KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Eine Fahrt auf der „Star Ferry“

Lange vor der Erfindung des Dampfschiffs überquerten die Menschen den Hafen zwischen der Insel von Hongkong und Kowloon mit Sampans, was sehr mühselig und zeitaufwendig war. Als die „Star Ferry“ jedoch in Betrieb genommen wurde, wurde die Fahrtzeit auf nur ganze acht Minuten verkürzt! Heute bietet die „Star Ferry“ 12 Schiffe und die Überfahrt bietet einzigartige Aussichten auf die beeindruckende Skyline von Hongkong!

Die „Star Ferry Co Ltd.“ wurde im Jahr 1888 unter dem ursprünglichen Namen der „Kowloon Ferry Company“ gegründet, die ab 1898 ihren heutigen Namen übernahm. Wenngleich das Unternehmen heute seit über einhundert Jahren besteht und nach wie vor floriert, erlitt die Star Ferry Co Ltd. im Laufe des 20. Jahrhunderts einige bedeutende Verluste: Im Jahre 1906 wurde der Pier von Kowloon von einem Wirbelsturm betroffen, der zwei Schiffe ruinierte, und nach der japanischen Invasion von 1941 war die Fährschifffahrt auf dieser Route für mehr als dreieinhalb Jahre unterbrochen.

Ansicht von Hongkong von der „Star Ferry“ aus
Ansicht von Hongkong von der „Star Ferry“ aus

Hongkong

Spektakuläre Laser-Show vom Schiff aus

Wenngleich es heute viele Tunnels und Brücken gibt, die die Insel von Hongkong mit dem Festland von Kowloon verbinden, ist die „Star Ferry“ auch heute noch eine ebenso beliebte wie preiswerte Art und Weise, den Hafen zu überqueren. Die Fähre verzeichnet auch heute nach wie vor 70.000 Fahrgäste täglich, das sind nahezu 26 Millionen Fahrgäste pro Jahr! Die Fähre verkehrt auf zwei regulären Routen, und es gibt auch eine besondere Hafenfahrt mit Halten an allen Stationen.