Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Berlin

Das Brandenburger Tor, Berlin

Praktische Infos über Berlin

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Das Berliner Verkehrssystem ist effizient, wenn auch teuer, und mit einer Kombination aus Bussen, Straßenbahnen, Fähren, der U-Bahn und S-Bahn kann man jeden Teil der großen Stadt und ihrer Umgebung erreichen. Die U- und S-Bahnen sind die besten Möglichkeiten zur Fortbewegung; Busse decken die Teile der Stadt ab, die nicht mit der Bahn erreicht werden können, und Ostberlin verfügt über ein Netzwerk aus modernisierten Vorkriegsstraßenbahnen. Ein bestimmtes Ticket gilt für alle Verkehrsmittel; die Fahrpreise sind in drei durch Farben gekennzeichnete Tarifzonen unterteilt. Das Autofahren in Berlin ist einfacher als in den meisten großen Städten, aber im Allgemeinen trotzdem nicht zu empfehlen, da der Verkehr dicht ist und Parkplätze schwer zu finden und teuer sind. Taxis sind reichlich vorhanden. Beachten Sie, dass es günstiger ist, eines auf der Straße anzuhalten, als eines von den vielen Rufsäulen in der Stadt im Voraus zu rufen. Radfahren ist auch zu empfehlen, vor allem in Westberlin, das gut ausgestattet ist mit Radwegen sowie Zügen, die Wagen für die Beförderung von Fahrrädern mitführen.

Zeit

Die Ortszeit ist GMT+1 (GMT+2 zwischen dem letzten Sonntag im März und dem letzten Sonntag im Oktober).

Elektrischer Strom

220 Volt, 50 Hz Zweipolige Eurostecker sind Standard.

Währung

Die offizielle Währung ist der Euro (EUR). Ein Euro entspricht 100 Cents. Geldautomaten und Wechselstuben sind weit verbreitet. Alle gängigen Kreditkarten werden in größeren Geschäften, Hotels und Restaurants akzeptiert, auch wenn die Deutschen in der Regel die Barzahlung bevorzugen. Der schnellste und günstigste Weg, Geld zu wechseln, ist, Bargeld aus den Geldautomaten zu ziehen, die an Deutschlands Straßen überall zu finden sind. Banken sind am Wochenende geschlossen, aber Wechselstuben an Flughäfen und den wichtigsten Bahnhöfen sind täglich geöffnet.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für Deutschland ist +49. Telefonnummern in Deutschland sind vier- bis neunstellig. Für internationale Telefongespräche aus Hotels fallen oft hohe zusätzliche Gebühren an. Es ist günstiger die öffentlichen Telefonzellen in Postämtern zu nutzen, die Telefonkarten verwenden. Lokale Mobilfunkanbieter nutzen GSM-Netze, die Roaming-Vereinbarungen mit den meisten internationalen Mobilfunkbetreibern haben. Internetcafés gibt es in allen größeren Städten.

Notrufnummer

Notruf: 110 (Polizei), 112 (Krankenwagen)

Visa- und Gesundheitsinformationen

Alles über Visa- und Gesundheitsinformationen

Öffentliche Feiertage

+
2015 2016
Neujahr 1. Jan 1. Jan
Epiphanias (Dreikönigsfest, in einigen Bundesländern) 6. Jan 6. Jan
Karfreitag 3. Apr 25. Mrz
Ostermontag 6. Apr 28. Mrz
Tag der Arbeit 1. Mai 1. Mai
Christi Himmelfahrt 14. Mai 5. Mai
Pfingstmontag 25. Mai 16. Mai
Fronleichnam 4. Jun 26. Mai
Tag der deutschen Einheit 3. Okt 3. Okt
Reformationstag 31. Okt 31. Okt
Allerheiligen 1. Nov 1. Nov
Erster Weihnachtsfeiertag 25. Dez 25. Dez
Zweiter Weihnachtsfeiertag 26. Dez 26. Dez

Klima

+

Berlin hat ein kontinentales Klima mit kalten Wintern, heißen Sommern und relativ mildem Herbst und Frühling. Das Sommerwetter in Berlin ist angenehm und sonnig, die Tage sind lang und die Temperaturen können manchmal auf über 30° C ansteigen, insbesondere im Juli und August. Allerdings sind auch die Sommermonate unberechenbar, und das Wetter kann schnell von Sonnenschein zu Bewölkung wechseln. Es kann in Berlin im Sommer auch ziemlich feucht sein. Das Winterwetter in Berlin ist dagegen bitter kalt und feucht, mit reichlich Schnee und frostigen Tagen, wobei sich die Temperaturen am oder knapp unter dem Gefrierpunkt bewegen. Obwohl zwischen Dezember und März auch Schnee fällt, bleibt die Stadt selten lange mit Schnee bedeckt. Regen kann das ganze Jahr über fallen, und es ist immer gut in Berlin einen Regenschirm bei sich zu haben, das gilt für jede Jahreszeit, aber die feuchtesten Monate sind Juni und August und die durchschnittlich trockensten Monate sind Oktober und Februar. Berlin ist ganzjährig ein interessantes Reiseziel, die Stadt ist vor allem kulturell und historisch interessant, daher spielt das Wetter keine so wichtige Rolle. Die beliebteste und wahrscheinlich beste Zeit für eine Reise nach Berlin sind die Sommermonate, wenn man die Straßencafés, Parks und Gärten in vollen Zügen genießen kann und es ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen gibt.

Flughafen Berlin-Tegel

www.berlin-airport.de

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Der bequemste und kostengünstigste Weg zum und vom Flughafen ist der Bus. Es gibt Busverbindungen zur U-Bahn sowie zum Zug. Taxis stehen vor den Flughafen-Terminals auf beiden Ebenen auf Abruf bereit.

Autoverleih

Zu den am Flughafen vertretenen Mietwagenfirmen gehören Budget, Avis, Hertz, Europcar, National und Sixt.

Flughafen-Taxis

Taxis sind außerhalb von Terminal A1 des Flughafens Berlin-Tegel verfügbar. Eine Taxifahrt ins Zentrum von Berlin dauert ca. 20 Minuten und kostet zwischen 35 EUR und 40 EUR. Vermeiden Sie aufdringliche Kundenanwerber und nicht offiziell zugelassene Taxis. Es stehen auch private Hotel-Shuttleservices zum und vom Flughafen Berlin-Tegel zur Verfügung.

Transfer zwischen Terminals

Die Terminals des Flughafens sind durch Gehwege verbunden.

Einrichtungen

Zu den Einrichtungen gehören Banken, Wechselstuben, Geldautomaten, ein Postamt, Geschäftszentren und Babywickelräume. Es gibt mehrere Geschäfte einschließlich Duty-free-Shops und eine Auswahl an Restaurants. Die behindertengerechten Einrichtungen sind gut. Reisende mit besonderen Bedürfnissen sollten sich im Voraus mit ihrer Fluggesellschaft in Verbindung setzen.

Parken

Am Flughafen Berlin-Tegel gibt es eine Reihe von Parkplätzen, die vom Terminalgebäude zu Fuß erreicht werden können. Die Kurzzeitparkplätze auf dem Parkplatz PK kosten 2,50 EUR für die ersten 15 Minuten und 2,50 EUR für alle weiteren 15 Minuten, bis zu einer maximalen Tagesgebühr von 140 EUR. P1 und P2 sind Parkgaragen für mittelfristiges Parken: Die Gebühren beginnen bei 4 EUR für die erste Stunde und enden bei 32 EUR für den ganzen Tag. Der Parkplatz P5 bietet Langzeitparkplätze: Eine Woche kostet 87 EUR.

Internet

WLAN steht im gesamten Flughafen zur Verfügung. Die Stundensätze variieren je nach Anschlussplan.