KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Die Attraktionen von Fisherman’s Wharf

Fischerboote, Souvenirshops und Seehunde – sie machen Fisherman’s Wharf zu einer von San Franciscos beliebtesten Attraktionen. Einheimische meiden dieses Tourismusgebiet recht eisern, aber Besucher bekommen nicht genug davon. Es ist vielleicht nicht der authentischste Ort der Stadt, aber er ist definitiv lustig und unterhaltsam.

Ursprünglich hieß die Werft Meiggs Wharf, aber wegen der vielen Fischerboote, die hier anlegten, änderte er sich mit der Zeit in Fisherman’s Wharf. Obwohl sie noch immer die Basis für eine kleine Flotte von ca. 25 Booten ist, ist Fisherman's Wharf heute hauptsächlich ein ‚Streifen‘ gesäumt von Geschäften und Unterhaltungseinrichtungen. Außerdem ist hier der Abfahrtsort für die Fähre zur berühmten Gefängnisinsel Alcatraz.

Die lebhafte Fisherman’s Wharf
Die lebhafte Fisherman’s Wharf

San Francisco

Die Seelöwen von Pier 39

Seelöwen und Souvenirs

Fisherman’s Wharf verläuft von Pier 39 bis zum Ghirardelli Square, der nach der berühmten lokalen Schokoladenfabrik benannt ist. Pier 39 ist zweifellos der beliebteste Ort der Werft und überwiegend für die große Kolonie kalifornischer Seelöwen bekannt, die hier leben. Diese lauten Tiere lieben es, sich in der Sonne zu aalen und widmen den Schwärmen von Menschen, die sie täglich bestaunen, wenig Aufmerksamkeit. Pier 39 ist auch ein hervorragender Ort für Souvenirs: Hier finden Sie riesige Mengen an Sweatshirts, T-Shirts, Mützen und Schlüsselringen.

Eine Werft voller Unterhaltung

Dank Dutzender Attraktionen ist Fisherman's Wharf wie ein kleiner Vergnügungspark. Das Musée Mécanique an Pier 45 hat eine bizarre Sammlung alter Arcade-Spiele, Flipper und anderer münzbetriebener Maschinen. Sorgen Sie also für einen ausreichenden Vorrat an 25 Cent-Stücken. Im Aquarium of the Bay erfahren Besucher etwas über das Leben in den Gewässern rund um San Francisco. Es gibt sogar Streichelpools, wo Sie Seesterne und andere Meereswesen berühren können. Besuchen Sie auch das Ripley’s Believe or Not! Museum mit seiner Sammlung bizarrer Objekte, Raritäten und optischer Täuschungen.

Das Aquarium of the Bay bei Fisherman’s Wharf
Die riesige Dungeness-Krabbe

Gigantische Krabben

Es ist nicht überraschend, dass es auf einer Werft voller Fischerboote viele Fischrestaurants gibt. Eine Delikatesse, die Sie nicht versäumen sollten, ist die Dungeness-Krabbe. Bootsladungen dieser Krabbenart werden von November bis Juni in die Stadt gebracht. Die Krabbensaison wird offiziell jedes Jahr im Dezember mit dem Fisherman's Wharf Crab Fest eingeleitet. Eine Eintrittskarte für diese Veranstaltung garantiert Ihnen Ihren ganz eigenen Anteil an Krabbengerichten zubereitet von Spitzenchefköchen verschiedener Restaurants ¬– die mit einem passenden Wein aus der Region noch besser schmecken.

Fotodanksagungen

  • Das Aquarium of the Bay bei Fisherman’s Wharf: Éamonn O'Brien-Strain, Flickr