KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Die 10 schönsten Lokale in Amsterdam

Ein Wochenende in Amsterdam? Machen Sie‘s wie alle hier und steigen Sie aufs Rad! Damit kommen Sie bequem von A nach B und erleben zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus nächster Nähe. Denn: Amsterdam bietet viel mehr als das Van Gogh Museum, den Blumenmarkt und die Coffeeshops. Bei unseren Amsterdam-Tipps gibt‘s für jeden Geschmack etwas!

Bummeln Sie durch die neun Straßen, vorbei an historischen Gebäuden und über die Grachten aus dem 17. Jahrhundert. Oder besuchen Sie die vielen Märkte, Parks, versteckten Gärten und Shoppingmeilen. Kleine Pause gefällig? Wie wär‘s mit Kaffee und Kuchen? Holland ist bekannt für köstlichen Apfelkuchen! Amsterdam hat natürlich auch tolle Museen: Rijksmuseum, Heremitage, Anne Frank Huis. Müde von so vielen Eindrücken? Die Stadt strotzt vor netten Lokalen und Kneipen. Hier folgten 10 tolle Tipps!

Rad parken, Drink genießen
Rad parken, Drink genießen

Amsterdam

Centrum-West, Zeedijk 63

Café ‘t Mandje

Gleich um die Ecke beim Hauptbahnhof liegt das berühmte Café ‘t Mandje von Bet van Beeren. Typischer für Amsterdam geht‘s kaum: an den Wänden viele alte Bilder, die Decke ist übersät mit Krawatten und es wird mitgesungen und getanzt. Fun & Respekt seit 1927, so sind sie halt. Die ganze Geschichte lesen Sie auf

www.cafetmandje.amsterdam

Mata Hari

Im berühmten Rotlichtviertel empfiehlt sich das Mata Hari für ein Mittag- oder Abendessen. Hier werden möglichst lokale und saisonale Produkte verwendet und ist fast alles hausgemacht, sogar das Eis. Nur Lust auf einen Drink? Das Mata Hari hat eine große Auswahl an Weinen, lokalen Bieren und Bierspezialitäten, Cocktails und Gin-Tonics, Tee- und Kaffeesorten. Verweilen Sie auf der Terrasse an der ältesten Gracht von Amsterdam oder im wunderschön gestalteten Art-déco-Restaurant.

www.matahari-amsterdam.nl
Oudezijds Achterburgwal 22
Centrum, Utrechtsestraat 137

De Huyschkaemer

Um die Ecke des (auch bei Touristen) beliebten Platzes Rembrandtplein liegt eine der schönsten Straßen der Amsterdamer Innenstadt: die Utrechtsestraat. Huyschkaemer bedeutet Wohnzimmer und genauso fühlt man sich in diesem Lokal: pudelwohl, wie in den heimischen vier Wänden. Hier gibt‘s ein gutes Frühstück und einen köstlichen Lunch mit einer wöchentlich wechselnden Sandwich-Spezialität. Auch für einen frühabendlichen Drink mit den Bewohnern aus der Nachbarschaft ideal.

huyschkaemer.nl

Bar Moustache

Zwei Türen weiter, ebenfalls in der Utrechtsestraat, findet sich die Bar Moustache. Sie ist sehr beliebt fürs Mittag- und Abendessen und berühmt für ihre Antipasti. Die ausgedehnte Wein- und Coctailkarte und bis spätabends erhältliche Pizzas machen aus der Bar Moustache auch einen perfekten Ort für einen gemütlichen Absacker.

www.barmoustache.nl
Centrum, Utrechtsestraat 141
Jordaan, Derde Goudsbloemdwarsstraat 2

Café Lowietje

Das Café Lowietje ist ein typisches Bruin-Café (braune Kneipe) mitten im berühmten Jordaan-Viertel. Mit etwas Glück erleben Sie hier eine Live-Performance von einem echten Amsterdamer, der echte Amsterdamer Schnulzen singt. Ein Erlebnis!


Diese Kneipe war auch die Kulisse für die berühmte niederländische Polizei-Serie Baantjer. Das Interieur ist unverändert.

www.cafelowietje.nl

Café Thijssen

Nicht weit vom Hauptbahnhof entfernt liegt an einer der schönsten Grachten das Café Thijssen. Es ist ein typisches Amsterdamer Bruin-Café und hat eine große und sonnige Terrasse. Hier gibt‘s hausgemachten Apfelkuchen, ein einfaches Mittagessen oder einen leckeren Drink (die Getränkekarte ist sehr ausgedehnt, darunter viele lokale Biere). Beliebt bei Einheimischen, Studenten, Geschäftsleuten und Touristen. Kurzum: Thijssen ist seit 25 Jahren ein Lokal für alle und jeden.

cafethijssen.nl
Jordaan, Brouwersgracht 107
Jordaan, Westerstraat 118

Café De Blaffende Vis

Der Blaffende Vis ist eine urige Kneipe im Jordaan, die schon am frühen Morgen von vielen Yuppies, Künstlern und Anwohnern besucht wird – allerdings nicht zum Trinken, sondern, um bei einer guten Tasse Kaffee die Zeitung zu lesen. Abends kommen die Studenten, wahrscheinlich, weil das Essen hier gut und vor allem erschwinglich ist.


Der bellende Fisch, so die Übersetzung, ist ein gemütliches Lokal in der ebenfalls gemütlichen Westerstraat.

www.facebook.com/DeBlaffendeVis

Restaurant Daalder

Das Daalder im wunderschönen Jordaan-Viertel serviert mittags und abends ein Überraschungsmenü. Einfach die Zahl der Gänge wählen (2-4 fürs Mittagessen, 4-7 fürs Abendessen), zurücklehnen und auf wohlschmeckende Überraschungen warten. Die Kombination aus niveauvollem Essen und einem entspannten, familiären Ambiente machen aus dem Daalder etwas Einzigartiges – auch, wenn man nur auf einen Drink hingeht.

daalderamsterdam.nl
West, Lindengracht 90
Nieuwmarkt 4

Restaurant-Café In de Waag

Essen in einem Denkmal aus dem 15. Jahrhundert, auch das geht in der Amsterdamer City. Das Restaurant-Café In de Waag liegt im Herzen der Stadt am quirligen Nieuwmarkt und ist eine tolle Adresse fürs Mittag- und Abendessen, aber auch für einen Dämmerschoppen. Das märchenhafte Gebäude wird von 300 echten Kerzen beleuchtet … eine tolle Atmosphäre. Hier müssen Sie während Ihres Amsterdam-Aufenthalts unbedingt hin!

www.indewaag.nl

Dwaze Zaken

Das Eetcafé Dwaze Zaken in der City zeichnet sich durch leckeres und ehrliches Essen sowie gute Getränke aus – zu attraktiven Preisen. Der künstlerisch-christliche Charakter des Lokals bietet Besuchern eine einzigartige Form von Tiefgang. Immer wird nach neuen Produkten und Möglichkeiten gesucht, den Gästen einen noch besseren Service zu bieten. Die Kunst, das Augenzwinkern des Barkeepers, die verrückten Montage, den guten Lunch … das Dwaze Zaken vergisst man nicht so schnell.

www.dwazezaken.nl
Prins Hendrikkade 50
Westergasterrein, Gosschalklaan 12

Mossel & Gin

Na gut. Weil es in Amsterdam so viele tolle Lokale gibt, folgt hier noch ein weiterer Tipp.


Auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerks, dem Westergasterrein, liegt das Mossel & Gin. Der Name (Muschel & Gin) ist Programm: köstliche tagesfrische Muscheln oder einen zünftigen Gin. Übrigens: Muscheln kann man auf viele verschiedene Arten zubereiten … lassen Sie sich überraschen! Dieses Muschelrestaurant zählt mittlerweile zu den besseren Fischrestaurants der Stadt (online reservieren!).

www.mosselengin.nl