KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

NEMO-Museum der Wissenschaften: Zeit zum Experimentieren!

Ein großes grünes Gebäude über dem Wasser des IJ-Wasserwegs: Das ist das NEMO, das größte Museum der Wissenschaften in den Niederlanden, in dem Besucher an Experimenten teilnehmen und die Wissenschaft und Technik erforschen können. Jeder, der gerne mehr über die Welt, in der wir leben, erfahren will, wird von diesem interaktiven Museum hellauf begeistert sein! Es ist der perfekte Ort, um mit den 5 Sinnen zu entdecken, wie unser Planet Erde lebt.

Das NEMO-Museum der Wissenschaften ist vom Amsterdamer Hauptbahnhof aus leicht zu Fuß zu erreichen und es ist an seinem großen grünen Kupferbau mit seiner Rundung leicht zu erkennen. Dieses futuristische Gebäude wurde von dem berühmten italienischen Architekten Renzo Piano konzipiert. Eine große Dachterrasse auf dem Museum bietet dem Besucher beeindruckende Panoramablicke über die Stadt. Das Zentrum bietet 5 Etagen voller faszinierender Ausstellungen, die Besuchern jeden Alters eine heitere Einführung in die Welt der Wissenschaften bieten.

NEMO-Museum der Wissenschaften
NEMO-Museum der Wissenschaften

Amsterdam

Optische Täuschung und Energie

Wollten Sie immer schon einmal wissen, wie ein Blitz entsteht? Oder mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Außerirdischer bei Ihnen an die Tür klopfen könnte? Diese und zahlreiche weitere Themen werden im NEMO behandelt. Das Museum bietet Kindern und ihren Eltern die Gelegenheit zum Experimentieren, Entdecken und Erleben. In der Ausstellung ‚Wereld van Vormen‘ (‚Welt der Formen‘) im Ames-Raum werden Kinder größer als ihre Eltern erscheinen. Dennoch wird sich jeder, auf einem Riesenstuhl sitzend, klein vorkommen.


Außerdem können Sie die Ausstellung Energierijk (‚Energiereich‘) besuchen. Nehmen Sie Wind, Licht und Wasser, um soviel Energie wie möglich einzufangen. Dann nutzen Sie diese Energie, um alle möglichen faszinierenden Objekte anzutreiben. Wenn Sie die Energie richtig umsetzen, wird sich das Objekt immer schneller bewegen! Die Besucher werden auch auf eine heitere und lehrreiche Art und Weise entdecken, warum erneuerbare Energiequellen besser für die Umwelt sind als fossile Brennstoffe.

Fangen Sie selbst Energie ein!

Interaktive Energetik

Fühlen Sie die Energie von Wind, Wasser und Sonne und kämpfen Sie gegen die Naturgewalten an. Die Ausstellung „Energetik“ zeigt Skulpturen und Installationen, die der Besucher betätigen und mit denen er spielen kann. Von der Sonnenuhr bis hin zum Drachen: Entdecken Sie alles über die Kräfte der Natur und lernen Sie, wie nachhaltige Energie funktioniert. Die Wasserkaskade auf dem Dach besteht aus 12 Wasserspeiern, die durch die auf der benachbarten Solarinsel und der Windinsel erzeugte Energie angetrieben werden. Messen Sie Ihre Stärke gegen eine der Naturgewalten. Diese Ausstellung draußen auf dem Dach des NEMO ist eintrittsfrei.

Genießen Sie die Aussicht vom NEMO!