KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Kulinarische Kostproben in Lissabon

Bacalhau, sardinhas, feijoada und pastéis: Portugal ist für seine köstliche und schmackhafte Küche bekannt – der perfekte Vorwand, um aus Ihrem Wochenende in Lissabon eine kulinarische Expedition zu machen: Besuchen Sie freitags einen Lebensmittelmarkt aus dem 19. Jh., schließen Sie sich samstags einer Gourmet-Führung an und nehmen Sie sonntags an einem portugiesischen Kochkurs, gefolgt von einem Fest der Gaumenfreuden, teil; dazu noch eine Flasche vinho verde und dann ist alles perfekt: Bom proveito!

Jede Region des Landes hat ihre eigenen traditionellen lokalen Gerichte. Die Hauptstadt Lissabon bietet zahlreiche Restaurants im modern-zeitgenössischen Stil wie alte Tavernen, die eine fantastische Auswahl an portugiesischen Gerichten servieren. In Lissabon können Sie auch die köstlichste Feingebäckspezialität auf der ganzen Welt, die pastel de nata, ein Blätterteigtörtchen mit Pudding, probieren. Scharen von Feinschmeckern pilgern in die Fábrica dos Pastéis de Belém, denn sie ist als einzige im Besitz des authentischen Rezepts für diese berühmten Törtchen – eines Rezepts aus dem 19. Jh. Und das ist nur einer der vielen Besuche auf einer langen Liste kulinarischer Attraktionen!

Alter Lebensmittelmarkt zeigt sich von einer modernen Seite
Alter Lebensmittelmarkt zeigt sich von einer modernen Seite

Lissabon

Ein Lebensmittelparadies: der Mercado da Ribeira

Kostproben auf dem größten Markt von Lissabon

Der im Jahre 1882 erbaute elegante Mercado da Ribeira befindet sich gleich gegenüber des Bahnhofs Cais do Sodré. Der größte Lebensmittelmarkt in Lissabon ist ein wahres Feinschmeckerparadies. Nehmen Sie sich Zeit für einen Bummel durch den Markt, um nach gesalzenem Kabeljau, lebendigem Oktopus oder winzigen Schnecken in großen Netzen Ausschau zu halten: Auf diesem Markt sind alle Zutaten für eine köstliche Mahlzeit zu haben! Nachmittags und abends können Sie auch verschiedene Gerichte probieren, denn dann servieren Dutzende von Ständen ihre Spezialitäten. Unter dem gusseisernen Dach der Markthalle gibt es mit 500 Sitzplätzen drinnen und weiteren 250 Plätzen auf der Außenterrasse jede Menge Platz.

+ Mehr darüber lesen

Kartenansicht

Mercado da Ribeira, Avenida 24 de Julho 49, Cais do Sodré, Lissabon

Eine kulinarische Führung durch Mouraria

Die ‚Taste of Lisboa Food Tour‘

ist teurer als die Konkurrenz, doch eine dieser kulinarischen Führungen durch Lissabon führt den Besucher abseits der üblichen Punkte von Interesse in das multikulturelle Viertel Mouraria. In Gruppen von höchstens 10 Personen werden Sie eine dreieinhalbstündige Wanderführung durch verwinkelte Passagen, über Treppen und durch enge Straßen in Begleitung eines erfahrenen Lissaboners genießen. Im Verlauf der Führung werden Sie in 6 verschiedenen Delikatessenläden, Restaurants und Tascas zu Kostproben heimischer Spezialitäten und portugiesischer Weine Halt machen. Also, machen Sie sich gefasst auf einen langen Mittagessensspaziergang zum Genießen! Diese kulinarische Führung kostet € 56,- inklusive Essen und Getränke.

+ Mehr darüber lesen

‚Taste of Lisboa Food Tour‘ durch Mouraria

Kartenansicht

Taste of Lisboa Food Tour: von dienstags bis samstags jeweils um 15.00 Uhr ab Largo São Domingos,

www.tasteoflisboa.com

“Lernen Sie die Geheimnisse der portugiesischen Küche in einem Kochkurs”

Werden Sie ein portugiesischer Spitzenkoch!

Wenn das Probieren von Zutaten und die Kostproben heimischer Gerichte Ihren Appetit angeregt haben, selbst typische portugiesische Köstlichkeiten zuzubereiten, dann entscheiden Sie sich für einen der vielen Kochkurse, die in Lissabon angeboten werden. Wie wäre es etwa mit ‚Cooking Lisbon‘, wo eine Gruppe von bis zu 14 Personen lernen wird, ein traditionelles Drei-Gänge-Menü rein aus frischen Erzeugnissen zu bereiten. Dieser Kochkurs findet von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr statt. Und wenn alles zubereitet ist, wird die Gruppe sich an den gedeckten Tisch setzen, um ihre Kreationen mit einem guten Glas Wein zu probieren! Dieses Kochseminar kostet € 65,- inklusive Essen und Getränke.

+ Mehr darüber lesen

Kartenansicht

Cooking Lisbon, Travessa do Enviado de Inglaterra, Lissabon,

www.cookinglisbon.com

Fotodanksagungen

  • ‚Taste of Lisboa Food Tour‘ durch Mouraria: Antonio Alfarroba