By visiting KLM.com you accept the use of cookies. Read more about cookies.

Zurück zu Reisevorbereitung
Damit die Reise Ihres Haustieres mit KLM reibungslos und sicher verläuft, bieten wir eine Anzahl von Reiseoptionen.

Haustiere in der Kabine

Ein kleiner Hund oder eine kleine Katze kann in der Economy Class-Kabine der meisten KLM-Flüge und in der Business Class-Kabine auf den meisten innereuropäischen KLM-Flügen unter folgenden Bedingungen befördert werden:

  • In einem geeigneten Transportkäfig oder in einer Tierreisetasche mit einer max. Höhe von 20 cm (7,9 Zoll). Ihr Haustier muss sich bequem hinstellen und hinlegen können.
  • Haustier und Reisetasche oder Käfig dürfen insgesamt max. 6 kg (13 lbs) wiegen.
  • Der Käfig muss unter den vor Ihnen befindlichen Sitzplatz passen.


Reservieren Sie telefonisch oder über Meine Reise immer mindestens 48 Stunden im Voraus. Bitte beachten Sie, dass wir in der Kabine nur eine begrenzte Anzahl an Käfigen befördern können. Reist Ihr Haustier in der Kabine mit, ist es nicht möglich, einen Sitzplatz in der Economy Comfort-Zone zu reservieren. Auch wenn Sie einen interkontinentalen KLM-Flug in der Business Class antreten, ist es leider nicht möglich, ein Haustier mit in die Kabine zu nehmen. Unter dem Sitz vor Ihnen ist einfach nicht genug Platz für Ihr Tier.

KLM Telefonreservierungen kontaktieren 

Haustiere als Aufgabegepäck

Ihre Katze oder Ihr Hund kann als Aufgabegepäck in einem belüfteten Teil des Flugzeugs unter folgenden Bedingungen transportiert werden:

  • In einer Transportbox aus Hartplastik, die den IATA-Vorschriften entspricht, z. B. solche der Marken „Sky“ und „Vari“. Diese Transportboxen können Sie in größeren Tierfachgeschäften oder bei spezialisierten Frachtagenten, z. B. auf der Shopping-Website von Air France, kaufen. Lesen Sie mehr über Transportboxen unter www.iata.org.
  • Haustier und Käfig dürfen zusammen max. 75 kg (165 lbs) wiegen.
  • Auf allen KLM-Flügen (und KLM Cityhopper-Flügen von weniger als 2 Stunden). Zwischen dem 1. November und dem 31. März eines jeden Jahres werden keine Haustiere im Frachtraum der Fokker-Maschinen befördert, da der Frachtraum nicht beheizbar ist.


Reservieren Sie telefonisch oder über Meine Reise immer mindestens 48 Stunden im Voraus. Bitte beachten Sie, dass jeder Passagier bis zu 3 Haustiere mitbringen kann, wir im Gepäckraum aber nur Platz für eine begrenzte Anzahl an Käfigen haben. Bitte beachten Sie, dass jeder Passagier bis zu 3 Haustiere mitbringen kann, wir im Gepäckraum aber nur Platz für eine begrenzte Anzahl an Käfigen haben.

Bei kurzköpfigen Tieren wie Möpsen, Boxern, Bulldoggen, Pekinesen und Perserkatzen können hohe Temperaturen und Stress während des Fluges zu Atemproblemen führen. Um deren Wohlbefinden zu gewährleisten, werden kurzköpfige Tiere daher nur als Fracht befördert. Bedauerlicherweise befördern wir keine englischen und französischen Bulldoggen, Boston Terrier und Möpse im Gepäckraum oder als Fracht.

KLM Telefonische Reservierungen kontaktieren 

Haustiere als Fracht

In den folgenden Fällen muss Ihr Haustier als Fracht mit AIR FRANCE-KLM Cargo befördert werden:

  • Ihr Haustier und der Käfig wiegen mehr als 75 kg (165 lbs).
  • Der Käfig ist größer als 292 cm/115 Zoll (L + B + H). In einigen Flugzeugtypen darf der Käfig nicht größer sein als 247 cm/97 Zoll (L + B + H). Kontaktieren Sie Ihr Reisebüro oder rufen Sie uns an.
  • Ihr Haustier reist nicht mit Ihnen auf demselben Flug.
  • Ihr Haustier reist in ein Land, dessen Behörden den Transport eines Haustieres nur als Fracht gestatten.


Für den Transport Ihres Haustieres als Fracht kontaktieren Sie bitte ein darauf spezialisiertes Frachtunternehmen. Auf der AIR FRANCE-KLM Cargo-Website finden Sie eine Liste mit Frachtunternehmen in den Niederlanden.

Zu AIR FRANCE-KLM Cargo gehen (nur in Englisch)
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der International Pet and Animal Transportation Association

Reisedokumente und Gesundheitsatteste

Damit Sie wissen, welche Dokumente Sie benötigen, und welche Bestimmungen für den Transport Ihres Haustieres gelten, empfehlen wir Ihnen, sich mit den Botschaften des Abflug- und Ziellandes in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Webseiten:


Sondervorschriften gelten für trainierte Servicetiere, die behinderte Menschen oder Rettungsteams begleiten. Weitere Informationen erhalten Sie bei KLM Cares.

Am Flughafen verwenden wir eine Checkliste für Ihr Haustier, Reisedokumente und einen Käfig.

Lesen Sie die Flughafen-Checkliste für Haustiere 
Lesen Sie mehr über KLM Cares 

Vor dem Abflug

Bereiten Sie Ihr Haustier auf die Reise vor:

  • Geben Sie Ihrem Haustier fünf Tage vor Abflug Zeit, sich an den Käfig zu gewöhnen.
  • Geben Sie Ihrem Haustier 4 Stunden vor Abflug nichts mehr zu essen oder zu trinken.
  • Geben Sie Ihrem Haustier keine Beruhigungsmittel. Seine Temperatur kann während des Fluges sinken und es braucht länger, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen.


Der Check-in-Prozess für Tiere kann etwas länger dauern. Daher empfehlen wir Ihnen, 3 Stunden vor der planmäßigen Abflugzeit am Flughafen einzutreffen. Bringen Sie für den Transport Ihres Haustieres als Aufgabegepäck ebenfalls ein ausgefülltes Formular mit.

Formular für den Transport Ihres Haustieres als Aufgabegepäck herunterladen(PDF, 72KB) (nur in Englisch) 
Lesen Sie die Flughafen-Checkliste für Haustiere 

Kosten

Die Kosten hängen vom Reiseziel ab. Wenn Ihr Haustier außerdem als Aufgabegepäck reist und der Transfer auf dem Flughafen Amsterdam Schiphol 2 Stunden oder länger dauert, fallen zusätzlich EUR 150 (oder USD/CAD 200) für die Betreuung des Haustieres während des Transfers an.

Bitte reservieren Sie spätestens 48 Stunden vor Abflug telefonisch oder über Meine Reise.

Gebühren für den Transport Ihres Haustieres pro KLM-Flug ansehen 

Travelling with pets

Häufig gestellte Fragen

Zurück zum Seitenanfang
  • www.airfrance.com
  • www.skyteam.com