KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Machen Sie im Miniatur-Wunderland eine Reise um die Welt!

Wollten Sie schon immer einmal mit der Bahn durch die Schweizer Alpen fahren, Las Vegas besuchen oder die Fjorde Skandinaviens erkunden? Im Hamburger Miniatur-Wunderland, der größten Modelleisenbahnausstellung der Welt, können Sie eine Reise um die ganze Welt machen – und das in nur einem Tag! Die knapp 13 km lange Eisenbahnstrecke führt durch die traumhaftesten Modelleisenbahnlandschaften, und winzige Figuren gehen hinaus, um das Nordlicht zu bewundern, um Schweizer Schokolade zu probieren oder um Flugzeuge zu beobachten.

Von Hochgeschwindigkeitszügen bis hin zu Feuerwehrautos, Flugzeugen und Kreuzfahrtschiffen: Alles im Miniatur-Wunderland fährt oder bewegt sich auf irgendeine Weise. Die traumhaft schönen Modellandschaften haben über 900 Züge, 335.000 Lichter und 215.000 Miniaturfiguren: ein großes Vergnügen für Besucher jeden Alters. Achten Sie auch auf die minuziösen Details, denn die Bastler dieser Miniaturwelt haben hier und da auch Witze darin versteckt. Das Miniatur-Wunderland befindet sich in zentraler Lage inmitten des historischen Lagerhausviertels der Hamburger Speicherstadt.

Das Lagerhausviertel der Speicherstadt
Das Lagerhausviertel der Speicherstadt

Hamburg

Eine Reise um die Welt mit der Eisenbahn

Das Miniatur-Wunderland ist in 8 Bereiche unterteilt: Schweiz, Österreich, Amerika, Skandinavien, Hamburg, Harz, die fiktive Stadt Knuffingen und den Flughafen Knuffingen. Beim Eintritt werden Sie gleich eine der Vorzeigemodelle, eine Miniatur der Schweizer Bergwelt, zu sehen bekommen: Die Züge puffen, vorbei an Dörfern, Bäche und Flüsse überquerend, die grandiosen Täler hinauf und hinunter. Gehen Sie dann durch eine dunkle Höhle voller Kavernen und Stalaktiten und eine Etage höher, wo Sie den schneebedeckten Gipfel des Matterhorns ganz aus der Nähe betrachten können.

Die fiktive Stadt Knuffingen ist eine lebendige Stadt mit 6.000 Einwohnern. Hier herrscht ein reger und hektischer Verkehr, doch wenn ein Brand ausbricht, dann ist die Feuerwehr gleich im Einsatz! Auch am Flughafen von Knuffingen herrscht geschäftiges Treiben: Auf der etwa 14 m langen Start- und Landebahn herrscht ständiger Flugverkehr. Einige Meter weiter gelangen Sie in den Harz, eine grüne Mittelgebirgslandschaft mit pittoresken Dörfern. Und schauen Sie sich auch den riesigen Jahrmarkt an, der hier gerade stattfindet: eine heitere Szene mit mehr als 30.000 bunten Lichtern!

Und wollten Sie schon immer einmal den Grand Canyon besuchen oder eine Trekking-Wanderung durch die Rocky Mountains unternehmen? Dann ist das die Gelegenheit: Besuchen Sie Amerika, wo die schönsten Landschaften der Vereinigten Staaten in minuziösen Details rekonstruiert wurden. Halten Sie etwa nach den Alligatoren in den Everglades Ausschau, bewundern Sie einen Totempfahl in einem Indianer-Dorf oder schauen Sie bei einer Runde Roulette im glitzernden Las Vegas zu!

Schiffahrt in Skandinavien

Ein Wintermärchen

Eines der beeindruckendsten Modelle ist Skandinavien mit einer Gebirgskette, Fjorden, Wiesen, und vor allem jeder Menge Wasser: nahezu 30.000 Liter! Fahren Sie mit dem Schiff über die Arktische See und beobachten Sie, wie sich die Küstenlandschaft im Wechsel der Gezeiten verändert. Eine Rentierherde zieht durch den Schnee, und hoch oben auf einem Berg steht die bezaubernde Burg Egeskov. Und wenn Sie sich Mühe geben, etwas genauer hinzusehen, werden Sie auch Pippi Langstrumpf entdecken! Bewundern Sie auch das zauberhafte Nordlicht, das den Himmel nach Einbruch der Dunkelheit erleuchtet.

Fotodanksagungen

  • Schiffahrt in Skandinavien: Anthony Gurr, Flickr