KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Dampf ablassen in Gastown

Authentische viktorianische Gebäude und alte Pflasterstraßen: Willkommen in Gastown! Die historischen Gebäude sind auch vermischt mit einer Auswahl an schicken modern-zeitgenössischen Läden, Trend-Klubs und bezaubernden Restaurants. Gastown ist einer der beliebtesten und modischsten Stadtteile von Vancouver.

Die Gründung von Gastown geht auf das Jahr 1867 zurück: Das Jahr, in dem Kanada eine Konföderation wurde. Der Goldsucher John Deighton, der wegen seinem unaufhörlichen Geplauder und seinen Legenden auch den Beinamen Gassy Jack hatte, hatte das erste Wirtshaus erbaut (und das innerhalb von sagenhaften 24 Stunden!), und das war der Anfang des Dorfs Gastown. Nach und nach siedelten sich immer mehr Bewohner in Gastown an, und schließlich wuchs die Kleinstadt zu der großen und lebendigen Stadt Vancouver, wie wir sie heute kennen.

Die pittoresken Straßen von Gastown
Die pittoresken Straßen von Gastown

Vancouver

Die Dampfuhr von Gastown

Die Dampfuhrpfeife

Die Dampfuhr ist die berühmteste Attraktion von Gastown. Um ein Dampfrost abzudecken und den Dampf sinnvoll zu nutzen, hatte die Stadt beschlossen, die Dampfuhr zu bauen. Die Uhr wird über ein Rohrleitungssystem mit dem Dampf gespeist; die Rohrleitungen verlaufen unter den Straßen und versorgen das gesamte Stadtzentrum von Vancouver mit Wärme. Jede Viertelstunde tutet die Uhr und lässt Dampf ab. Jeweils zur vollen Stunde pfeift die Uhr eine fröhliche Melodie und lässt aus allen Rohren Dampf ab. Wenngleich sie auch viel älter aussieht, so wurde diese Dampfuhr tatsächlich im Jahr 1977 hier installiert.

+ Mehr darüber lesen

Kartenansicht

Steam clock, Cambie Street & Water Street, Vancouver

“One of a Few: ein wahrhaft einzigartiger Laden!”

One of a Few

Gastown bietet viele interessante und einmalige Läden, doch besonders erwähnenswert ist der Laden One of a Few: Diese kleine Boutique hat eine einmalige Auswahl von Damenbekleidungsartikeln, die nirgendwo sonst in ganz Vancouver zu finden sind. Der Laden bietet nicht nur die neueste Mode, sondern auch elegante Schuhe und modische Accessoires an. Wenn es nur mehr Geschäfte wie One of a Few gäbe ... Die Inhaber haben schließlich nachgegeben und haben jetzt gleich nebenan Two of a Few eröffnet; dieser Laden ist ebenso nach der neuesten Mode ausgerichtet, aber für Herren!

+ Mehr darüber lesen

Kartenansicht

One of a Few, 354 Water St, Vancouver

Entspannen bei Chill Winston

Chill Winston bietet nicht nur eine tolle Auswahl an Gerichten, es genießt auch eine exquisite Lage: Das Restaurant liegt nämlich an einem großen Platz mit einem wunderschönen Blick auf die interessante Architektur des Hotel Europe. Im Sommer bietet das Restaurant eine große sonnige Terrasse mit roten Sonnenschirmen: der perfekte Ort, um sich bei frischen Krabbenküchlein und einem Getränk zu entspannen! Bei Nacht verwandelt sich das Restaurant in eine attraktive Lounge-Bar, die dann zu einem Glas Wein und köstlichen kleinen Leckerbissen einlädt.

+ Mehr darüber lesen

Die Patio-Terrasse von ‚Chill Winston‘

Kartenansicht

Chill Winston, 3 Alexander Street, Vancouver

Das Internationale Jazz-Festival von Vancouver

Rennen durch Gastown

In Gastown finden auch regelmäßig große Ereignisse statt: Einmal im Jahr, im Monat Juli, fahren Hunderte von Radsportlern beim „Global Relay Gastown Grand Prix“ über die Pflasterstraßen. Dieser Wettkampf findet jeweils im Rahmen einer Serie von 9 Wettkämpfen statt, die in und um Vancouver ausgetragen werden. Auch das Internationale Jazz-Festival von Vancouver findet jedes Jahr in Gastown statt.

Fotodanksagungen

  • Das Internationale Jazz-Festival von Vancouver: Sergei Bachlakov, Shutterstock