KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Ein Canyon-Paradies

Nur eine halbe Stunde Fahrtzeit vom Flughafen Salt Lake City liegt eines der schönsten Reiseziele im US-Bundesstaat Utah: der Big Cottonwood Canyon. Diese 24 Kilometer lange Canyon-Schlucht ist ein Paradies für Aktivurlauber, Wanderer und Naturliebhaber. Im Winter bietet sich die Region zum Alpinski an, und im Sommer kann man hier zelten, angeln oder klettern, stets inmitten der einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt.

Dieser riesige, unberührte Canyon bietet zahlreiche Attraktionen. Es gibt zwei Top-Skigebiete - Solitude und Brighton - sowie legendäre Kletterrouten, Mountainbike-Pisten und viele schöne Orte, die zu einem fröhlichen Sommer-Picknick einladen. Hier finden Sie auch Wanderwege für jedes Alter und für jede Kondition, einschließlich hervorragender Einrichtungen für Reisende mit Behinderungen. Darüber hinaus bietet das Gebiet einige herrliche Seen, die Sportangler und Wassersportbegeisterte anziehen.

Hinaus aus der Stadt und auf in die Wildnis
Hinaus aus der Stadt und auf in die Wildnis

Salt Lake City

Historisches Erbe

Ende des 19. Jahrhunderts wurden im Big Cottonwood Canyon mehrere Wasserkraftwerke bebaut, um dem wachsenden Energiebedarf von Salt Lake City gerecht zu werden. Die Granite Power Station wurde ursprünglich erbaut, um das neue Straßenbahnsystem der Stadt mit Strom zu versorgen. Die Stairs Station Hydroelectric Power Plant erzeugte Strom für den Bau der Eisenbahn. Heute stehen diese Kraftwerke mit ihren nostalgischen Generatoren, Umspannstationen und Staumauern als historische Bauten unter Denkmalschutz. Sie vermitteln den Besuchern einen sehr schönen Eindruck von Utah zur Zeit der industriellen Revolution.

Die Granite Power Station
Herbst in Big Cottonwood

Big Cottonwood Canyon Scenic Byway

Selbst ein kurzer Besuch des Canyons ist lohnend. Die Fahrt über den ‚Big Cottonwood Canyon Scenic Byway‘ dauert nur eine Stunde. Wenn Sie mehr Zeit haben, dann empfehlen wir einen Halt auf dem beliebten ‚Storm Mountain‘-Picknickplatz. Bemerken Sie auch das kleine Amphitheater aus den 30er Jahren, in dem heute noch Konzerte stattfinden. Oder machen Sie eine 5 Kilometer lange Wanderung durch grüne Wiesen und über bewaldete Hügel zum wunderschönen Lake Blanche. Wie der Name sagt, ist das Ski- und Sommerfreizeitgelände Solitude das ganze Jahr über geöffnet.

Lake Blanche