Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Washington

Das Weiße Haus, Washington D.C

Praktische Infos über Washington

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Es ist relativ einfach, sich in Washington D. C. zurechtzufinden, da sich die meisten Sehenswürdigkeiten nur wenige Gehminuten voneinander entfernt befinden. Die Stadt ist in einem Kreis um das Weiße Haus angelegt, von dem „Speichen“ nach außen verlaufen. Washington D. C. hat ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrssystem, zu dem Busse und die Metrorail-U-Bahn gehören. Die Haltestellen befinden sich an oder in der Nähe fast jeder Touristenattraktion. Das System ist unter der Woche bis Mitternacht in Betrieb, am Freitag und Samstag bleiben die Metrorail-Haltestellen bis 03.00 Uhr geöffnet. Die effiziente Metrorail-U-Bahn bietet Linien in der ganzen Stadt sowie zu den Vororten von Virginia und Maryland und wird mit einer elektronischen Fahrkarte benutzt. Das umfangreiche Metrobus-Netzwerk füllt die Lücken, ist aber komplexer und aufgrund des dichten Verkehrs langsamer. Das Umsteigen ist in den Busfahrkarten kostenlos enthalten und gilt für zwei Stunden nach dem Einsteigen. Sowohl Busse als auch Bahnen berechnen einen Standardpreis. Es sind Bus-, Bahn- oder kombinierte Ein-Tagestickets erhältlich. Obwohl die meisten Besucher in Washington D. C. mit dem Auto anreisen, ist es oft einfacher, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, da der Verkehr dicht und es schwierig ist, in der Stadt (günstige) Parkplätze zu finden. Taxis sind ein gutes Transportmittel für kurze Strecken und sie sind preiswerter als in jeder anderen Großstadt in den USA. Statt mit Taxametern arbeiten sie mit einem Zonensystem mit angezeigten Pauschalpreisen. Man sollte jedoch beachten, dass es einige Aufpreise gibt, einschließlich einer Gebühr bei telefonischer Bestellung.

Zeit

Die Ortszeit ist GMT-5 (GMT-4 von März bis November).

Elektrischer Strom

120 Volt, 60 Hz. Es werden normalerweise zweipolige Flachstecker verwendet, aber auch dreipolige Stecker sind weit verbreitet. Für nicht spannungsumschaltbare europäische Geräte wird ein Adapter benötigt.

Währung

Die offizielle Währung ist der US-Dollar (USD). Ein US-Dollar entspricht 100 Cents. Ausländische Währung kann nur in größeren Banken gewechselt werden. Kreditkarten werden weitgehend akzeptiert und Geldautomaten sind weit verbreitet. Die Banken sind in der Regel montags bis freitags von 9.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für die USA ist +1. Mobilfunknetzwerke decken den Großteil des Landes ab, einschließlich aller städtischen Gebiete, aber wenn Sie ein Tri-Band-Mobiltelefon haben, ist es wahrscheinlich, dass es in den Vereinigten Staaten nicht funktioniert. Internetcafés gibt es in den meisten Städten.

Notrufnummer

Notruf: 911

Visa- und Gesundheitsinformationen

Alles über Visa- und Gesundheitsinformationen

Öffentliche Feiertage

+
2015 2016
Neujahr 1. Jan 1. Jan
Martin-Luther-King-Tag 19. Jan 18. Jan
Tag des Präsidenten 16. Feb 15. Feb
Gedenktag 25. Mai 30. Mai
Unabhängigkeitstag 4. Jul 4. Jul
Tag der Arbeit 7. Sep 5. Sep
Kolumbus-Tag 12. Okt 10. Okt
Tag der Veteranen 11. Nov 11. Nov
Thanksgiving (Erntedank) 26. Nov 24. Nov
Erster Weihnachtsfeiertag 25. Dez 25. Dez

Klima

+

Das Wetter in Washington D. C. ist nicht nur stark saisonabhängig, mit extremen Schwankungen zwischen Sommer und Winter, sondern auch bekannt dafür, unvorhersehbar zu sein. Die Sommer sind in der Regel sehr heiß und feucht, was im Herzen der Stadt durch all den Beton und Stahl noch verschärft wird. Herbst und Frühjahr sind die besten Jahreszeiten für einen Besuch, wenn die Tage kalt, aber hell und klar sind. Plötzliche Regen- oder Schneefälle sind aber möglich. Im Winter gibt es starke Schneefälle in der Stadt, im Jahresdurchschnitt 43 cm, auch plötzlich auftretende, arktische Wettereinbrüche oder Stürme mit überfrierendem Regen, mit durchschnittlichen Wintertemperaturen von etwa 3° C kommen vor.

Internationaler Flughafen Washington-Dulles

www.metwashairports.com

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Der Washington Flyer Coach Service bietet eine direkte Verbindung mit dem Flughafen. Er fährt alle 30 Minuten zu einem Fahrpreis von etwa 10 USD in die Innenstadt. Die Bustickets können bei Tür 4 des Ankunftsbereichs im Hauptterminal gekauft werden. Am Bahnhof gibt es öffentliche Busse für den Transport zu Zielen, die von den Metrorail-Linien nicht bedient werden. SuperShuttle betreibt einen Sammel-Van-Service von Tür zu Tür.

Autoverleih

Zu den am Flughafen vertretenen Autovermietern gehören Alamo, Avis, Budget, Dollar, Enterprise, Hertz und National.

Flughafen-Taxis

Taxis stehen Tag und Nacht auf der unteren Ebene des Hauptterminals zur Verfügung. Der Taxiservice Washington Flyer ist als einziger dazu autorisiert, den Flughafen zu bedienen. Die Taxis berechnen etwa 60 USD für die Fahrt in die Stadt, die 30 bis 60 Minuten dauert. Sie können auch mit Kreditkarte bezahlen.

Einrichtungen

Es gibt Geldautomaten und Wechselstuben. Weitere Einrichtungen umfassen Restaurants, Bars, Geschäfte und Duty-free-Shops, Business-Services, eine Mobiltelefon-Vermietung, Touristeninformations- und Hotelreservierungsschalter.

Parken

Parkplätze für stundenweises Parken gibt es am Internationalen Flughafen Washington-Dulles in der Parkgarage neben dem Terminalgebäude. Die Gebühren beginnen bei 5 USD pro Stunde und steigen bis auf ​​35 USD pro Tag. Die Tagesparkhäuser 1 und 2 sind kostengünstiger und mit dem Terminal durch Shuttlebusse verbunden.

Internet

Im ganzen Terminal hat man über Laptop und Tablet kostenlosen WLAN-Zugang. Im Terminal gibt es nach der Sicherheitskontrolle auch mehrere Internetkioske.

Flughäfen in der Nähe