KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Ski und Snowboard in Stockholm

Lange Abende auf einem warmen Rentierfell am knisternden Kaminfeuer und das zauberhafte Nordlicht, das im nächtlichen Himmel der Polargebiete schimmert: Der schwedische Winter hat tatsächlich auch etwas für sich. Und obendrein ist der Schnee hier hundert Prozent garantiert! Die ersten Schneeflocken fallen im Oktober, und bis Februar, wenn die Schweden ihren jährlichen ‚Sportlov‘ oder ihre Winterferien genießen, dann strömen sie in Scharen auf die Skipisten. Und die glücklichen Bewohner von Stockholm brauchen ihre Stadt nicht einmal zu verlassen!

Erfahrene und wagemutigere Skiläufer ziehen die größeren und anspruchsvolleren Skigebiete von Romme Alpin, Åre und Riksgränsen vor. Doch näher an der Stadt ist auch eine entspannende Slalom-Piste zu finden: Gleich unterhalb von Södermalm liegt Hammarbybacken, ein Skigebiet mit herrlichen Blicken auf die funkelnden Lichter der Stadt Stockholm, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos zu erreichen ist. Ganz in der Nähe befinden sich zwei weitere Wintersportgebiete, wo Kinder und Snowboard-Fahrer ebenfalls willkommen sind. Besuchen Sie vormittags ein Museum, vergnügen Sie sich nachmittags im Schnee und beenden Sie den Tag mit einem feinen Abendessen: Die schwedische Hauptstadt hat alles zu bieten!

Skipisten vor den Toren von Stockholm
Skipisten vor den Toren von Stockholm

Stockholm

Schwarze Skipisten mit Blick auf die Stadt

Auch wenn Hammarbybacken ein kleines Skigebiet ist, so hat es dennoch viel zu bieten: 4 Alpinskipisten, 2 T-Schlepplifte, eine Cafeteria und eine Skischule mit Ausrüstungen zum Verleih. Es gibt Pisten aller Schwierigkeitsgrade, von grün bis schwarz. Die längste ist 750 m lang, mit einem Höhenunterschied von 85 m. Insbesondere an den Wochenenden ist dieses Skigebiet bei den Bewohnern von Stockholm zum Ski- und Snowboard-Vergnügen sehr beliebt. Am Ende des Tages sind Sie in nur 20 Minuten wieder in der Stadt, doch Sie haben auch die Möglichkeit, im Skigebiet zu übernachten: Buchen Sie sich ein Zimmer im angenehmen Hotel Park Inn, das sich gleich am Fuße der Alpinskipisten und am Rande des schicken neugestalteten Viertels von Hammarby befindet.

+ Mehr darüber lesen

Snowboard- und Abfahrtslauf mit Blick auf die Stadt

Kartenansicht

Hammarbybacken, Hammarby Fabriksväg 11, 120 66 Stockholm

Abfahrtslauf mit Blick auf den Mälaren-See

Drottningholm, der Residenzpalast des schwedischen Königs, ist eine der beliebtesten Attraktionen Stockholms. Ganz in der Nähe befindet sich das Skigebiet von Ekebyhovsbacken, das nach der nahegelegenen Burg Ekebyhov aus dem 17. Jh. benannt ist. Das Skigebiet hat drei blaue Pisten und eine rote Piste; die längste Piste ist knapp 500 m lang und ist für einen Nachmittag auf der Piste schon recht anspruchsvoll. Für Snowboarder gibt es Schanzen und Rails, während Kinder und Anfänge sich auf dem Übungshang mit einem Kinderlift vergnügen können. In den roten Holzhäusern sind eine Skischule, ein Verleihgeschäft und ein behagliches Café, das Kaffee und Sandwich-Brote serviert, eingerichtet.

+ Mehr darüber lesen

Burg Ekebyhov

Kartenansicht

Ekebyhovsbacken, Bryggavägen, 178 34 Ekerö

Wintervergnügen für die ganze Familie

Die größte und schneesicherste Alpinskipiste von Stockholm hat eine Länge von 700 m und einen Höhenunterschied von 103 m. Ein weiterer Vorteil ist ihre herrliche Lage in einem Naturschutzgebiet am Albysjön-See. Das Skigebiet von Flottsbro hat 5 Alpinskipisten, 3 Lifte, einen Snowboard-Park, einen Rodelhang, ein Restaurant mit einer reichhaltigen Auswahl an Speisen und Gerichten, eine Skischule mit Verleihgeschäft und mehrere Dutzend Schneekanonen, damit schöner frischer Pulverschnee stets garantiert ist! Das Skigebiet ist täglich von früh morgens bis spät abends geöffnet. Sie haben auch die Möglichkeit, in einer soliden roten Holzhütte mit Küche, Bad und Balkon (für 2 bis 6 Personen) am benachbarten Campingplatz zu übernachten.

+ Mehr darüber lesen

Flottsbro

Kartenansicht

Flottsbro, Häggstavägen 20, 141 32 Huddinge

Fotodanksagungen

  • Snowboard- und Abfahrtslauf mit Blick auf die Stadt: © Copyright 2014 Sweden.se
  • Burg Ekebyhov: Henrik Ismarker, Flickr
  • Flottsbro: Staffan Vilcans, Flickr