By visiting KLM.com you accept the use of cookies. Read more about cookies.

Flugfitness

Wir versuchen immer, Ihnen den Flug so bequem wie möglich zu machen. Hier zeigen wir Ihnen, was Sie selbst tun können, damit Sie fit an Ihrem Reiseziel ankommen.

Tipps, damit Sie sich an Bord wohlfühlen

Stay fit on board
  • Trinken Sie etwas mehr als gewöhnlich, um eine Dehydratation zu vermeiden. Nehmen Sie Koffein oder Alkohol nur in Maßen zu sich. 
  • Nehmen Sie leichte Mahlzeiten zu sich. 
  • Machen Sie Übungen in Ihrem Sitz (siehe unten).
  • Gehen Sie, wenn möglich, regelmäßig durch die Kabine. 
  • Suchen Sie vor der Reise Ihren Arzt auf, wenn Sie an chronischen Erkrankungen oder Flugkrankheit leiden. 
  • Halten Sie für den Start und die Landung Kaugummi oder Bonbons bereit, um die Auswirkungen des sich ändernden Luftdrucks zu mindern. 
  • Die niedrige Luftfeuchtigkeit in der Kabine kann Allergien oder Asthma verstärken. Treffen Sie, falls erforderlich, die notwendigen Vorsorgemaßnahmen. 

Übungen an Bord

  • Gehen Sie durch die Kabine.
  • Fußkreisen: Heben Sie Ihre Füße leicht an und bewegen Sie Ihre Zehen im Kreis. Ein Fuß dreht sich dabei im Uhrzeigersinn, der andere dagegen. Ändern Sie anschließend die Richtung (jeweils 15 Sekunden).
  • Füße heben: Stellen Sie Ihre Fersen auf den Boden und ziehen Sie die Fußspitzen so weit wie möglich nach oben. Ziehen Sie dann Ihre Fersen hoch, die Fußballen lassen Sie dabei auf dem Boden (jeweils 30 Sekunden).
  • Knie heben: Heben Sie Ihr Bein mit angewinkeltem Knie hoch und spannen Sie dabei Ihre Oberschenkelmuskulatur an. (10-15 Mal mit jedem Bein)
  • Schulter kreisen: Heben Sie Ihre Schultern an und bewegen Sie sie dann in einer weichen, drehenden Bewegung nach vorne, nach unten und danach nach hinten. 
  • Arme beugen: Legen Sie Ihren Ellbogen auf die Armlehne, mit den Händen nach vorne (Unter- und Oberarm bilden einen Winkel von 90°). Führen Sie nun abwechselnd Ihre linke und rechte Hand an die Brust und zurück. (Serien von 30 Sekunden)
  • Knie zur Brust: Beugen Sie sich leicht nach vorn. Falten Sie Ihre Hände vor dem Knie zusammen und ziehen Sie das Knie an die Brust. 15 Sekunden halten, dann absetzen. (10 Mal mit jedem Bein)
  • Nach vorne beugen: Stellen Sie beide Füße auf den Boden und ziehen Sie Ihren Bauch ein. Beugen Sie sich dann langsam nach vorne, wobei Sie Ihre Händen entlang der Schienbeine zu den Knöcheln 'laufen' lassen. Bleiben Sie 15 Sekunden in dieser Stellung und kommen Sie dann langsam wieder nach oben.
  • Oberkörper strecken: Strecken Sie beide Arme hoch über den Kopf. Umfassen Sie mit der rechten Hand das linke Handgelenk und ziehen Sie es langsam nach rechts. Bleiben Sie 15 Sekunden in dieser Stellung und wechseln Sie dann die Hand.
  • Schultern strecken: Umfassen Sie mit der rechten Hand den linken Ellbogen und drücken Sie Ihren gestreckten Arm in Richtung rechte Schulter. Bleiben Sie 15 Sekunden in dieser Stellung und nehmen Sie dann den anderen Arm. 
  • Hals rollen: Entspannen Sie Ihre Schultern, lassen Sie Ihren Kopf auf die rechte Schulter sinken und rollen Sie Ihren Kopf nach vorne und dann zur linken Schulter. Bleiben Sie ca. 5 Sekunden in jeder Position. (5 Mal wiederholen.) 

DVT und Blutkreislauf

Wenn Sie längere Zeit in der gleichen Haltung sitzen bleiben, können sich Blutpfropfen in einer Ader bilden. Der Fachbegriff hierfür lautet "tiefe Venenthrombose" oder "Deep Venous Thrombosis" (DVT). Nachstehend finden Sie eine Auflistung darüber, welche Faktoren das DVT-Risiko erhöhen können. Bitte suchen Sie vor der Reise Ihren Arzt auf, falls Sie Bedenken haben. 

  • Sitzen in der gleichen Haltung für mehr als 24 Stunden
  • Frühere Fälle von DVT bei Ihnen oder in Ihrer Familie
  • Kürzliche Operationen oder Wunden, besonders im Bauch oder an den Beinen
  • Abweichungen im Blutbild, die dazu führen, dass das Blut schneller klumpt
  • Krampfadern, Herzversagen oder Fettsucht
  • Austrocknung
  • Rauchen
  • Schwangerschaft 
  • Östrogentherapie/Pille 
  • Älter als 40 Jahre 
Stay fit on board

Häufig gestellte Fragen

Zurück zum Seitenanfang
  • www.airfrance.com
  • www.skyteam.com