KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Ein Olympia-Sportparadies

Der Canada Olympic Park liegt in den Außenbezirken der Stadt Calgary. Dieser Olympia-Park war das Zentrum der Olympischen Winterspiele von 1988, und auch heute noch finden hier zahlreiche Sportwettkämpfe statt. Dieses herrliche Gelände zieht nicht nur Profi-Athleten an; auch Touristen kommen hierher, um sportliche Disziplinen zu erlernen oder sich zu perfektionieren und das breitgefächerte Angebot an Sport- und Freizeiteinrichtungen zu genießen.

Zwar haben die Bewohner von Calgary die herrlichen Rocky Mountains gleich vor der Haustür, doch sie brauchen ihre Stadt nicht einmal zu verlassen, um das Skilaufen zu erlernen. Sie können einfach Unterricht in der größten Skischule Kanadas nehmen, die sich im Olympia-Park befindet. Auch Snowboard-Begeisterten stehen die entsprechenden Einrichtungen zur Verfügung: Sie können sich auf der spektakulären Halb-Röhre versuchen, die nicht weniger steil ist als die der Olympischen Spiele von Sotchi von 2014. Auch im Sommer bietet das Gelände ein breitgefächertes Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten wie Mountainbike-Touren oder heitere Aktivitäten wie eine Fahrt auf der „Zipline“.

Verspüren Sie den Olympia-Geist!
Verspüren Sie den Olympia-Geist!

Calgary

Eine Fahrt mit dem Bobschlittenfahrer

Im Jahr 1988 war der Olympia-Park das Zentrum der Olympischen Spiele von Calgary. Hier fanden Disziplinen wie das Skispringen, Bobfahren und Rennrodeln statt. Die Einrichtungen des Olympia-Parks wurden sehr gut instandgehalten.

Jeden Winter zieht das Gelände rund 300.000 Besucher an, denn es bietet alle Ski- und Snowboard-Einrichtungen, die man sich nur denken kann. Die ganz Wagemutigen können sogar eine atemberaubende Fahrt mit einem Profi-Bobschlittenfahrer machen! Im Sommer ist der Olympia-Park ein sehr beliebtes Ziel für Mountainbiker mit seinen 25 Km Pisten für die Disziplin. Und keine Sorge, denn es gibt auch einen Lift, der Sie hinaufbringt! Darüber hinaus ist der Olympia-Park auch ein beliebtes Gelände für große Sommer-Festivals: Eines der berühmtesten Ereignisse ist das beliebte Badlands-Musikfestival.

Eine spektakuläre Fahrt mit einem Bobschlitten-Profi!
Skilaufen in der Stadt

Sports Hall of Fame

Im Jahr 2011 wurde der Olympia-Park von Calgary um die „Sports Hall of Fame“ von Kanada bereichert. Die Halle wurde zu Ehren von über 500 berühmten kanadischen Sportlern errichtet. Erkunden Sie die 50 interaktiven Installationen und erleben Sie die Stärke ihrer Leistungen! Besucher können es auch mit Chantal Petitclerc, der Athletin, die den Weltrekord im Rollstuhlrennen erzielt hat, aufnehmen. Sie können es auch mit dem Schattenboxen versuchen oder an einer 3D-Simulation eines Eishockeyspiels teilnehmen.

Die kanadische „Sports Hall of Fame“

Fotodanksagungen

  • Eine spektakuläre Fahrt mit einem Bobschlitten-Profi!: Jackson Gee, Shutterstock
  • Die kanadische „Sports Hall of Fame“: Steven Bullman, Flickr