KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Curaçaos schönste Orte zum Schnorcheln und Tauchen

Sowohl Aruba als auch Bonaire sind als Tauch- und Schnorchelparadiese bekannt, aber Curaçao ist genauso schön. Viele von Curaçaos schönsten Plätzen sind leicht erreichbar; das Korallenriff liegt sehr nah an der Küste und ist in wenigen Minuten vom Strand aus erreichbar. Setzen Sie einfach Schnorchel und Maske auf oder bringen Sie Ihre Sauerstoffflasche mit und tauchen Sie ein in das Karibische Meer und entdecken Sie die fantastische Unterwasserwelt voller bunter Korallen und Fische.

Im Vergleich zur trockenen und schroffen Landschaft an Land ist Curaçaos Unterwasserwelt überraschend bunt und vielfältig. Im Wasser wimmelt es nur so von Delfinen, Meeresschildkröten, Mantas, Muränen, Papageienfischen, Gelbschwanzschnappern und harmlosen Ammenhaien. In dem warmen und ruhigen Wasser herrscht oft eine Sichtweite von mehr als 30 m; in das Meer einzutauchen, ist eine wahre Erholung – besonders mit all den Korallengärten und Schiffswracks. Nachfolgend haben wir die Top 3 von Curaçaos Schnorchel- und Tauchorten aufgelistet, die sich alle in kurzer Schwimmentfernung von einem tropischen Strand befinden.

Bunte Korallen in den Gewässern rund um Curaçao
Bunte Korallen in den Gewässern rund um Curaçao

Curaçao

Begegnung mit einem Roten Löwenfisch im Wonderland

Alice im Wunderland am Playa Kalki

Die Kalksteinklippen und der weiße Strand aus Sand- und Korallenkies sind wunderschön, aber Playa Kalkis Spitzname ‚Wunderland‘ bezieht sich hauptsächlich auf seine spektakuläre Unterwasserwelt. Wie eine moderne Alice im Wunderland werden Sie eine Welt voller Überraschungen enthüllen. In nur 3 Minuten Entfernung vom Strand sind die vielen pilzförmigen Korallengebilde die Heimat von Stachelrochen, Schildkröten, Muränen und Hummern. Der kleine Strand ist über eine Treppe vom Kura Hulanda Lodge & Beach Club erreichbar. Bei Go West Diving (

www.gowestdiving.com

) können Sie sich eine Tauch- oder Schnorchelausrüstung leihen.

+ Mehr darüber lesen

Auf der Karte ansehen

Playa Kalki, Westpunt, Curaçao

Caracasbaai: Schnorcheln rund um einen gesunkenen Schlepper

Vor 30 Jahren sank vor der felsigen Küste in Caracasbaai ein kleiner Schlepper. Das von Korallen überwucherte Schiffswrack liegt in nur 5 m Tiefe und ist zu einem beliebten Ort für Taucher und Schnorchler geworden. Es gibt kaum Wellen oder Strömungen, sodass sie langsam über die Muränen, Trompetenfische, Kaiserfische und Kelchkorallen hinweg schnorcheln können. Taucher können etwas weiter hinausschwimmen und eine steile Korallenwand erkunden, die sich bis in eine Tiefe von 30 m erstreckt. Den Schlepper erreichen Sie, wenn Sie vom Strand aus schwimmen, oder buchen Sie einen Platz auf einem Boot bei Down Town Diving (

www.downtowndiving.info

).

+ Mehr darüber lesen

Sporttauchen

Auf der Karte ansehen

Schlepper, Caracasbaai, Curaçao

Schnorcheln am Strand

Cas Abao: Plantagenstrand mit Seepferdchen

Cas Abao ist ein Privatstrand mit weißem Sand, sich wiegenden Palmen und kristallklarem, blauen Wasser. Der Strand bietet ausgezeichnete Einrichtungen, darunter ein Strandrestaurant, Sonnenstühle, Duschen, Toiletten, Safes für Ihre Wertsachen und sogar Massagen. Tauchen Sie ein ins Wasser und bewundern Sie eine Vielzahl harter und weicher Korallen, Schwämme, Papageienfische, Stachelrochen, Muränen, Kugelfische und Gestreifte Sergeanten. Mit etwas Glück treffen Sie sogar auf Meeresschildkröten und Seepferdchen. Den Strand erreichen Sie über das Tor der ehemaligen Plantage Cas Abao. Ausrüstungen verleiht der Tauchshop am Strand (

www.casaboudiveandwatersports.com

).

+ Mehr darüber lesen

Auf der Karte ansehen

Playa Cas Abao, Banda Abou, Curaçao

Fotodanksagungen

  • Schnorcheln am Strand: I DEM I ,Flickr