Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Flexibilität bei der Ticketänderung

Hier erfahren Sie, wie Sie gegen Aufpreis von der Option „Flexibilität“ bei der Ticketänderung profitieren können.

Flexibilität

1.1 Bei KLM können Sie sich gegen Aufpreis die Option Flexibilität sichern. Diese Möglichkeit wird nur während des Online-Buchungsvorgangs auf KLM.com geboten.

1.2 Verfügbar ist die Option Flexibilität ausschließlich für Flüge, die in Europa und Israel starten und landen.

1.3 Flexibilität können Sie nur während der Buchung auf KLM.com und für innereuropäische Flüge kaufen, die in 10 oder mehr Tagen abfliegen.

1.4 Sobald Sie sich die Option Flexibilität mittels Zahlung eines Aufpreises gesichert haben, entfällt die Gebühr für eine Änderung des ursprünglichen Tickets. Voraussetzung ist allerdings, dass eine Ticketänderung mindestens 48 Stunden vor Abflug des jeweiligen Fluges vorgenommen wurde.

1.5 Wenn Sie ein Ticket ändern, für das Sie sich die Option Flexibilität gesichert haben, zahlen Sie keine Änderungsgebühr. Der Ticketpreis könnte sich nur aufgrund der zum Zeitpunkt der Änderung verfügbaren Tarife und eventueller Neuberechnungen anfallender Steuern ändern. Bei Wechsel zu einem niedrigeren Tarif wird die Tarifdifferenz nicht erstattet.

1.6 Nachdem ein Ticket, für das Sie die Option Flexibilität erworben haben, geändert wurde, gelten wieder die ursprünglichen Tarifbedingungen.

 

Rückerstattung

2.1 Flexibility ist erstattungsfähig, wenn eine Erstattung innerhalb von 24 Stunden nach dem Kauf von Flexibility beantragt wird und KLM Ihren Flug storniert hat. Werden Flüge storniert oder umgebucht, gelten die KLM Beförderungsbedingungen.  

Hier lesen Sie die KLM Beförderungsbedingungen

 
Book a flight

Häufig gestellte Fragen

Fragen Sie hier
Zurück zum Seitenanfang
  • www.airfrance.com
  • www.skyteam.com