KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Made in Hongkong

Die neuesten Laptops und Parfüms sind in Hongkong ganz einfach zu finden, aber angesichts der vielen Geschäfte können Sie hier auch die originellsten Andenken kaufen. Suchen Sie nach einem chinesischen Abendkleid oder einem antiken Paravent? Kein Problem! Sie werden sich schnell in die wunderschön gefertigten regionalen Waren verlieben. Aber seien Sie gewarnt, Shopping in dieser Größenordnung hat die Einwohner Hongkongs bereits zu Shopaholics werden lassen.

In Hongkong gibt es keine Mehrwertsteuer und im Vergleich mit anderen Ländern ist die Unternehmenssteuer niedrig. Addieren Sie den ansteckenden Ladenbesitzerinstinkt der Einwohner hinzu und Sie haben eine unendliche Anzahl an Spezialgeschäften, Märkten und Einkaufszentren. Der Schlussverkauf, der mindestens zweimal jährlich stattfindet, ist eine besonders gute Gelegenheit zum Shoppen. Die meisten Spezialgeschäfte und Antikhändler befinden sich auf Hong Kong Island. Lassen Sie sich von uns unter die Arme greifen.

Kitty in Causeway Bay

In Causeway Bay gibt es die verschiedensten Geschäfte und das Viertel ist besonders für die dort verkauften japanischen Waren bekannt. Im Sogo-Kaufhaus dreht sich zum Beispiel alles um Hello Kitty und Sushi. Der Retrostone-Laden um die Ecke ist voller Vintage-Imitate, eine bizarre Modeerscheinung aus Japan. Uhrenfans sollte das Shoppingzentrum WTC More besuchen, wo im Good Old Days dem Klang von über 1.000 Uhren tickt, die der Ladenbesitzer Szeto aus der ganzen Welt mitgebracht hat.

Ein Stück weiter auf der Leighton Road befindet sich eine Niederlassung von Goods of Desire. Dieser Laden konzentriert sich auf alles, was mit Hongkong zu tun hat, allerdings ein bisschen origineller – zum Beispiel eine Handtasche, die mit zahllosen alten Balkonen bedruckt ist. Für zeitlose chinesische Kleider und Abendkleider nehmen Sie die Doppeldecker-Straßenbahn zur Pedder Street, wo Sie in chinesischen Lagerhäusern sowohl Haute Couture als auch traditionelle Kleidung finden.

Hello Kitty ist überall
Antiquitätenmarkt

Auf der Suche nach Antiquitäten

Antikläden verstecken sich in den ruhigeren Straßen von Central. Besuchen Sie die Hollywood Road und Sie können aus chinesischem Porzellan, Buddhastatuen und lackierten Paravents auswählen. Obwohl viele dieser Artikel echte Antiquitäten sind, können Sie aber auch mit einer Katze im Sack enden. Dasselbe gilt für den Antikmarkt, der täglich in demselben Viertel zwischen Upper Lascar Row und Hollywood Road veranstaltet wird.

Die Kunst des Handelns

Die Chinesen sind dem Feilschen nicht abgeneigt, besonders auf den Straßenmärkten. Einheimische zahlen den niedrigsten Preis, da sie immer wieder zurückkommen oder das Geschäft an Freunde weiterempfehlen können. Als ausländischer Besucher erhöhen Sie Ihre Chancen, einen guten Preis zu erzielen enorm, wenn Sie wissen, wie die Dinge hier laufen. Es gibt zum Beispiel den Glauben, dass ein Verkauf am frühen Morgen für den Händler ein Zeichen ist, dass der Tag gut verläuft. Dieser Aberglaube bedeutet, dass Sie morgens einen besseren Preis bekommen. Darüber hinaus sind Geduld, Höflichkeit oder sogar eine traurige Geschichte oftmals hilfreich. Viel Glück!

Das Feilschen wird erwartet!

Fotodanksagungen

  • Hello Kitty ist überall: mia! Flickr
  • Antiquitätenmarkt: claudio zaccherini, Shutterstock
  • Das Feilschen wird erwartet!: Robbie G1, Flickr