Verspätetes oder vermisstes Gepäck

Sollte Ihr Gepäck trotz der unsererseits angewandten Sorgfalt verspätet oder vermisst sein, werden wir alle möglichen Maßnahmen ergreifen, um Ihnen Ihr Gepäck so schnell wie möglich wieder zuzustellen.

Verspätetes Gepäck melden

Wenn Sie nach Ankunft merken, dass Ihr Gepäck fehlt, begeben Sie sich bitte umgehend zum Baggage Service Office bei der Gepäckausgabe. Am Flughafen Amsterdam-Schiphol befindet sich dieses Büro im Gepäckausgabebereich gegenüber Gepäckband 9.

Im Baggage Service Office wird Ihr fehlendes Gepäck registriert und Sie erhalten eine Verlustmeldung (PIR) mit einem persönlichen Aktenzeichen. Dieses Aktenzeichen brauchen Sie zur Statusüberprüfung Ihres verspäteten Gepäcks. Sobald Ihr Gepäck gefunden wurde, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um die Zustellung mit Ihnen zu vereinbaren.

Für jedes vor Abflug aufgegebene Gepäckstück haben Sie einen Gepäckschein erhalten. Bitte heben Sie den/die Gepäckschein(e) unbedingt so lange auf, bis Sie alle Ihre aufgegebenen Gepäckstücke wieder in Empfang genommen haben.

Verspätetes Gepäck online melden
Für Flüge, die von KLM oder AIR FRANCE durchgeführt werden, können Sie Ihr verspätetes Gepäck in folgenden Fällen auch online melden (innerhalb von 2 Tagen):

Verspätetes Gepäck zurückverfolgen

Mit dem Nachnamen und dem Aktenzeichen auf Ihrer Verlustmeldung (PIR) können Sie online den Status Ihres verspäteten Gepäcks über das World Tracer-Programm überprüfen.

Verspätetes Gepäck zurückverfolgen 

Gepäck innerhalb von 3 Tagen nicht gefunden

Sollte Ihr Gepäck nicht innerhalb von 3 Tagen nach der Meldung gefunden werden, können Sie das World Tracer-Programm nutzen, um ein einschlägiges Formular, ein sogenanntes Baggage Inventory and Claim Form (BICF) , online auszufüllen. Dieses BICF wird Ihnen automatisch online angezeigt, wenn Ihr Gepäck nicht innerhalb von 3 Tagen gefunden wird. Bitte geben Sie Ihren Nachnamen und das Aktenzeichen ein. Zusätzliche Informationen über Ihr Gepäck ermöglichen es uns, auf der Suche nach Ihrem Gepäck weitere Schritte zu unternehmen. Diese Angaben helfen uns dabei, Ihnen Ihr Gepäck schnellstmöglich wiederzufinden.

Für den bedauerlichen Fall, dass wir Ihr Gepäck nach 21 Tagen nicht ausfindig machen konnten, wird das BICF an KLM Customer Care geschickt.

So kontaktieren Sie uns zum Thema verspätetes Gepäck

Nach Meldung des fehlenden Gepäcks erhalten Sie eine Kontaktnummer. Sie erreichen uns rund um die Uhr über Facebook oder Twitter. Bitte übermitteln Sie persönliche Daten nur in privaten Nachrichten.

www.facebook.com/klm

www.twitter.com/klm

Beschädigtes Gepäck

Bei normaler Inanspruchnahme Ihres Gepäcks kann es zu Kratzern, Flecken und Dellen oder anderen kleinen Schäden daran kommen. Dafür können wir nicht haftbar gemacht werden.

Sollten Sie andere größere Beschädigungen an Ihrem Gepäck feststellen, dann teilen Sie uns dies sofort bei Ihrer Ankunft mit. Innerhalb von 7 Tagen nach Ihrer Ankunft können Sie auch eine schriftliche Reklamation an den KLM-Kundendienst schicken.

Schicken Sie eine E-Mail an den KLM-Kundendienst

Wenn etwas aus Ihrem Gepäck fehlt

Wenn aus Ihrem Gepäckstück etwas fehlt, sollten Sie dies unmittelbar nach Ihrer Ankunft beim Baggage Service Office am Flughafen melden. Sie können fehlende Gegenstände auch melden, indem Sie das E-Mail-Formular unseres Kundendienstes innerhalb von 7 Tagen nach Ihrer Ankunft ausfüllen.

Schicken Sie eine E-Mail an den KLM-Kundendienst

Haben Sie etwas an Bord vergessen?

Haben Sie einen persönlichen Gegenstand an Bord des Flugzeugs vergessen? Dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Wenn Sie etwas an Bord eines KLM-Flugzeugs vergessen haben und dieses Flugzeug in Amsterdam gelandet ist, informieren Sie uns einfach über KLM auf Facebook  oder KLM auf Twitter . Das KLM Lost & Found-Team  macht sich sofort auf die Suche nach Ihren persönlichen Sachen. Wichtig ist jedoch, dass Sie uns innerhalb von 3 Tagen kontaktieren. Nach 3 Tagen werden alle Fundsachen zum Kundenservicecenter am Flughafen Amsterdam-Schiphol gebracht: Kontaktdaten anzeigen  – auch, wenn Sie etwas in einer der weltweiten KLM Crown-Lounges verloren haben.
  • Wenn Sie etwas an Bord eines KLM-Flugzeugs vergessen haben und dieses Flugzeug an einem anderen Flughafen gelandet ist, kontaktieren Sie bitte das Bodenpersonal an diesem Flughafen.
  • Wenn Sie etwas an Bord eines Air France-Flugzeugs vergessen haben, kontaktieren Sie bitte das Fundbüro von Air France (Air France Lost and Found Property Office). Bitte beachten Sie, dass sämtliche Fundsachen maximal 3 Monate lang aufbewahrt werden:

    • E-Mail: mail.objets.trouves@airfrance.fr

    • Fax: +33 1 41 56 20 68

  • Wenn Sie etwas an Bord eines Flugzeugs einer anderen Airline vergessen haben, kontaktieren Sie bitte den Kundenservice der betreffenden Fluggesellschaft.

Obwohl KLM sehr sorgfältig mit Fundsachen umgeht, übernehmen wir keine Haftung für den Verlust von persönlichen Gegenständen an Bord unserer Flugzeuge.

Lesen Sie mehr zum Thema KLM & Haftung

Premium Arrival Room Schiphol

Als World Business Class-Passagier oder als Flying Blue Gold- oder Platinum-Mitglied können Sie unseren Premium Arrival Room am Flughafen Amsterdam-Schiphol nutzen, um Ihr vermisstes oder beschädigtes Gepäck zu melden.

Sie finden den Premium Arrival Room bei der Gepäckausgabe gegenüber von Gepäckband 9, gleich neben dem allgemeinen Schalter für vermisstes oder beschädigtes Gepäck.

Schadenersatz

Wenn Ihr Gepäck verloren gegangen ist, beschädigt wurde oder wenn aus Ihrem Gepäck etwas fehlt, kontaktieren Sie bitte den KLM-Kundendienst, um eine Erstattung der Kosten und/oder Schadensersatz zu beantragen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass wir nur eingeschränkt haften. Sollte Ihr Gepäck verloren gegangen sein, empfehlen wir Ihnen deshalb, sich mit Ihrer Versicherung in Verbindung zu setzen. Die meisten Versicherungen decken Verluste auf der Grundlage des Eigentumswerts, während in der Luftfahrtindustrie ein Höchstbetrag pro Person üblich ist.

Schicken Sie eine E-Mail an den KLM-Kundendienst
Lesen Sie mehr zum Thema KLM & Haftung