KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Bicentennial Park

Der Bicentennial Park befindet sich etwa 16 Km außerhalb des Stadtzentrums von Sydney und ist der perfekte Ort für ein Picknick am grasbewachsenen Ufer des Lake Belvedere. Doch machen Sie erst einmal einen schönen Spaziergang oder mieten Sie ein Fahrrad zu einer Tour durch die schöne Natur, damit Sie einen gesunden Appetit haben, bevor Sie essen! Der Park zieht auch Vogelbeobachter an, die gerne über die hölzernen Stege durch die Mangrovenwälder laufen.

Der Park ist eine recht neue Anlage: Er wurde zur Feier des 200. Jahrestags der Gründung von Australien im Jahr 1988 angelegt. Die Sümpfe um den Parramatta River wurden zum Naturschutzgebiet erklärt, und die nahegelegene Mülldeponie wurde zu einem Naherholungs- und Freizeitgebiet rekultiviert. Zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele von 2000 wurden gleich neben dem Park das Olympia-Stadion und Olympia-Dorf errichtet. Heute ist dieser Park ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Besucher jeden Alters.

Der Bicentennial Tower
Der Bicentennial Tower

Sydney

Ein Paradies für Wasservögel

Der Bicentennial Park umfasst ein Naturschutzgebiet mit einer Fläche von rund 40 ha. Außer der riesigen Grünflächen hat der Park auch reichlich Wasser, wie den Lake Belvedere und den Powells Creek. Außerdem gibt es auch mehrere Brunnen, und noch mehr Wasser fließt entlang der Wurzeln des Mangrovenwaldes. So ist es nicht verwunderlich, dass hier auch zahlreiche Tierarten ihre Lebensräume gefunden haben. Im Feuchtgebiet der Homebush Bay leben Salzwassertiere; die Mangroven sind beispielsweise von Schalentieren bewohnt, die sich von den Algen ernähren.
Dennoch ziehen die Vögel im Park die meisten Blicke auf sich, insbesondere im 4 ha großen Wasservogelreservat im Sumpfgebiet des Flusses. Von einem besonderen Beobachtungspunkt aus kann der Besucher seine liebsten Vögel auch mehr aus der Nähe beobachten. Außerdem sind hier auch zahlreiche Entenarten und Watvögel, aber auch Zugvögel, wie die Pfuhlschnepfe und der Spitzschwanz-Strandläufer heimisch.
Powells Creek

Zeit zum Spielen und Grillen

Der Park bietet auch einen Abenteuerspielplatz mit einem Sandkasten, verschiedenen Rutschen, einem Klettergerüst und Schaukeln. Kinder spielen auch gerne an den Brunnen im Wasserpark, den Wasserstrahlen ausweichend, um trocken zu bleiben. An heißen Tagen aber können sie es kaum erwarten, sich im kühlen Nass zu erfrischen! Gönnen Sie sich auch ruhig ein Getränk und einen kleinen Imbiss im Café ‚Lilies on the Park‘. Hier stehen den Besuchern auch Elektrogrillgeräte für den kostenlosen Verleih zur Verfügung.

+ Mehr darüber lesen

“Leihen Sie sich vom Café ‚Lilies on the Park‘ einen Elektrogrill”

Kartenansicht

Bicentennial Park, Australia Avenue, Homebush

Fotodanksagungen

  • Powells Creek: Brian Yap, Flickr