By visiting KLM.com you accept the use of cookies. Read more about cookies.

Nachtleben in New York

New York ist berühmt für seine Jazz-Clubs, darunter natürlich auch das Blue Note und das Smalls im Greenwich Village. Im Meatpacking District reihen sich schicke Bars und Clubs wie Cielo aneinander. Das abwechslungsreiche Unterhaltungsangebot im East Village schließt peppige Dichtkunst im Nuyorican Poet's Cafe ein. Aber vergessen Sie die Außenbezirke nicht: Brooklyn wartet mit Orchestern und Opern in der Brooklyn Academy of Music und mit herrlicher Balkanmusik im Barbès auf. Bars und Clubs haben bis in die frühen Morgenstunden geöffnet - und dem Barkeeper sollten Sie immer ein Trinkgeld geben.

Brooklyn Academy of Music, New York. Courtesy of Brooklyn Academy of Music, © Toby Wales
The Campbell Apartment, New York. Courtesy of The Campbell Apartment
1

The Campbell Apartment

Nostalgischer Luxus

The Campbell Apartment liegt versteckt im Grand Central und ist das ehemalige Luxusbüro von John Campbell, dem Mogul aus den 1920er Jahren. Das gänzlich renovierte Interieur bietet heute ein entspanntes Ambiente für den Genuss eines Cocktails auf den Ledersofas mit Blick auf den Steinkamin. Beachten Sie auch die aufwändig gestaltete Balkendecke und die bleigefassten Fenster.



Adresse

Grand Central Terminal, 15 Vanderbilt, New York City, 10017

Telefon

+1 212 980 9476

Verkehrsmittel

U-Bahn: Grand Central

Website

The Campbell Apartment Website

2

McSorley's Old Ale House

Amerikas älteste Bar

Hier ist die Zeit stehengeblieben: das 1854 eröffnete McSorley's Old Ale House im East Village ist die älteste Bar der Stadt. Ausgeschenkt wird nur das selbstgebraute Bier; es gibt zwei Sorten: hell und dunkel. Präsidenten und Schriftsteller kehren hier seit über 150 Jahren auf ein Bier ein, Damen werden jedoch erst seit 1970 zugelassen. Auf dem Boden liegt Sägemehl und alte Fotos schmücken die Wände.



Adresse

15 East 7th Street (zwischen der 2nd & 3rd Avenue), New York City, 10003

Telefon

+1 212 474 9148

Verkehrsmittel

U-Bahn: Astor Place oder Eighth Street

Website

McSorley's Old Ale House Website

3

Enoteca I Trulli

Weinverkostung auf Italienisch

Als eine Abspaltung des Restaurants I Trulli führt das Gramercy-Weinlokal Enoteca I Trulli über 40 italienische Weine, die der Inhaber selbst ausgewählt hat. Setzen Sie sich gemeinsam mit New Yorker Weinliebhabern an die Bar und genießen Sie ein Glas frischen Falanghina oder vollmundigen Rosso Toscana und dazu verschiedene Wurst- oder Käsesorten.



Adresse

122 East 27th Street (zwischen Park & Lexington Avenue), New York City, 10016

Telefon

+1 212 481 7372

Verkehrsmittel

U-Bahn: 28th Street

Website

I Trulli Website

230 Fifth, New York. Courtesy of 230 Fifth
4

230 Fifth

Hoch über den Dächern der Stadt

Die Hauptattraktion der schicken 230 Fifth Rooftop-Bar ist der fantastische Panoramablick. Mischen Sie sich auf der Dachterrasse unter die nach Feierabend hierher kommenden Gäste und betrachten Sie das Empire State Building und die Manhattan-Skyline. Oder entspannen Sie sich drinnen in der 8000 Quadratfuß großen Lounge mit raumhohen Fenstern und einem im modernen Stil der 1940er Jahre gehaltenen Ambiente.



Adresse

230 Fifth Avenue (zwischen der 26th und 27th Street), New York City, 10001

Telefon

+1 212 725 4300

Verkehrsmittel

U-Bahn: 28th Street und Broadway

Website

230 Fifth Website

5

Sullivan Room

Dance in purer Form

Das Sullivan Room im Greenwich Village ist ein anspruchsloser, der Underground-Musikszene gewidmeter Club, wo Deep House und Techno gespielt wird. Ein Startpunkt für so manchen jungen DJ; richtig Stimmung kommt hier erst nach Mitternacht auf. Die meisten Menschen kommen zum Tanzen, aber für diejenigen, die auch einmal eine Pause einlegen möchten, gibt es Sitzgelegenheiten.



Adresse

218 Sullivan Street (zwischen Bleecker und West 3rd Street), New York City, 10012

Telefon

+1 212 252 2151

Verkehrsmittel

U-Bahn: 4th Street

Website

Sullivan Room Website

Sapphire, New York. Courtesy of Sapphire
6

Sapphire

Intimer Nachtclub

Das Sapphire an New Yorks Lower East Side ist ein intimer Club mit einer kleinen Bar und einem anspruchsvollen Publikum. Ein großartiger Treffpunkt um ein paar Drinks zu genießen oder sich bei Tanzmusik der Haus- und Gast-DJs zu entspannen.



Adresse

249, Eldridge Street, New York City 10002

Telefon

+1 212 777 5153

Verkehrsmittel

2nd Avenue-Lower East Side U-Bahn

Website

Sapphire Website

7

S.O.B.'s

Musik aus Brasilien

S.O.B. steht für Sounds of Brazil. In dem aufwendig eingerichteten Lokal dreht sich alles um lateinamerikanische Musik. Diese Institution in Greenwich Village bietet eine große Auswahl an DJs und Bands, die eine vielseitige Mischung aus afrikanischer und lateinamerikanischer Musik spielen.



Adresse

204, Varick Street, (zwischen Houston & King Streets), New York City 10014

Telefon

+1 212 243 4940

Verkehrsmittel

U-Bahn Houston

Website

S.O.B.'s Website

8

Cielo

Dance - aber dann so richtig

Wer am kritischen Türsteher vom Cielo im Meatpacking District vorbeikommt, betritt eine Bar im Stil der 1970er Jahre mit einer erstklassigen Tonanlage und europäischen DJs, die Deep House auflegen. Die schicken Besucher strömen in Scharen auf den von braunen Wildlederbänken gesäumten Tanzflur.



Adresse

18 Little West 12th Street, New York City, 10014

Telefon

+1 212 645 5700

Verkehrsmittel

U-Bahn: 14th Street

Website

Cielo Website

The Metropolitan Opera House, New York. Photo by Carline Digonis. Courtesy of Metropolitan Opera
9

Metropolitan Opera House

Arien und Diven

Das Metropolitan Opera House in Clinton ist Teil des Lincoln Centers und eines der feinsten Opernhäuser der Welt. Hier sind Spitzensolisten wie Pavarotti und Domingo aufgetreten, überwältigende Kulissen kosten Millionen und die Ãœbersetzungen der Operntexte werden diskret auf kleinen Bildschirmen in den Sitzlehnen angezeigt. Auch Ballett steht auf dem Programm.



Adresse

Lincoln Center, Columbus Avenue (at 65th Street), New York City, 10023

Telefon

+1 212 362 6000 (Tickets & Info)

Verkehrsmittel

U-Bahn: Lincoln Center

Website

Metropolitan Opera Website

10

Comedy Cellar

Humor gipfelt im Keller

Mischen Sie sich im Comedy Cellar unter das Publikum und genießen Sie in diesem Keller-Club von bis zu sechs Comedians pro Show (vor allem am Wochenende gut besucht). In diesem unlöslich mit Greenwich Village verbundenen Etablissement sind wache Geister und Schlagfertigkeit garantiert - begleitet von Cappuccinos und Cocktails in der oben gelegenen Olive Tree Café & Bar.



Adresse

117 MacDougal Street (zwischen West 3rd Street & Minetta Lane), New York City, 10012

Telefon

+1 212 254 3480

Verkehrsmittel

U-Bahn: West 4th

Website

Comedy Cellar Website

11

Smalls

Greenwich Village Jazzclub

Intimer Keller-Jazzclub im Greenwich Village. Smalls wurde 1993 eröffnet und war der Karrierestartpunkt so mancher heute etablierter Musiker, darunter auch Norah Jones und Joshua Redman. In diesem ungezwungenen Künstler-Club spielen zwei Bands pro Abend.



Adresse

183 West 10th Street (7th Avenue und Sheridan Square), New York City, 10014

Telefon

+1 212 252 5091

Verkehrsmittel

U-Bahn: West 4th Street-Washington Square

Website

Smalls Website

Blue Note Jazz Club, New York. Photo by Dino Perrucci, courtesy of Blue Note
12

Blue Note

Legendärer Jazzclub

New York ist eine jazzbegeisterte Stadt und das berühmte Blue Note im Greenwich Village war eine Bühne für viele Legenden, darunter BB King, Dizzy Gillespie und Dave Brubeck. Hier gibt es mindestens zwei Live-Sets pro Abend, wobei sich etablierte und aufstrebende Musiker die Ehre geben. Außerdem veranstaltet das Blue Note sonntägliche Jazz-Brunches.



Adresse

131 West 3rd Street (zwischen der 6th Avenue & MacDougal Street), New York City, 10012

Telefon

+1 212 475 8592

Verkehrsmittel

U-Bahn: West 4th Street

Website

Blue Note Website

13

Barbès

Kultureller Schmelztiegel mit einer Prise Paris

Eine winzige Bar in Brooklyn, die ihren Namen dem gleichnamigen Pariser Bezirk verdankt, der so berühmt für nordafrikanische Musik ist. Barbès bietet ein bunt gemischtes Programm an Live-Auftritten. Abends bieten DJs oder auftretende Künstler auch Zigeunermusik, Jazz der 20er Jahre oder Algerian Rai - ein wahrer Genuss für Weltmusik-Liebhaber.



Adresse

376 9th Street, Park Slope, New York City, 11215

Telefon

+1 718 965 9177

Verkehrsmittel

U-Bahn: 7th Avenue

Website

Barbès Website

Brooklyn Academy of Music, New York. Courtesy of Brooklyn Academy of Music, © Toby Wales
14

Brooklyn Academy of Music

Bühne für darstellende Künste

Die Brooklyn Academy of Music wurde 1861 eröffnet und ist die in den USA am längsten bestehende Akademie der darstellenden Künste. Zu den jährlichen Highlights zählen das Next Wave Festival im Winter mit vielen avantgardistischen Attraktionen. Es gibt hier aber auch klassische Konzerte (Brooklyn Philharmonic), Opern, Tanz und Theateraufführungen.



Adresse

30 Lafayette Avenue (zwischen Ashland Place und St Felix Street), Fort Green, New York City, 11217

Telefon

+1 718 636 4100 (Tickets)

Verkehrsmittel

U-Bahn: Atlantic Avenue oder Pacific Street

Website

Brooklyn Academy of Music Website

15

Nuyorican Poet's Cafe

Dichtkunst auf der Bühne

Ein Künstlerzentrum mit Hip Hop und provokativen Theaterinszenierungen - das Nuyorican Poet's Cafe im East Village ist legendarisch für seine Slam-Poetry-Wettbewerbe. Besonders hoch her geht es am Freitagabend bei Open-Mic-Nights (Abenden mit offenem Mikrofon), wo sich unter anderem dichtende Schnellredner einem begeisterten Publikum präsentieren.



Adresse

236 East 3rd Street (zwischen Avenue B & C), New York City, 10009

Telefon

+1 212 505 8183

Verkehrsmittel

U-Bahn: Lower East Side-2nd Avenue

Website

Nuyorican Website

Choose month
Mo Tu We Th Fr Sa Su
Zurück zum Seitenanfang
  • www.airfrance.com
  • www.skyteam.com