KLM Medizinische Unterstützung

Sie brauchen ein wenig Hilfe am Flughafen oder sind auf medizinische Unterstützung angewiesen? Wir helfen Ihnen gerne, um Ihnen ein angenehmes Reiseerlebnis zu bieten.

Besondere Betreuung von KLM CARES

Wenn Sie am Flughafen auf Betreuung angewiesen sind, ein Begleittier wie einen Blindenhund mit auf die Reise nehmen wollen oder spezielle medizinische Geräte benötigen, können Sie jederzeit auf KLM CARES zählen. Fordern Sie die gewünschte Betreuung einfach unter Meine Reise an oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie dieses Anliegen spätestens 48 Stunden vor Abflug melden. Passagiere mit bestimmten medizinischen Gegebenheiten und Passagiere, die während des Fluges pflegebedürftig sind, müssen unsere medizinischen Fragebögen ausfüllen.

Besondere Betreuung unter Meine Reise beantragen

Lesen Sie mehr über besondere Betreuung von KLM CARES

Lesen Sie KLM CARES-Broschüre “Sorglos reisen”

Jetzt herunterladen

Impfungen & Gesundheitsberatung

Auf Reisen besteht immer die Gefahr, sich mit Krankheiten zu infizieren. Viele ansteckende Krankheiten lassen sich leicht durch Impfungen oder die richtigen Vorsorgemaßnahmen verhindern. Informieren Sie sich so früh wie möglich, wie Sie sich vorbereiten können:

Lesen Sie die Gesundheitsberatung  für Ihre Reise

Travel Clinics

In den Niederlanden gibt es 4 Travel Clinics der KLM Health Services, die über aktuelle Gesundheits- und reisebezogene Informationen für alle Reiseziele verfügen, und folgenden Service bieten:

  • Impfungen und Beratung über Vorsichtsmaßnahmen
  • Medikamente, wie Malaria-Prophylaxen
  • Gesundheitsprodukte für unterwegs
  • Medizinische Attests

Kommen Sie an den verlängerten Öffnungszeiten vorbei. Oder vereinbaren Sie online einen Termin, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden.

Wir beraten auch Geschäftsreisende über gesundes Reisen – vor ihrem Abflug, während ihres Aufenthalts im Ausland und nach ihrer Rückkehr. Wir informieren Sie auch gerne über die Möglichkeiten für Ihre Angestellten.

Gehen Sie zu klmhealthservices.com 

Erste Hilfe am Flughafen Amsterdam-Schiphol

Wenn Sie am Flughafen Amsterdam-Schiphol Erste Hilfe benötigen, stehen Ihnen eine rund um die Uhr geöffnete Erste-Hilfe-Station sowie eine Apotheke zur Verfügung. Beide befinden sich in der Abflughalle 2 über dem Eincheckschalter 16.

Die Apotheke ist werktags von 8.30 bis 17.00 Uhr geöffnet, Notfallmedikamente erhalten Sie jedoch jederzeit. Telefon: +31 (0)20 648 14 50.

Lesen Sie mehr über {11}medizinische Unterstützung am Flughafen Amsterdam-Schiphol{12}Lesen Sie mehr über medizinische Unterstützung am Flughafen Amsterdam-Schiphol

Schwangerschaft

Werdende Mütter können in der Regel ohne Weiteres fliegen. {13}{14}{15}Ab der{16}{17}{18} 36. Schwangerschaftswoche ist von Flugreisen abzuraten. Auch in der ersten Woche nach der Geburt sind Flugreisen weder für die Mutter noch für das Baby ratsam.

Wenn Sie Mehrlinge erwarten, empfehlen wir Ihnen, vor Abflug Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt zu halten. Sollten während der Schwangerschaft Komplikationen aufgetreten sein, benötigen Sie immer eine Fluggenehmigung von Ihrem Arzt.

Spezielle Gerichte

Gluten, Fleisch oder Kalorienbomben sind nicht Ihr Ding? Wir bieten eine Auswahl an speziellen Gerichten, die auf Ihre medizinischen oder religiösen Wünsche ausgerichtet sind. Auf KLM.com können Sie diese Gerichte für alle KLM-Interkontinentalflüge bestellen.

Lesen Sie mehr über Spezialmenüs

(Wenn Sie gern etwas ganz Besonderes essen würden, werfen Sie doch einmal einen Blick auf unsere A-la-carte-Menüs)