Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Schwimmender Markt, Bangkok
 

Praktische Infos über Bangkok

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Der Skytrain (BTS) - eine oberirdisch fahrende Schnellbahn - verfügt über zwei Linien, die die zentralen Bereiche Bangkoks anfährt, während die U-Bahn nur eine Linie hat, aber auch Stadtbereiche anfährt, die nicht mit dem Skytrain erreicht werden können. Die U-Bahn hat insgesamt 18 Stationen. Es gibt drei Umsteigemöglichkeiten zum Bangkok-Skytrain. Sie verkehrt in dichtem Takt bis Mitternacht. Das Busnetz war schon immer das meistverwendete öffentliche Verkehrsmittel, aber es sollte mit Vorsicht genutzt werden, da hier viele Taschendiebe ihr Handwerk betreiben. Die interessanteste Möglichkeit der Fortbewegung sind die Wasserwege auf dem Fluss Chao Phraya, wo es viele Flusstaxis, Langboote und große Wasserbusse gibt. Die meisten Sehenswürdigkeiten können auf diesem Weg für etwa 10 THB erreicht werden. Die Tuk-Tuks (farbenfrohe Dreiräder) werden am häufigsten für kurze Fahrten verwendet und sind billiger und schneller als normale Taxis. Die Fahrpreise sollten jedoch ausgehandelt werden, bevor man zusteigt. Taxis mit und ohne Taxametern haben Klimaanlagen. Denken Sie daran, dass die Fahrer nicht viel Wechselgeld bei sich haben. Jedes Taxi oder Tuk-Tuk kann auch für eine Tagestour zu den Sehenswürdigkeiten gemietet werden. Bangkok bietet Touristen auch kostenlose Fahrräder für zwei festgelegte Routen entlang des Flusses. Die Route am Ostufer geht an einigen der größten Tempel vorbei, während das Westufer eher durch Wohngebiete führt.

Zeit

Die Ortszeit ist GMT+7.

Elektrischer Strom

220 Volt, 50 Hz Es werden sowohl zweipolige Flachstecker als auch Rundstecker verwendet.

Währung

Die offizielle Währung ist der Baht (THB), der in 100 Satang unterteilt ist. Geld kann am Flughafen, in Banken, Hotels und Wechselstuben umgetauscht werden. Banken sind montags bis freitags geöffnet. Geldautomaten gibt es in den meisten Städten und Ferienorten, allerdings wird bei jeder Bargeldabhebung eine Gebühr berechnet. Alle gängigen Kreditkarten werden in Hotels und größeren Geschäften akzeptiert.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für Thailand ist +66. Um ins Ausland zu telefonieren, muss 001 und danach die jeweilige Ländervorwahl gewählt werden (z. B. 00144 für Großbritannien). Die Städte/Regionen haben bestimmte Vorwahlen. Für Anrufe auf einem thailändischen Mobiltelefon muss eine 8 vorausgewählt werden. Internationale Direktwahl ist im ganzen Land möglich. Die Mobilfunknetze sind in den meisten Städten und Ferienorten gut ausgebaut; die Betreiber nutzen GSM-Netze (900, 1800 und 1900). Internetcafés gibt es in den meisten Städten und Urlaubsorten.

Notrufnummer

Notruf: 191. Touristenpolizei: 1155. Krankenwagen: 1554.

Visa- und Gesundheitsinformationen

Alles über Visa- und Gesundheitsinformationen

Öffentliche Feiertage

Klima

Internationaler Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi

www.suvarnabhumiairport.com

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Der Airport Rail Link (ARL) ist die schnellste Möglichkeit, um ins Zentrum von Bangkok zu gelangen. Die Gleisstrecke der Stadtbahn beginnt im ersten Geschoss des Flughafens. Am Bahnhof Makkasan ist ein Umsteigen in die U-Bahn (MRT) (MRT-Bahnhof Phetchaburi) und am Bahnhof Phayathai in den Skytrain (BTS) möglich. Die öffentlichen Busse fahren auf verschiedenen Routen vom Transportzentrum nach Bangkok, während der Airport Express mit klimatisierten Reisebussen zwischen dem Flughafen und den Erste-Klasse-Hotels im Zentrum Bangkoks verkehrt. Im zweiten Stock der Ankunftshalle befindet sich auch ein Schalter für Limousinenservices.

Autoverleih

Zu den am Flughafen vertretenen Autovermietungen gehören Avis, Budget, Hertz, Sixt und Thai Car Rental Association. Buchungen können am Mietwagenschalter im Ankunftsbereich durchgeführt werden.

Flughafen-Taxis

Am Flughafen können Passagiere am Abflugterminal ein Taxi nehmen. Die Fahrtzeit hängt hauptsächlich von der Verkehrsdichte ab, beträgt jedoch mindestens 30 Minuten und kann wesentlich länger sein. Passagiere müssen eine Ausfahrtgebühr zahlen; diese kann jedoch am Ende der Fahrt bezahlt werden. Man kann den Fahrer bitten, die Schnellstraße zu benutzen, was allerdings eine kleine Zusatzgebühr kostet.

Einrichtungen

Auf Ebene 2 im Ankunftsbereich befindet sich eine Wechselstube; Geldautomaten findet man im gesamten Terminalgebäude. Es stehen reichlich öffentliche Telefone zur Verfügung. Auf Ebene 2 in der Ankunftshalle gibt es einen Touristeninformationsschalter, Duty-free-Shops und unzählige Restaurants, Weinbars und Fastfoodrestaurants.

Parken

Am Internationalen Flughafen Suvarnabhumi stehen Kurz- und Langzeitparkplätze zur Verfügung. Die Parkgebühren für Kurzzeitparkplätze betragen 25 THB für die erste Stunde und rund 250 THB pro Tag. Die Parkgebühren für Langzeitparkplätze beginnen bei 20 THB pro Stunde und steigen bis auf rund 140 THB pro Tag.

Internet

WLAN ist im gesamten Flughafen verfügbar und in einigen Bereichen, besonders in den Hallen, kostenlos.