Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für EMD-Gutscheine

Nachstehend informieren wir Sie umfassend über die EMD-Gutscheine (EMD: Electronic Miscellaneous Document).

EMD-Gutscheine – Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, sofern sich aus dem Zusammenhang nichts anderes ergibt, folgende Begriffsbestimmungen:
AIR FRANCE bezeichnet AIR FRANCE mit Sitz in Paris (Frankreich).
KLM bezeichnet KLM Royal Dutch Airlines mit Sitz in Amstelveen (Niederlande).Delta bezeichnet Delta Air Lines mit Sitz in Atlanta, Georgia (USA).EMD bezeichnet das Electronic Miscellaneous Document und meint den EMD-Gutschein, für den diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten.
AIR FRANCE-Flug bezeichnet einen Flug, dessen Flugnummer mit AF beginnt.
KLM-Flug bezeichnet einen Flug, dessen Flugnummer mit KL beginnt.
Delta-Flug bezeichnet einen Flug, dessen Flugnummer mit DL beginnt.
MCO steht für Miscellaneous Charges Order.

2. Weder Reisebüros/Reiseveranstalter noch Mitarbeiter oder Vertreter von KLM sind befugt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise zu ändern, anzupassen oder für ungültig zu erklären.

3. Ein nicht in Geld umwandelbarer EMD-Gutschein kann zur Zahlung eines Tickets für einen AIR FRANCE-, KLM- oder Delta Air Lines-Flug in Höhe des auf dem EMD-Gutschein aufgeführten Betrags verwendet werden. Der Höchstwert eines EMD-Gutscheins beträgt 800,00 €. Sollte die auf dem EMD-Gutschein aufgeführte Währung eine andere sein als jene, in der der Ticketpreis angegeben ist, gilt der Verkaufskurs von KLMs lokaler Bank als Wechselkurs. Liegt der zu zahlende Betrag für ein Ticket unter dem auf dem EMD-Gutschein aufgeführten Wert und verbleibt ein Restguthaben, wird ein neuer EMD-Gutschein ausgestellt, der dieses Restguthaben abdeckt. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für EMD-Gutscheine behalten jedoch weiterhin ihre Gültigkeit.

4. Mit einem in Geld umwandelbaren EMD-Gutschein besteht ein Anspruch auf die direkte Rückerstattung des auf dem EMD-Gutschein aufgeführten Betrags, der auf Ihr Bankkonto überwiesen wird.

5. Für alle mit AIR FRANCE, KLM und Delta durchgeführten Beförderungen gelten die Allgemeinen Beförderungsbedingungen, die Tarife, die Tarifbestimmungen und/oder die im Einzelfall zur Anwendung kommenden besonderen Beförderungsbedingungen von respektive KLM, Delta und AIR FRANCE.

6. Wenn dieser EMD-Gutschein für Flüge mit AIR FRANCE und/oder Delta verwendet wird, tritt KLM für Delta und/oder AIR FRANCE mit der Ausstellung dieses EMD-Gutscheins ausschließlich als Reisevermittler auf.

7. Ein EMD-Gutschein ist nicht indossierbar. Der nicht in Geld umwandelbare EMD-Gutschein darf nur ein einziges Mal übertragen werden.

8. Die Verantwortung für seinen EMD-Gutschein trägt ausschließlich der Passagier und KLM haftet weder für den Passagier noch für den neuen Besitzer, falls ein EMD-Gutschein von einer anderen Person als dem Passagier oder dem neuen Besitzer verwendet wurde. Weder KLM noch ein KLM-Reisevermittler ist verpflichtet, eine Person aufzufordern, diesen EMD-Gutschein zwecks Identifizierung seiner Person vorzulegen.

9. Die Gültigkeit eines EMD-Gutscheins beträgt ein (1) Jahr nach Ausstellungsdatum und die Buchung eines Fluges muss innerhalb dieses Jahres erfolgen.

10. Ein Kunde, dem ein EMD-Gutschein angeboten wird, ist jederzeit frei, den EMD-Gutschein anzunehmen oder abzulehnen. Mit der Annahme eines EMD-Gutscheins erklärt sich der Passagier mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden.   

 
Zurück zum Seitenanfang
  • www.airfrance.com
  • www.skyteam.com