Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Barcelona

Ein echter Hingucker: das Casa Batlló in Barcelona

Praktische Infos über Barcelona

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Zu dem hervorragenden Verkehrssystem in Barcelona gehören die U-Bahn, Busse, Züge, Standseilbahnen und Drahtseilbahnen, wobei die Tickets für alle Verkehrsmittel innerhalb des Netzes (auch für Nachtbusse) übertragbar sind. Die U-Bahn ist, außer in der Hauptverkehrszeit, wenn es sehr voll wird, der schnellste und effizienteste Weg, um in der Stadt voranzukommen. Das Busnetz ist sehr umfangreich und lässt sich mit einem Liniennetzplan einfach meistern. Die Nachtbusse fahren von etwa 22.00 bis 04.00 Uhr. Die Hop-on-Hop-off-Busse der Firma Turístic verbinden das ganze Jahr über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Touristenziele. Taxis sind reichlich vorhanden, günstig und eine gute Option, vor allem spät in der Nacht. Die Fahrer berechnen aber eine Reihe von Zuschlägen – verlangen Sie eine Quittung. Ein Auto zu mieten ist für Fahrten in der Stadt unnötig und frustrierend, kann aber sinnvoll sein, wenn Sie Tagesausflüge in die Umgebung planen.

Zeit

Die Ortszeit ist GMT+1 (GMT+2 zwischen dem letzten Sonntag im März und dem letzten Sonntag im Oktober).

Elektrischer Strom

Die Netzspannung beträgt 220 oder 225 Volt, mit 50 Hz. Zweipolige Eurostecker sind Standard.

Währung

Die offizielle Währung in Spanien ist der Euro (EUR). Ein Euro entspricht 100 Cents. Geld kann in Wechselstuben und in größeren Hotels umgetauscht werden. Der Kurs in den Banken ist jedoch am besten. Die gängigen Kreditkarten werden in den meisten Hotels, Restaurants und in Geschäften weitgehend akzeptiert. Geldautomaten sind weit verbreitet und sind in der Regel die billigste und bequemste Methode, Euros zu erhalten.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für Spanien ist +34. Öffentliche Telefone sind entweder blau oder grün und akzeptieren entweder Münzen oder Telefonkarten, die in Postämtern, Tabakläden und im Zeitschriftenhandel verkauft werden. Mobilfunkbetreiber bieten eine umfassende Versorgung mit GSM 900/1800 im ganzen Land sowie auf den Balearen und den Kanarischen Inseln. E-Mail- und Internetzugang gibt es in Internetcafés in den meisten Orten und Touristenzentren.

Notrufnummer

Notruf: 112

Visa- und Gesundheitsinformationen

Alles über Visa- und Gesundheitsinformationen

Öffentliche Feiertage

+
2015 2016
Neujahr 1. Jan 1. Jan
Epiphanias (Dreikönigsfest) 6. Jan 6. Jan
Karfreitag 3. Apr 25. Mrz
Tag der Arbeit 1. Mai 1. Mai
Mariä Himmelfahrt 15. Aug 15. Aug
Nationaler Feiertag 12. Okt 12. Okt
Allerheiligen 2. Nov 1. Nov
Verfassungstag 6. Dez 6. Dez
Mariä Empfängnis 8. Dez 8. Dez
Erster Weihnachtsfeiertag 25. Dez 25. Dez

Klima

+

Barcelona genießt ein subtropisches Mittelmeerklima mit langen, heißen Sommern und kühlen Wintern. Die Winter (Dezember bis Februar) sind mild und Schneefall ist selten. Der Januar ist der kälteste Wintermonat, mit Durchschnittstemperaturen zwischen 8° C und 17° C tagsüber und kälteren Temperaturen nachts. Die Hochsommermonate sind Juni bis August, aber der Sommer in Barcelona dauert typischerweise ganze sechs Monate, von Mai bis Oktober. August ist der heißeste Sommermonat mit Tageshöchsttemperaturen zwischen 25° C und 31° C. April und November sind Übergangsmonate mit weniger berechenbarem Wetter. Es regnet in Barcelona nicht viel. Die feuchtesten Monate sind September, Oktober und Mai mit nur wenigen Regentagen pro Monat sowie Gewittern zwischen August und November. Obwohl es meistens sonnig ist, kann es auch neblig und trüb werden, im Frühjahr tritt besonders häufig Meernebel auf. Die idealen Monate für einen Besuch von Barcelona, der Costa Brava und den nahe gelegenen Ferienorten Sitges und Vilanova sind Mai, Juni, Juli und September, wenn die Besucher schönes, warmes Wetter erwarten können. Im August fliehen die Einheimischen trotz der schattenspendenden Bäume in den Alleen aus Barcelona in die Küstenorte, um der Hitze zu entkommen.

Flughafen Barcelona-El Prat

www.aena.es/csee/Satellite/Aeropuerto-Barcelona

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Der Aerobus Service fährt alle 5 bis 15 Minuten von und zur Plaça de Catalunya, entlang der Strecke gibt es eine Reihe von Haltestellen. Die Züge fahren alle 30 Minuten vom Flughafen zu verschiedenen Bahnhöfen in der Innenstadt. Der Flughafenbahnhof befindet sich in der Nähe vom Terminal 1 und ist mit diesem über einen Fahrsteig verbunden. Taxistände gibt es vor den Flughafen-Terminals. Die Taxis haben Taxameter. Die Fahrtzeit mit dem Auto oder der Bahn ins Zentrum dauert zwischen 20 und 30 Minuten.

Autoverleih

Zu den am Flughafen vertretenen Autovermietungen gehören Avis, Europcar, Hertz und Sixt.

Flughafen-Taxis

Am Flughafen Barcelona-El Prat gibt es Taxistände an jedem Terminal. Vermeiden Sie aufdringliche Kundenanwerber und nicht offiziell zugelassene Taxis. Die Preise sind in der Nacht und an den Wochenenden höher.

Transfer zwischen Terminals

Es gibt einen kostenlosen Shuttlebus, der die beiden Terminals miteinander verbindet.

Einrichtungen

Die Einrichtungen am Flughafen umfassen Geldautomaten, Wechselstuben, Banken, Geschäfte (einschließlich Duty-free-Shops), einen Kinderspielplatz, VIP-Lounges, Bars und Restaurants. Die behindertengerechten Einrichtungen sind gut.

Parken

Beide Terminals am Flughafen El Prat haben ihre eigenen Parkhäuser (T1 und T2). Es gibt auch einen Langzeitparkplatz, der mit den Terminals durch einen kostenlosen Shuttlebus verbunden ist.

Internet

Kostenloses WLAN ist für 15 Minuten von Kubi Wireless erhältlich.