KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Die Strände von Daressalam

Daressalam liegt an der Küste von Tansania, nahe am Äquator. Somit ist es kaum verwunderlich, dass die herrlichen Strände beliebte Anziehungspunkte für Einheimische und Besucher gleichermaßen sind. Zwar nehmen viele Touristen die Fähre hinüber zur Insel Sansibar für ihren Strandurlaub, doch auch in der Nähe der Stadt gibt es zahlreiche Optionen.

Sowohl nördlich als auch südlich von Daressalam finden Sie zahlreiche Strand-Hotels. Zwar gehören die Strände oft zu Hotelkomplexen, doch sind sie meist nicht ausschließlich den Hotelgästen vorbehalten; jeder, der ein Getränke oder eine Mahlzeit bestellt, darf auch die Einrichtungen nutzen. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass die Strände von den Hotels sauber gehalten werden und sicher sind.

Entspannung gleich vor den Toren der Stadt
Entspannung gleich vor den Toren der Stadt

Daressalam

Die Stadtstrände

Kigamboni, auch als „South Beach“ bekannt, befindet sich in einem ruhigen Gebiet im südöstlich des Stadtzentrums und ist mit dem Auto oder mit der Fähre zu erreichen. Die Hotels bieten ausgezeichnete Einrichtungen; ansonsten haben Sie auch die Möglichkeit, sich einfach einen Strohsonnenschirm am öffentlichen Strand zu mieten. Wenn Sie hingegen nach einem Ort mit einer authentischeren Atmosphäre suchen, dann besuchen Sie den „Coco Beach“ auf der Ostseite der Msasani-Halbinsel nördlich des Stadtzentrums. Dieser Strand mit einer lebendigen Atmosphäre bietet Imbiss-Stände und hier ist auch regelmäßig Live-Musik zu hören!

Blick von „South Beach“

Kleine Paradiese an der Küste

Fahren Sie in Richtung „North Beach“ zum White Sands Hotel am Jangwani Beach. Von hier aus können Sie die Fähre zu der kleinen Insel Mbudya nehmen. Verbringen Sie einen Tag an einem fantastischen Strand und probieren Sie auch den frischen Fisch direkt aus dem Indischen Ozean! Auch die Insel Bongoyo lädt zu einem perfekten und entspannenden Tag am Strand ein. Diese Insel ist von einem Meeresreservat umgeben, das ausgezeichnete Gelegenheiten zum Schnorcheln bietet. Die Boote in dieses Gebiet legen vom „The Slipway“-Einkaufszentrum in Daressalam ab.

Eine Krabbe an einem der Strände von Bongoyo