KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Auf Ibiza ist die Hippie-Bewegung immer noch tonangebend

Während Spanien selbst unter dem unterdrückerischen Regime von Diktator Franco litt, war Ibiza als ein freigeistiges Hippie-Paradies mit wilden Vollmondpartys, ruhigen Stränden zum Nachtsonnenbaden und überall erhältlichen weichen Drogen bekannt. Auch heute noch finden Sie auf der „Weißen Insel“ Spuren der Hippie-Lebensart. Lesen Sie die folgenden drei Kurzbeschreibungen, wenn Sie immer noch ein Anhänger der Hippie-Bewegung sind.

In den turbulenten 60er Jahren war Ibiza von den sogenannten peluts oder „Haarigen“ überlaufen. Gruppen wie die Rolling Stones, Pink Floyd und Santana sind hier aufgetreten, Salvador Dali verbrachte seinen Urlaub gerne auf der Insel und Frank Zappa und Grace Jones pflegten, halluzinogene Sonnenuntergänge am berühmten Café del Mar zu bewundern. In ihrer Blütezeit, zwischen 1965 und 1975, zog die Insel rund 100.000 Hippies jährlich an. Ibizas Image eines hedonistischen Party-Eldorados kam in der Hippie-Ära auf, die noch bis weit in die 80er Jahre hinein andauerte.

Hippie-Höhle mit Blick auf Es Vedrà
Hippie-Höhle mit Blick auf Es Vedrà

Ibiza

Jeden Samstag: Der Hippie-Markt von Las Dalias

Der Hippie-Markt von Las Dalias

Viele der Hippies, die in den 60er Jahren nach Ibiza kamen, siedelten sich im entlegeneren Norden der Insel an und bewohnten heruntergekommene fincas in kleinen Dörfern, wie Sant Carles. Einer der zentralen Treffpunkte der Hippie-Bewegung war die Kneipe Las Dalias, wo New Age-Parties stiegen und wo Drogen in ganzen Busladungen herangeschafft wurden. Heute werden Touristen in Busladungen herangefahren. Handzettel werben für den Samstags-Hippiemarkt als einen Ort, wo „echte Hippies bunten Schmuck, Bongos und handgefertigte Kunsthandwerksartikel verkaufen“.

+ Mehr darüber lesen

Kartenansicht

Bar Las Dalias, Sant Carles de Peralta, Ibiza,

www.lasdalias.es

Die wundersamen Briefkästen der Bar Anita

Die Bar Anita im Hippie-Dorf von Sant Carles ist nach wie vor einer der Original-Hippie-Treffs. Die dicken Wände sind weißgetüncht, köstliche Tapas-Teller sind an der Theke aufgereiht, und am Anschlagbrett hängen jede Menge Anzeigen für Yoga-Aufenthalte, Tai-Chi-Kurse und ganzheitliche Massagen. Auf der Terrasse im Innenhof unter den Weinreben wackeln Tische und Stühle auf dem Pflasterstein: Setzen Sie sich vorsichtig und probieren Sie ein köstliches Getränk! Die Kneipe zieht nicht nur Touristen an, sondern auch Einheimische, und sei es nur, um ihre Briefkästen zu leeren. Seit den 60er Jahren hat sich nichts verändert hier.

+ Mehr darüber lesen

Hippie-Treff Bar Anita in Sant Carles

Kartenansicht

Bar Anita, Sant Carles de Peralta, Ibiza

Sonntags-Hippieparty in Cala Benirràs

Sonntagstreff am Hippie-Strand: Cala Benirràs

An Wochentagen ist die Cala Benirràs einer der schönsten Strände auf Ibiza, in einer geschützten kleinen Bucht und umrandet von sanft wiegenden Pinien. An sonnigen Sonntagen, etwa zur Zeit des Sonnenuntergangs, strömen moderne Hippies aus allen Himmelsrichtungen hierher, um Lagerfeuer am Strand zu aufzubauen und um zu tanzen, essen, trommeln und die ganze Nacht hindurch zu tanzen! Ergattern Sie sich einen Tisch in der Strand-Bar mit ihrer entspannten Atmosphäre und beobachten Sie, wie die rosa Sonne hinter einer Felseninsel im Mittelmeer verschwindet. Peace.

+ Mehr darüber lesen

Kartenansicht

Cala Benirràs, Sant Joan de Labritja, Ibiza