Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Kinder auf Reisen

Uns liegt sehr viel daran, dass die Flugreise für unsere jungen Fluggäste und ihre Eltern zu einem entspannten Vergnügen wird. Wenn Ihr Kind zwischen 5 und 14 Jahren ohne Begleitung reist, müssen Sie unseren Service für alleinreisende Minderjährige in Anspruch nehmen.

Fliegen mit Kindern

Kinder bis einschließlich 14 Jahren dürfen nur in Begleitung einer mindestens 18-jährigen Begleitperson reisen, die während der gesamten Reise die volle Betreuung und Verantwortung für das Kind übernimmt. Begleitperson und Kind müssen daher auf dem gleichen Flug in der gleichen Reiseklasse fliegen. Von dieser Regelung ausgenommen sind Kinder, für die der Betreuungsservice gebucht wurde.

Kinder von EU-Bürgern benötigen auch innerhalb der EU ein eigenes Ausweisdokument für die Ein- und Ausreise sowie den Transit. Der Eintrag des Namens im Reisepass der Eltern ist nicht mehr zulässig. Diese Bestimmung gilt nicht für Inhaber eines britischen oder irischen Ausweisdokuments.

Bei Reisen nach oder ab Thailand müssen alleinreisende Kinder unter 16 Jahren und Kinder unter 16 Jahren, die nur mit einem Elternteil reisen, eine Kopie ihrer Geburtsurkunde sowie eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern bzw. des nicht mitreisenden Elternteils mitführen.

Einige Länder können zusätzliche Unterlagen für alleinreisende Kinder verlangen.

Überblick über die notwendigen Reisedokumente für Kinder

Alleinreisende Kinder

Child with adult
  • Kinder bis einschließlich 5 Jahren dürfen grundsätzlich nur in Begleitung reisen (siehe oben)

  • Kinder von 5 bis einschließlich 14 Jahren dürfen nur dann alleine reisen, wenn der Service für alleinreisende Minderjährige in Anspruch genommen wird. Sie können diesen Service über das KLM Kundenservicecenter telefonisch buchen

  • Jugendliche von 15 bis einschließlich 17 Jahren dürfen auf den von AIR FRANCE und KLM durchgeführten Flügen ohne Begleitung reisen. Auf Wunsch kann der Service für alleinreisende Minderjährige auch für diese Altersgruppe gebucht werden


Kinder, die ohne Begleitung nach oder ab Curaçao fliegen (einschließlich Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren, für die der Service für alleinreisende Minderjährige nicht gebucht wurde), müssen eine schriftliche Bestätigung mitführen, aus der hervorgeht, dass das Kind alleine reisen darf. Diese Erklärung muss von den Eltern des Kindes oder einem gesetzlichen Vormund unterschrieben sein. Außerdem ist die Kopie eines Ausweisdokuments eines Elternteils oder des Vormunds mitzuführen.

Bei anderen Fluggesellschaften können andere Regelungen für alleinreisende Kinder gelten. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Reisebüro oder direkt bei der betreffenden Fluggesellschaft nach den geltenden Vorschriften.

Mehr zu unserem Service für alleinreisende Minderjährige

Junior Jet Service

Bei KLM können sich die jungen Fluggäste – und ihre Eltern – immer auf besondere Aufmerksamkeiten und kleine Extras freuen. Auf allen Interkontinentalflügen von KLM sorgt Kinderspielzeug für beste Unterhaltung und für unsere jüngsten Fluggäste stehen verschiedene Babyartikel zur Verfügung.

Reisen mit Kindern unter 2 Jahren

Kinder, die auch auf dem Rückflug das 2. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen auf dem Schoß ihrer Begleitperson reisen. Für alle Kinder, die während der Reise 2 Jahre alt werden, muss sowohl für den Hin- als auch für den Rückflug ein eigener Sitzplatz reserviert werden.

Ein Erwachsener kann mit maximal 2 Babys reisen, darf an Bord jedoch nur ein Baby auf den Schoß nehmen. Für das andere Baby muss ein eigener Sitzplatz gebucht werden.

Kindermenüs
Auf KLM-Interkontinentalflügen haben wir eine begrenzte Zahl an sterilisierten Mahlzeiten für Babys und Kleinkinder bis zu 2 Jahren an Bord. Diese brauchen Sie nicht im Voraus zu bestellen. Dennoch empfehlen wir, dass Sie stets Ihre eigene Nahrung für Ihr Baby mitbringen. Baby-Nahrung ist von jeglichen Vorschriften über das Mitführen von Flüssigkeiten ausgenommen.

Mehr zu den Sondermahlzeiten

Babybettchen
Für Interkontinentalflüge können Sie über Meine Reise oder telefonisch beim KLM Kundenservicecenter ein Babybettchen reservieren. Diese Bettchen eignen sich für Babys, die am Reisetag nicht größer als 65 cm und nicht schwerer als 10 kg sind. Wir setzen selbstverständlich alles daran, Ihren Wunsch zu erfüllen. Es kann allerdings vorkommen, dass Ihnen dennoch kein Babybettchen zur Verfügung gestellt werden kann.

Gepäck, Kinderwagen und Kindersitze

Gepäck

Kinder, für die ein eigener Sitzplatz gebucht wurde, haben Anspruch auf dieselbe Handgepäck- und Freigepäckmenge wie Erwachsene.

Für ein Kind unter 2 Jahren, das auf dem Schoß eines Erwachsenen reist, gilt folgende Gepäckregelung:

  • 1 Handgepäckstück mit Artikeln zur Babypflege, das nicht mehr als 12 kg wiegt und dessen Abmessungen 55 x 35 x 25 cm nicht überschreiten
  • 1 aufzugebendes Gepäckstück mit einem Gewicht von max. 10 kg. Wenn Sie die Kindersachen in Ihrem aufzugebenden Gepäck mitnehmen, darf Ihr Gepäckstück nicht mehr als 23 kg wiegen


Kinderwagen
Für jedes Kind dürfen Sie einen kleinen, komplett zusammenklappbaren Buggy/Kinderwagen kostenlos mitnehmen.

Sollte unter dem Sitz oder im Gepäckfach kein Platz für den Buggy sein, können Sie ihn kostenlos als Gepäck aufgeben.

Der Buggy/Kinderwagen kann in eine Schutzhülle verpackt werden, darf aber keine weiteren Gegenstände enthalten.

Kinder-/Autokindersitz
Für jedes Kind können Sie einen Kinder-/Autokindersitz kostenlos mitnehmen. Bei einer Sitzplatzreservierung für Ihr Kind empfehlen wir Ihnen, Ihren eigenen Auto-/Kindersitz mit an Bord zu bringen.

  • Der Kinder-/Autokindersitz muss zwischen die Armlehnen des Flugzeugsitzes passen. Die Breite des Flugzeugsitzes beträgt 42 cm
  • Ihr Kind und der Kindersitz müssen gemäß den Anweisungen des Sitzherstellers gesichert werden
  • Der Kindersitz darf keinerlei Defekte aufweisen und muss laut eines sichtbar angebrachten Hinweises für die Verwendung an Bord eines Flugzeuges zugelassen sein
  • Kinder-/Autokindersitze müssen im Voraus angemeldet werden. Bitte rufen Sie das KLM Kundenservicecenter  an oder kontaktieren Sie Ihr KLM Ticket Office vor Ort


Sie können Ihren Kinder-/Autokindersitz auch kostenlos aufgeben. In diesem Fall gelten die o. g. Regelungen nicht.

Kinderrückhaltesystem (CARES, Child Aviation Restraint System)
Wenn Sie einen Sitzplatz für Ihr Kind reserviert haben, können Sie auch ein Kinderrückhaltesystem mit an Bord nehmen:

  • Ihr Kind und das Rückhaltesystem müssen gemäß den Anweisungen des Herstellers gesichert werden
  • Das Rückhaltesystem darf keine Defekte aufweisen und muss für den Lufttransport genehmigt und entsprechend gekennzeichnet sein
  • Das Rückhaltesystem muss im Voraus angemeldet werden. Bitte rufen Sie das KLM Kundenservicecenter an oder kontaktieren Sie Ihr KLM Ticket Office vor Ort


Bei einigen unserer Partner können andere als die oben aufgeführten Bestimmungen gelten. Bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit Ihrem Reisebüro oder der betreffenden Fluggesellschaft in Verbindung.

Travelling with children

Häufig gestellte Fragen

Zurück zum Seitenanfang
  • www.airfrance.com
  • www.skyteam.com