Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Tokio

Der geschäftige Bezirk Shibuya, Tokio

Praktische Infos über Tokio

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Tokios öffentliches Verkehrssystem ist eines der leistungsfähigsten der Welt und es ist sauber und sicher. Es kombiniert ein umfangreiches Bahnnetz, 13 U-Bahn-Linien und ein Bussystem. In der Regel halten Besucher die Züge (JR) und U-Bahnen für die beste Möglichkeit, sich fortzubewegen, obwohl die Komplexität des U-Bahn-Netzes verwirrend sein kann. Die Stoßzeiten von 07.30 Uhr bis 09.00 Uhr und von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr sollten vermieden werden. Die meisten Haltestellen sind auf Englisch beschildert. Da die Linien von verschiedenen Unternehmen betrieben werden, erfordern Transfers zwischen Zügen oder U-Bahnen in der Regel einen Wechsel zwischen verschiedenen Bahnsystemen und verschiedenen Fahrkarten-Systemen, was etwas verwirrend sein kann. Die U-Bahn-Tickets sind an Automaten erhältlich. Das Bussystem ist für Besucher etwas komplizierter, da die meisten Ziele nur auf Japanisch angezeigt werden und die Busfahrer kein Englisch sprechen. Taxis sind bequem, aber besonders während der Hauptverkehrszeit recht teuer. Taxis können auf der Straße angehalten werden, außer in einigen zentralen Bereichen, wo man sie nur an Taxiständen rufen kann. Die Fahrer sprechen nur wenig Englisch. Das Autofahren in der Stadt wird nicht empfohlen. Die Stadt zu Fuß zu erkunden ist ein Vergnügen und die beste Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten zu sehen.

Zeit

Die Ortszeit ist GMT+9.

Elektrischer Strom

Die Netzspannung beträgt 100 Volt, mit 60 Hz (Osaka, Kyoto, Nagoya, Hiroshima); 100 Volt, mit 50 Hz im östlichen Japan (Tokyo, Sapporo, Yokohama). Es werden zwei- und dreipolige Stecker verwendet.

Währung

Die Landeswährung von Japan ist der japanische Yen (JPY). Die gängigen Kreditkarten werden in den größeren Hotels und Geschäften akzeptiert, aber die Japaner bevorzugen meistens Bargeld. Geld kann in Banken, bei Postämtern und in Wechselstuben umgetauscht werden. Die Banken sind in der Regel montags bis freitags von 9.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Am einfachsten wechselt man US-Dollar. Geldautomaten sind überall zu finden, akzeptieren aber nicht alle Kredit- und Debitkarten; nur die internationalen Geldautomaten in Postämtern, an Flughäfen und in einigen größeren Geschäften nehmen ausländische Karten.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für Japan ist +81. Ortsgespräche können von jedem öffentlichen Fernsprecher geführt werden, aber nur von einigen sind Auslandsgespräche möglich. Telefonkarten sind in Kiosks oder an Automaten erhältlich. Die lokalen Mobilfunkanbieter nutzen eine Technologie, die mit den internationalen Netzen nicht immer kompatibel ist, aber 3G hat Roaming-Vereinbarungen mit den meisten internationalen Mobilfunkbetreibern, und am Flughafen und an anderen Stellen können Mobiltelefone gemietet werden. Internetcafés sind weit verbreitet. WLAN steht in den meisten Hotels und in größeren Cafés und Restaurants kostenlos zur Verfügung.

Notrufnummer

Notruf: 110 (Polizei), 119 (Krankenwagen)

Visa- und Gesundheitsinformationen

Alles über Visa- und Gesundheitsinformationen

Öffentliche Feiertage

+
2015 2016
Neujahr 1. Jan 1. Jan
Tag der Volljährigkeit 12. Jan 11. Jan
Tag der Staatsgründung 11. Feb 11. Feb
Tagundnachtgleiche (Frühlingsanfang) 21. Mrz 21. Mrz
Showa-Tag 29. Apr 29. Apr
Verfassungstag 3. Mai 3. Mai
Tag des Grüns 4. Mai 4. Mai
Kindertag 5. Mai 5. Mai
Tag der Marine 20. Jul 18. Jul
Tag des Respekts vor dem Alter 21. Sep 19. Sep
Herbstanfang 23. Sep 22. Sep
Sporttag 12. Okt 10. Okt
Kulturtag 3. Nov 3. Nov
Tag des Dankes für die Arbeit 23. Nov 23. Nov
Geburtstag des Kaisers 23. Dez 23. Dez

Klima

+

Tokio hat ein feuchtes, subtropisches Klima und vier ausgeprägte Jahreszeiten. Die Sommermonate (Juni, Juli und August) sind heiß und durch die unangenehm hohe Luftfeuchtigkeit schwül, während die Winter sehr kalt werden können. Der wärmste Monat ist August, mit Durchschnittstemperaturen um 27° C; der kühlste Monat ist Januar, mit durchschnittlich 6° C. Im Sommer kann es regnerisch sein. Tokios Regenzeit dauert in der Regel von Anfang Juni bis Ende Juli. Es regnet jedoch nicht durchgehend, und die Stadt erhält in diesem Zeitraum immer noch viel Sonnenschein. Taifune beeinträchtigen die Stadt am ehesten im August und September. Schneefälle kommen im Januar und Februar häufig vor. Die beste Zeit für einen Besuch in Tokio ist in den Übergangsjahreszeiten Frühling und Herbst.

Internationaler Flughafen Tokio-Narita

www.narita-airport.or.jp

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Jedes Flughafenterminal hat einen eigenen Bahnhof. Terminal 1 verwendet den Flughafenbahnhof Narita und Terminal 2 den Flughafenbahnhof Terminal 2. Verschiedene Zugverbindungen auf den Linien JR oder Keisei fahren nach Tokio und zu den umliegenden Destinationen. Die Fahrt nach Tokio dauert eine Stunde. Es gibt Busse zum Inlandsflughafen und zu den Hotels in der Innenstadt. Die Fahrt dauert zwischen einer und zwei Stunden ab der Abholung am Abflugbereich der Terminals 1 und 2.

Autoverleih

Am Flughafen können Mietwagen organisiert werden.

Flughafen-Taxis

Taxis mit Festpreisen gibt es vor dem Ankunftsbereich des Flughafens; Assistenten an den ausgewiesenen Festpreis-Taxiständen am Flughafen sind gerne behilflich.

Transfer zwischen Terminals

Es gibt einen kostenlosen Shuttlebus, der die beiden Terminals miteinander verbindet.

Einrichtungen

Die Einrichtungen im Flughafen Tokio-Narita sind umfangreich und umfassen Geschäfte (einschließlich Duty-free-Shops), Banken, Geldautomaten, Wechselstuben, Massagesalons, Babywickelräume, ein Tierhotel, Schönheitssalons und eine Gepäckaufbewahrung. Es gibt eine Auswahl von japanischen, chinesischen und internationalen Restaurants. Beide Terminals verfügen über Duschen und Tageszimmer (Zimmer, die stundenweise gemietet werden können).

Parken

Die Parkplätze für Terminal 1 befinden sich in P1 und P5, während die Parkplätze für Terminal 2 in P2 und P3 zu finden sind. Die Parkgebühren am Internationalen Flughafen Tokio-Narita beginnen bei JPY 210 pro 30 Minuten für die ersten 3,5 Stunden. Danach gilt ein Pauschalpreis von JPY 2.060 bis zu 24 Stunden.

Internet

In jedem Terminal gibt es einige kostenlose WLAN-Hotspots.

Flughäfen in der Nähe