Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Restaurants in Amsterdam

Amsterdam ist übersät mit Restaurants; es gibt sie in allen Preisklassen und für alle Küchen, von niederländischer und europäischer bis hin zu indonesischer und Fusionsküche. Sehr beliebt sind die Gegenden um den Leidseplein und den Rembrandtplein. Die Holländer lieben indonesisches Essen und in Amsterdam gibt es viele solcher Restaurants; ein sehr bekanntes, gutes und preiswertes ist das Bojo. Viele Restaurantküchen schließen bereits um 22.00, Sie sollten also früh zu Abend essen oder sich ganz bewusst ein länger geöffnetes Lokal aussuchen. Bedienung und Mehrwertsteuer sind in der Regel inbegriffen, doch prüfen Sie zur Sicherheit die Rechnung.

Teuer

Alles erweitern
  1. 1. La Rive - Teuer: (Mehr als €55 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    La Rive, Amsterdam. © 2004 InterContinental Hotels Group. All Rights Reserved

    In der Kategorie der Amsterdamer Luxusrestaurants rangiert das La Rive im Amstel Hotel ganz oben und bietet Ihnen hochkarätige Gaumenerlebnisse. Nicht nur gewährt das intime, holzgetäfelte Restaurant von Meisterkoch Edwin Kats einen wunderschönen Blick über die Amstel durch hohe französische Fenster, es wurde auch mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet: für den tadellosen Service, die einwandfreie Präsentation, die große Weinauswahl und die hervorragende Küche.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Di-Fr 12.00-14.00, 18.30-22.30; Sa 18.30-22.30

    Adresse

    Professor Tulpplein 1, Amstel InterContinental Amsterdam Hotel, 1018 GX Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 520 3264

    Verkehrsmittel

    Straßenbahnlinie 7, 10 zur Sarphatistraat

    Website

    La Rive Website

  2. 2. Breitner - Teuer: (Mehr als €55 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    Breitner, Amsterdam. Courtesy of Restaurant Breitner

    Das Restaurant Breitner liegt direkt an der Amstel und der Herengracht und serviert Weltküche-Gerichte mit einem Schuss kosmopolitischer Amsterdamer Beseeltheit. Kronleuchter, Weinschrank und roter Plüschteppich vermitteln klassische Zeitlosigkeit, während die moderne Ausstattung und die Gemälde ein zeitgenössisches Ambiente schaffen. Ein Platz an einem der großen Fenster bietet einen wundervollen Blick auf den Fluss oder die Gracht.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Montag-Samstag 18.00-22.30

    Adresse

    Amstel 212, 1017 AH Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 627 7879

    Verkehrsmittel

    Straßenbahnlinie 9, 14 zum Waterlooplein

    Website

    Breitner Website

  3. 3. Osaka Restaurant - Teuer: (Mehr als €55 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    Genießen Sie traditionelles japanisches Essen, das direkt am Tisch zubereitet wird, und eine überwältigende Auswahl an Fisch und Meeresfrüchten im Osaka-Restaurant im Norden des Stadtzentrums. Die Gerichte wurden nach verschiedenen japanischen Städten benannt. Für diejenigen, die die Vielfalt lieben, bietet das Oasaka darüber hinaus die indonesische Reistafel an. Die Gäste können dabei viele verschiedene Gerichte probieren.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Mi-Mo 17.00-23.00

    Adresse

    22a, Rode Kruisstraat, Amsterdam 1025 KN

    Telefon

    +31 (0) 20 632 2380

    Verkehrsmittel

    Bus: 32, 33, 38, 105, 109, 336, 361, 362, 611, 614, oder 693 bis Rode Kruisstraat

    Website

    Osaka Restaurant Website

  4. 4. Zuid Zeeland - Teuer: (Mehr als €55 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    Das Zuid Zeeland (Süd-Seeland) liegt mitten in der Innenstadt an der Herengracht. Der Speisesaal ist anheimelnd eingerichtet – moderne Kunst schmückt die terrakottafarbenen Wände, an vielen Stellen stehen frische Blumen. Ein etwas kesser und erfrischender Ansatz in der Küche und beim Service macht aus Zuid Zeeland ein erstklassiges Restaurant; sehr hungrige Gäste könnten die Portionen jedoch eine Spur zu klein finden. Vom Restaurant aus hat man einen hübschen Blick auf die Herengracht und eine Terrasse.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Montag-Freitag 12.00-14.30 & 18.00-23.00; Samstag & Sonntag 18.00-23.00

    Adresse

    Herengracht 413, 1017 BP Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 624 3154

    Verkehrsmittel

    Straßenbahnlinie 1, 2, 5 zum Koningsplein

    Website

    Zuid Zeeland Website

  5. 5. Blauw aan de Wal - Teuer: (Mehr als €55 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    Im Rotlichtviertel weist ein blaues Licht auf das Blauw aan de Wal (Blau am Ufer) hin. Das Restaurant befindet sich in einer wunderschönen Kulisse aus dem 17. Jahrhundert und liegt an einem ruhigen Innenhof mit Bäumen. Gäste können aus verschiedenen stimmungsvollen Räumlichkeiten mit Holzboden und offen liegenden Backsteinen wählen, wo sie eine außergewöhnliche, französisch inspirierte Küche erwartet. Im Sommer kann auf der Terrasse gespeist werden.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Di-Sa 18.00-23.30

    Adresse

    Oudezijds Achterburgwal 99, 1012 DD Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 330 2257

    Verkehrsmittel

    Metro zum Nieuwmarkt

    Website

    Blauw aan de wal Website

Mittelpreisig

Alles erweitern
  1. 6. Café-Restaurant De Brakke Grond - Mittelpreisig: (€25-€55 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    Ganz in der Nähe des Dam liegt das Café-Restaurant De Brakke Grond. Es gehört zum gleichnamigen flämischen Kulturzentrum und somit werden dort hauptsächlich flämische Gerichte serviert. Flandern hat eine hervorragende Küche mit üppigen Portionen, ihr idealer Begleiter ist belgisches Bier. Bei gutem Wetter hat die Terrasse geöffnet.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    täglich 12.00-01.00 (Fr, Sa bis 02.00)

    Adresse

    Nes 43, 1012 KD Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 626 0044

    Verkehrsmittel

    Straßenbahnlinie 16 zum Spui oder Dam

    Website

    Café-Restaurant De Brakke Grond Website

  2. 7. The College Hotel - Mittelpreisig: (€25-€55 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    The College Hotel Restaurant, Amsterdam. Courtesy of The College Hotel

    Die meisten Köche und ein Großteil der Servicemitarbeiter in The College Hotel und dem zugehörigen Restaurant sind Studenten der Amsterdamer Hotelfachschule; sie sind die zukünftige Elite des niederländischen Hotel- und Gaststättengewerbes. Hier werden Praxis und Theorie miteinander verknüpft – geboten wird eine gehobene, auf traditionellen holländischen Gerichten basierende Küche. All das in einem ehemaligen Schulgebäude aus dem 19. Jahrhundert, das in ein erstklassiges Hotel verwandelt wurde.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    täglich 07.00-10.00 (Sa, So bis 10.30), 12.00-14.00, 19.00-22.00 (Sa, So ab 12.30)

    Adresse

    Roelof Hartstraat 1, 1071 VE Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 571 1511

    Verkehrsmittel

    Straßenbahnlinie 3

    Website

    The College Hotel Website

  3. 8. Café Americain - Mittelpreisig: (€25-€55 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    Café Americain, Amsterdam. Courtesy of Amsterdam American Hotel

    Das von Jugendstil und Art-déco geprägte Monument an der Leidsekade stammt aus dem Jahr 1900 und das Café Americain im edlen American-Hotel war lange Zeit Treffpunkt von niederländischen und internationalen Künstlern, Schriftstellern, Tänzern und Schauspielern. Sehen und gesehen werden, so lautete das Motto. Heute ist das Publikum viel gemischter, die Küche weitaus vielfältiger. Die Gäste dinieren in einem wundervollen Ambiente von Bleiglasfenstern, Lesetischen, Samtpolstern, Tiffany-Kronleuchtern und gemeißelten Säulen.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    täglich 07.00-22.30 (Fr-So bis 23.00)

    Adresse

    Leidsekade 97, Amsterdam-American Hotel, 1017 PN Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 556 3232

    Verkehrsmittel

    Straßenbahnlinie 1, 2, 5, 7, 10 zum Leidseplein

    Website

    Eden Amsterdam Hotel Website

  4. 9. Take Thai - Mittelpreisig: (€25-€55 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    Das Take Thai liegt in der tollen Einkaufs- und Restaurantstraße Utrechtsestraat. Mit dem blendend weißen Interieur und dem minimalistischen Stil hebt sich dieses Restaurant gewaltig von anderen thailändischen Restaurants ab, die zumeist von subtropischem Flair geprägt sind. Dieser Modernismus findet sich auch auf der Karte, denn die Nationalküche wurde an vielen Stellen aufgepeppt – einige Gerichte sind jedoch immer noch höllisch scharf.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Mo-Do 18.00-22.00; Fr-So 18.00-22.30

    Adresse

    Utrechtsestraat 87, 1017 VK Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 622 0577

    Verkehrsmittel

    Straßenbahnlinie 4 zur Keizersgracht oder Prinsengracht

    Website

    Take Thai Website

  5. 10. Hemelse Modder - Mittelpreisig: (€25-€55 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    Die schlicht eingerichteten Speisesäle direkt am Wasser (Waalseilandsgracht) und die hübsche Terrasse mit schattenspendenden Bäumen lassen vermuten, dass es sich bei Hemelse Modder (Himmlischer Schlamm – ein Dessert) um ein recht einfaches Restaurant handelt. Doch der Schein trügt, denn die Küche ist fantasievoll und raffiniert, mit starken französischen und italienischen Einflüssen. Auch für Vegetarier finden sich auf der Karte immer ein oder zwei Gerichte.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Di-So 18.00-00.00

    Adresse

    Oude Waal 11, 1011 BZ Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 624 3203

    Verkehrsmittel

    Metro zum Nieuwmarkt

Preiswert

Alles erweitern
  1. 11. Kantjil & de Tijger - Preiswert: (Weniger als €25 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    Von den vielen Amsterdamer "Chin-Ind" (Chinesisch/Indonesisch) Restaurants, ist Kantjil & de Tijger nahe der neun kleinen Straßen eine Besonderheit. Hier stehen authentische Indonesische Spezialitäten auf der Speisekarte, inklusive Rijsttafel (Reisplatte), zusammengestellt aus vielen leckeren kleinen Gerichtet oder Smoor Babi Schwein gekocht in süßer Sojasoße mit Muskatnuss und Nelken.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    täglich 12.00-23.00

    Adresse

    Spuistraat 291-293, 1012 VS Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 620 09 94

    Verkehrsmittel

    Straßenbahn zum Damplatz

    Website

    Kantjil & de Tijger Website

  2. 12. Nam Kee - Preiswert: (Weniger als €25 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    Im Herzen von Amsterdams kleiner, doch ständig wachsender Chinatown um den Zeedijk herum liegt das Nam Kee mit seiner äußerst schlichten Einrichtung. Dennoch hat es sich zu einem der beliebtesten chinesischen Restaurants der Stadt entwickelt und ist immer gut besucht. Der Grund: authentisches chinesisches Essen zu sehr fairen Preisen.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    täglich 11.30-00.00

    Adresse

    Zeedijk 111-113, 1012 AV Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 624 3470

    Verkehrsmittel

    Metro zum Nieuwmarkt

    Website

    Nam Kee Website

  3. 13. Bojo - Preiswert: (Weniger als €25 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    Bojo, Amsterdam. Courtesy of Bojo

    Bojo ist ein preisgünstiges, munteres und meistens sehr gut besuchtes indonesisches Restaurant ganz in der Nähe vom Leidseplein. In zwei nebeneinander liegenden Speisesälen mit getrennten Eingängen werden in einer Kulisse von Bambus und Laternen bis in die frühen Morgenstunden Mahlzeiten serviert. Kosten sollten Sie hier einmal Longtong Rames (spezieller Klebereis, serviert mit kernigen Reiswaffeln) und eine Reisttafel (viele verschiedene Gerichte in kleinen Schälchen).Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Mo-Fr 16.00-02.00 (Fr bis 04.00); Sa, So 12.00-04.00

    Adresse

    Lange Leidsedwarsstraat 49, 51, 1017 NG Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 622 7434

    Verkehrsmittel

    Straßenbahnlinie 1, 2, 5 7, 10 zum Leidseplein

    Website

    Bojo Website

  4. 14. Bazar - Preiswert: (Weniger als €25 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen
    Bazar, Amsterdam. Courtesy of Bazar

    In einer ehemaligen Kirche im Stadtteil De Pijp ist das Bazar untergebracht – ein riesiges Restaurant, wo Gerichte aus aller Welt serviert werden. Hier können Sie eine spannende kulinarische Reise durch Nordafrika, die Türkei, den Vorderen Orient, Iran, Indien und noch weiter machen. Und wenn es bei so vielen Spezialitäten schwer fällt, einen Favoriten zu wählen… wunderbar exotisch sind sie alle.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Mo-Do 11.00-24.00; Fr bis 01.00; Sa, So 09.00-00.00 (Sa bis 01.00)

    Adresse

    Albert Cuypstraat 182, 1073 BL Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 684 1196

    Verkehrsmittel

    Straßenbahnlinie 16, 24 zur Albert Cuypstraat

    Website

    Bazar Website

  5. 15. De Keuken van 1870 - Preiswert: (Weniger als €25 für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke)

    Mehr anzeigen

    1870 wurde dieses Restaurant gegründet als Suppenküche, wo arme Menschen etwas essen konnten. Das hat sich zwar inzwischen geändert, aber bei De Keuken van 1870 (Die Küche von 1870) werden kleine Preise immer noch groß geschrieben. In einem schlichten, doch keinesfalls bedrückenden Ambiente wird mitten in der Innenstadt holländische Hausmannskost serviert. Aber die Speisekarte wurde hier und dort an die moderne Zeit angepasst und blickt bei einigen Gerichten über den Tellerrand der gutbürgerlichen Kost hinaus.Lage im Stadtplan

    Öffnungszeiten

    Mo-Sa 17.00-22.30

    Adresse

    Spuistraat 4, 1000 XX Amsterdam

    Telefon

    +31 (0) 20 620 4018

    Verkehrsmittel

    Straßenbahnlinie 1, 2, 5, 13, 17 zur Martelaarsgracht

Choose month
Mo Tu We Th Fr Sa Su

Entdecken Sie mehr…

Top 5 destinations
Zurück zum Seitenanfang
  • www.airfrance.com
  • www.skyteam.com