KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Die besten Leckerbissen für Surfer!

Surfen und gutes Essen sind perfekte Partner. Tatsächlich sind sie möglicherweise sogar unzertrennlich. Was gibt‘s Besseres als eine herzhafte Mahlzeit, bevor Sie diese Wellen in Angriff nehmen? Und das Surfen ist auch eine gesellige Aktivität, sodass es nach einem Tag auf dem Wasser nur natürlich scheint, sich mit anderen zu treffen und einen köstlichen Leckerbissen zu genießen.

Manchmal sind die Restaurants und Imbissstuben berühmter als die Wellen an sich. Die Auswahl an Restaurants, wo Surfer sich gerne zu einer schmackhaften Mahlzeit treffen, ist ebenso vielfältig wie die Surfer-Reiseziele auf der ganzen Welt: von Food Trucks und Surfer-Hütten bis hin zu Bio-Hamburgern und Produkten der Saison. Reisen Sie mit uns nach Oahu, Kapstadt, Peniche und Sydney! Bon appétit!

Eine Mahlzeit nach einem Tag auf den Wellen
Eine Mahlzeit nach einem Tag auf den Wellen

3 Top-Destinationen

Setzen Sie Ihre Unterschrift auf „Giovanni‘s Food Truck“

Oahu: Restaurants auf Rädern

Das Surfen ist der heimische Sport in Hawaii. Die Insel Oahu bietet Gelegenheiten zum Surfen in Hülle und Fülle, doch es gibt sogar noch mehr Food Trucks! Das Konzept eines Restaurants auf Rädern erfreut sich nun seit einigen Jahren stets zunehmender Beliebtheit auf der ganzen Welt, doch auf Oahu ist das Phänomen einer mobilen Küche bereits seit Jahrzehnten bekannt.


Von Tacos- oder Salat-Wagen bis hin zu Fisch- und Hamburger-Trucks - es gibt für jeden etwas. Nach einem Tag auf dem Surfbrett gibt es nichts Besseres als einen schnellen und köstlichen Leckerbissen in einem Restaurant auf Rädern gleich am Strand. Einer der berühmtesten Food Trucks ist „Giovanni‘s Shrimp Truck“. Auf der Speisekarte stehen hauptsächlich frische Krabben, und der Truck steht am Haleiwa- oder Kahuku-Strand. Sie werden das Fahrzeug an den Hunderten von Unterschriften erkennen, die Kunden auf seiner Seite verewigt haben.

Der Blick vom Restaurant

Kapstadt: Für einen guten Start in den Tag

Einige Kilometer vom Zentrum Kapstadts liegt der Blouberg-Strand, einer der berühmtesten Strände zum Kitesurfen auf der ganzen Welt. Der Strand bietet verschiedene Restaurants zum Frühstücken, doch die meisten Surfer treffen sich bereits früh am Morgen bei Carlucci‘s zu einem herzhaften Frühstück.


Carlucci‘s bietet einen herrlichen Blick auf den Tafelberg, und gut geschulte Baristas bereiten den besten Kaffee. Außer einem herzhaften englischen Frühstück bietet die Speisekarte auch gesunde Sandwich-Brote mit norwegischem Lachs und Bio-Gemüse. Für Surfer, die die ganze Nacht durch auf den Wellen geritten sind, gibt es auch einen doppelten Frühstücks-Burger!

Der Boulevard von Peniche

Peniche: Essen, Schlafen und Surfen an einem Ort

Peniche in Portugal ist eines der schönsten Reiseziele für Surfer in ganz Europa. Für die besten Wellen empfehlen wir Beleal, eine fünfminütige Fahrt von Peniche entfernt. Hier finden Sie auch die meisten Läden für Surfer-Ausrüstungen und Strand-Restaurants. Ein beliebter Surfer-Treff ist ‚Beyond a Lodge‘, ein Surfer-Hotel und -Restaurant, alles in einem.


Dieses Restaurant serviert Speisen aus frischen Bio-Produkten der Region. Auf der Speisekarte stehen hauptsächlich gesunde Produkte der Saison. Die Gerichte ähneln kleinen farbenfrohen Kunstwerken, und jeder Bissen ist eine wahre Explosion der Würze und Aromen! Außer Unterkunft und Bewirtung bietet das Lodge auch Unterricht im Surfen an.

Ein Hamburger von Moo Gourmet Burgers

Hamburger, um neue Energie aufzutanken

Viele Wellenreiter, die nach Sydney kommen, werden als erstes den ‚Bondi Beach‘, das Surfer-Paradies der Stadt, aufsuchen. Nach einem Tag auf dem Wasser gibt es (fast) nichts Besseres als ein dicker saftiger Hamburger. In Sydney sind fettige Burger keine Mangelware, doch einen ausgezeichneten Bio-Burger ausfindig zu machen, kann eine schwierigere Aufgabe sein. Viele Surfer ziehen die Hamburger bei Moo Gourmet Burgers vor, die am Bondi Beach und an drei weiteren Orten in und um Sydney verfügbar sind.


Moo Gourmet Burgers bietet eine tolle Auswahl von 20 herausragenden Hamburgern: etwas, um den Appetit eines jeden hungrigen Surfers zu stillen. Es gibt Premium-Hamburger, wie den Doppelten mit Wagyu-Rind, den Burger mit Ente & Schinken, mit griechischem Lammfleisch und den mit gegrilltem Lachs. Zusätzlich gibt es auch 3 vegetarische Alternativen. Das Restaurant serviert ausschließlich Bio-Fleisch.

Lesen Sie mehr über das Surfen und die besten Surfer-Reiseziele auf surf.klm.com

Fotodanksagungen

  • Setzen Sie Ihre Unterschrift auf „Giovanni‘s Food Truck“: Flickr: Matt Northam

3 Top-Destinationen