Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Restaurants in Tokio

Tokio ist voller Restaurants und Snackbars. Im Zakuro in Akasaka kocht das Shabu-Shabu (Fleischragout) vor sich her. Frisches Sushi bieten das Ginza und das Uchisaiwaicho. Das Bier ist eisgekühlt unter den günstigen Izakaya (Snackbars) unter Yurakuchos Schienen. Durchstreifen Sie die Hinterstraßen von Nishi-Azabu und Ebisu und entdecken Sie traditionelle Plätze voller Charakter wie den Gonpachi Nishi-Azabu, der als Inspiration für das Restaurant in Tarantinos Film Kill Bill diente. Die letzten Bestellungen werden häufig bis 22.30 angenommen, aber viele Roppongi Restaurants servieren bis 05.00 ihre Speisen. Service ist inklusive und Trinkgelder sind nicht notwendig.

Teuer

Alles erweitern
  1. 1. Zakuro - Teuer: (Mehr als ¥7.000 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    Zakuro, Tokyo. Photo by Monika N

    Zakuro in Akasaka gehört zu einer 50 Jahre alten regionalen Kette und serviert hochwertiges Shabu Shabu (Ragout). An den Wänden befinden sich Kunstwerke im Stil der japanischen Künstler Shiko Munakata und Shoji Hamada. Höfliche Hostessen im Kimono servieren Shabu-Shabu, Tempura und Teriyaki Rind an Tokios wohlhabende Klientel.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Täglich 11.30-15.00 und 17.00-22.00

    Adresse

    1/F Akasaka TBS Garden, 5-1-3 Akasaka, Minato-ku, Tokio 107-0052

    Telefon

    +81 (0) 3 3582 6841

    Verkehrsmittel

    Akasaka U-Bahn

  2. 2. Sabatini di Firenze - Teuer: (Mehr als ¥7.000 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    Tokios elegantes Sabatini di Firenze ist ein Schwester-Restaurant des bekannten Restaurants Florence. In dem Restaurant im siebten Stockwerk des Sony Building genießen die Gäste die Aussicht auf Ginza, während sie herrliche toskanische Gerichte kosten. Probieren Sie die handgemachte Pasta, die perfekt al dente gekocht wird. Trinken Sie dazu ein Glas Wein aus Italien. Reservierungen werden empfohlen.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Täglich 11:30-13:30 und 17:30-22:30

    Adresse

    5-3-1 Ginza, Chuo-ku, Tokio 104-0061

    Telefon

    +81 (0) 3 3573 0013

    Verkehrsmittel

    Haltestelle: Ginza (B9 Ausgang, 1 Min.)

  3. 3. Nakata - Teuer: (Mehr als ¥7.000 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    Nakata ist eine der ältesten Sushi-Bars Tokios und serviert den feinsten und frischsten Fisch der Stadt. Auf der Speisekarte stehen Thunfisch, Ohrschnecke, Seeigel und Muscheln auf Reis, aber keine kalifornischen Rouladen. Das Dekor dieses Uchisaiwaicho Restaurants ist simpel mit einfacher Holzvertäfelung und Schiebetüren. Der Service ist einwandfrei, sowohl für Geschäftsleute als auch für weibliche Gäste, die sich zum Mittagessen treffen.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Täglich 11.30-21.30

    Adresse

    Imperial Hotel Tokio, Main Building, 1-1-1 Uchisaiwaicho, Chiyoda-ku, Tokio 100-8558

    Telefon

    +81 (0) 3 3503 6026

    Verkehrsmittel

    Yurakucho JR oder Hibiya U-Bahn

    Website

    Imperial Hotel Website

  4. 4. Mon Cher Ton Ton - Teuer: (Mehr als ¥7.000 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    Mon Cher Ton Ton tischen Teppanyaki (Gegrilltes) in einer prunkvollen goldfarbenem Roppongi Umgebung auf. Die Geschäftsklientel schaut vom Gemeinschaftsessen zu, wie die Chefköche Meeresfrüchte, Fleisch und Knoblauchpommes auf heißen Platten zubereiten, während ein Bach rund um die Tische plätschert. Das Kobe-Rind ist eine Spezialität und der Wein ist hochwertig. Stammkunden reservieren im Voraus.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Mo-Fr 17.00-23.00; Sa, So und öffentliche Feiertage 17.00-22.30

    Adresse

    3-12-2 Roppongi, Minato-ku, Tokio 106-0032

    Telefon

    +81 (0) 3 3402 1055

    Verkehrsmittel

    Roppongi U-Bahn

    Website

    Mon Cher Ton Ton Website

  5. 5. Inakaya - Teuer: (Mehr als ¥7.000 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    Inakaya, Tokyo. Photo by Fighter Chill (flickr), © All rights reserved

    Inakaya ist ein lebhaftes Roppongi Robatayaki Esslokal, in dem die Gäste ihre Zutaten auswählen und dabei zusehen, wie diese beim Kochen verwendet werden. Einheimische Gäste wählen aus den Gemüse-, Rind- und Meeresfruchtbergen ihre Zutaten und die hart arbeitenden Meisterköche schreien, wenn das Essen fertig ist. Die Gerichte werden auf gigantischen Holzschaufeln vom Grill zum Gast transportiert. Sake, servert in Holzbehältern bildet eine großartige Beilage.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Täglich 17.00-23.00

    Adresse

    4-10-11, 1F Yamaki Bldg, Roppongi, Minato-ku, Tokio 106-0032

    Telefon

    +81 (0) 3 5775 1012

    Verkehrsmittel

    Roppongi U-Bahn

    Website

    Inakaya Website

Mittelpreisig

Alles erweitern
  1. 6. Miyashita - Mittelpreisig: (¥3.500-¥7.000 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    Miyashita, Tokyo. Photo by Naoko Kawachi, Flickr - chibirashka

    Die einfache moderne Einrichtung und die gedämpften Farben lassen das Essen im Miyashita, einem Fusion-Restaurant im schicken Einkaufszentrum Omotesando Hills, im Mittelpunkt stehen. Die saisonal wechselnde Karte enthält europäische Klassiker mit einem einzigartigen japanischen Pfiff; ein Kochstil, der als Yoshoku bekannt ist. Probieren Sie die französisch inspirierte Ingwer-Zwiebelsuppe oder Meeresfrüchte und Makkaroni-Gratin. Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Täglich 11.00-00.00 (letzte Bestellungen um 22.30)

    Adresse

    Omotesando Hills, 3. Etage, Omotesando Dori, Tokio 41210 Jingumae

    Telefon

    +81 (0) 3 5785 0707

    Verkehrsmittel

    Meiji-Jingumae oder Omotesando Metro

    Website

    Miyashita Website

  2. 7. TY Hafenbrauerei - Mittelpreisig: (¥3.500-¥7.000 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    TY Harbour Brewery, Tokyo. Courtesy of TY Harbour Brewery

    Die TY Hafenbrauerei befindet sich an der Tokiobucht und bietet Aussicht auf einen ruhigen Stadtkanal. Dieses Higashi-Shinagawa Restaurant serviert eine täglich wechselnde Speisekarte mit Gerichten wie zitronenmarinierte Garnelne und Eringi, Shimeji und Maitake Pilzpizza. Der minimalistische Speisesaal mit seinem industriellen Stil zieht ein modisches Publikum an. Paare bestellen Sake Schlaftrünke an der schwimmenden Bar am Wasser.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Mo-Fr 11.30-14.00; 17.30-22.00; Sa und So 11.30-15.00; 17.30-21.00

    Adresse

    2-1-3 Higashi-Shinagawa, Shinagawa-ku, Tokio 140-0002

    Telefon

    +81 (0) 3 5479 4555

    Verkehrsmittel

    Bahnhof Tennozu Insel

    Website

    TY Harbour Brewery Website

  3. 8. Umaya - Mittelpreisig: (¥3.500-¥7.000 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    Der berühmte traditionelle japanische Theaterschauspieler Ichikawa Ennosuke hat mehrere rustikale Umaya-Restaurants in Tokio eröffnet, darunter dieses Restaurant in Shinjuku-ku, das für seine herzhaften Gerichte aus Kyushu, wie z.B. die Eintopfgerichte und gegrillte Fleischspieße, bekannt ist.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Mo-Fr 11.00-23.00; Sa 11.00-22.00; So 11.00-17.00

    Adresse

    15-1-2 Kasumigaokamachi, Shinjuku-ku, Tokio

    Telefon

    +81 (0) 3 5771 6331

    Verkehrsmittel

    Tochomae oder Shinjuku U-Bahn

    Website

    Umaya Website

  4. 9. Ubcra - Mittelpreisig: (¥3.500-¥7.000 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    Ubcra, Tokyo. Photo by Tamsin Bradshaw

    Das Ubcra ist ein trendiges Lokal in Ebisu mit polierten Holzböden, braune Lederkabinen und Glaswände bis unter die Decke. Ihre Izakayakost (Snackbar) besteht aus gegrillten Ginkonüssen, Tempura und gegrillten Fleischspießen (Yakitori). Die Menügerichte sind nur für die mutigen Gäste. Ubcra ist darüber hinaus ein Shochu-Spezialist und serviert eine große Auswahl dieses japanischen Geists.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Täglich 16.00-05.00

    Adresse

    1-3-11 Ebisu-nishi, Shibuya-ku, Tokio 150-0021

    Telefon

    +81 (0) 3 5428 5027

    Verkehrsmittel

    Ebisu JR und U-Bahn

    Website

    Ubcra Website

  5. 10. Restaurant Kurosawa - Mittelpreisig: (¥3.500-¥7.000 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    Restaurant Kurosawa, Tokyo. Photo by Pannus Veronicae (Flickr), © All rights reserved

    Fans des Filmregisseurs Akira Kurosawa, der die Sieben Samurai drehte, lieben diesen Schrein zu seiner Erinnerung. Das Restaurant Kurosawa serviert Gerichte aus Zutaten, die Kurosawa in seinem eigenen Haus aß, wie Schwein und Rind aus Kagoshima und hausgemachte Sobanudeln. Das Nagatacho-Restaurant ist außerdem dekoriert wie ein Kurosawa Filmset.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Mo-Fr 11.30-15.00 und 17.00-23.00; Sa; Feiertage 12.00-22.00

    Adresse

    2-7-9 Nagatacho, Chiyoda-ku, Tokio 100-0014

    Telefon

    +81 (0) 3 3580 9638

    Verkehrsmittel

    Kokkai-gijidomae oder Tameike-sanno U-Bahn

    Website

    Restaurant Kurosawa Website

  6. 11. Gonpachi Nishi-Azabu - Mittelpreisig: (¥3.500-¥7.000 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    Gonpachi Nishi-Azabu, Tokyo. Photo by Global-Dining Inc

    Die Inspiration für die Restaurantszene in Quentin Tarantinos Film Kill Bill, es fällt leicht, sich im Gonpachi in Nishi Azabu Samurai beim Schwertkampf vorzustellen. Laternengirlanden schmücken das Holz vertäfelte Interieur, wo die Chefköche Soba Nudeln und Fleischspießchen zubereiten. Die Gäste sehen von der Bar oder vom Balkon aus zu oder nutzen die privaten Räume, die sich hinter den Schiebetüren verstecken.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Täglich 11.30-05.00

    Adresse

    1F/2F, 1-13-11, Nishi-Azabu, Minato-ku, Tokio 106-0031

    Telefon

    +81 (0) 3 5771 0170

    Verkehrsmittel

    Roppongi U-Bahn

    Website

    Gonpachi Website

Preiswert

Alles erweitern
  1. 12. Midori-Zushi Ginza - Preiswert: (Weniger als ¥3,500 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    Midori-Zushi schafft die seltene Kombination aus angemessenen Preisen und kompromissloser Qualität. Sushi ist frisch und zergeht auf der Zunge und enthält Zutaten wie fleischigen Thunfisch, Lachs und Aal auf Reis und große Rollen. Dieses lebhafte Ginza Restaurant ist äußerst beliebt. Die Gäste treffen möglichst früh ein, um die Schlange zu umgehen.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Täglich 11.00-14.00; 17.00-21.30

    Adresse

    1/F Ginza 7-108, Ginza Korida dori, Ginza, Chuo-ku, Tokio 104-0061

    Telefon

    +81 (0) 3 5568 1212

    Verkehrsmittel

    Ginza U-Bahn oder Yurakucho JR

    Website

    Midori Sushi Website

  2. 13. Harajuku Gyoza Lou - Preiswert: (Weniger als ¥3,500 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    Harajuku Gyoza Lou, Tokyo. Photo by Tamsin Bradshaw

    Harajuku Gyoza Lou im Herzen von Harajuku ist angesagt und dennoch bescheiden. Mit seiner überschaubaren Speisekarte an der Wand zieht es ein junges Publikum an. Die Köche servieren vier Typen leckerer Schweineklösschen (Gyoza) – gekocht oder frittiert und mit oder ohne Knoblauch vom zentralen u-förmigem Tresen. Spülen Sie sie mit Bier oder Sake herunter.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Mo-Sa 10.00-15.00; So 10.00-23.00

    Adresse

    6-2-4 Jingumae, Shibuya-ku, Tokio 150-0001

    Telefon

    +81 (0) 3 3214 8021

    Verkehrsmittel

    Harajuku oder Meiji-jingumae U-Bahn

  3. 14. Shin-hinomoto -

    Mehr anzeigen

    Unterhalb des Yamanote Bahnnetzes serviert der britische Besitzer des Shin-Hinomotos Andy Sashimi, Tempura, frittiertes Hühnchen und mehr. Andy kauft die Zutaten für seine Gerichte jeden Tag frisch vom Tsukiji Markt. Während der Zug über sie hinwegfährt, genießen die Gäste, bestehend aus Einheimischen und Touristen, ihre Speisen genießen.

    Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Mo-Sa 17.00-24.00

    Adresse

    2-4-4 Yurakucho, Chiyoda-ku, Tokio, Japan

    Telefon

    +81 (0) 3 3214 8021

    Verkehrsmittel

    Yurakucho JR oder Hibiya U-Bahn

    Website

    Shin Hinamoto Website

  4. 15. Kakiden -

    Mehr anzeigen

    Das Kakiden bietet eine entspannte Teehaus-Atmosphäre mit niedrigen Stühlen, Shoji, Bambusbäumen und beruhigender traditioneller japanischer Musik im Hintergrund. Es ist das Pendant zu einem Restaurant in Kyoto, das seit mehr als 260 Jahren die Elite mit Catering-Service beliefert. Dieses Kaiseki-Restaurant serviert saisonal wechselnde Gerichte, immer mit frischen Zutaten. Ebenfalls zum Angebot des Restaurants gehören traditionelle japanische Tee-Zeremonien.  

    Lage im Stadtplan

    Kosten

    Abendessen ¥5,250-¥21,000; Mittagessen ¥4,200-¥6,300

    Öffnungszeiten

    Täglich 11.00-21.00 (letzte Bestellung)

    Adresse

    3-37-11 Shinjuku, Tokio, Japan

    Telefon

    03/3352-5121

    Website

    Kakiden Website

Choose month
Mo Tu We Th Fr Sa Su

Entdecken Sie mehr…

Top 5 destinations
Zurück zum Seitenanfang
  • www.airfrance.com
  • www.skyteam.com