KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Die Unterwasserwelt im Two Oceans-Aquarium

Das Two Oceans-Aquarium bietet einen Einblick in das Leben in 2 Ozeanen. Denn Kapstadt liegt an der Grenze zwischen dem Atlantischen Ozean und dem Indischen Ozean und bietet eine einzigartige Unterwasserwelt mit einer unbeschreiblichen Artenvielfalt.

Der Wassertank des beeindruckenden I&J Predator-Aquariums der Beutetiere enthält 2 Millionen Liter Wasser und beherbergt eine der größten Attraktionen des Museums: die Sandtigerhaie. Gehen Sie ganz um den Tank herum, und sogar durch einen Tunnel, der mitten durch das Aquarium hindurch führt. Die Haie werden jeden Nachmittag um 15.30 Uhr gefüttert. Außer den Haien leben in dem Tank auch andere tropische Beutetiere, wie Schwärme der Großen Gabelmakrele und der Gelbschwanzflunder.

Das Two Oceans-Aquarium
Das Two Oceans-Aquarium

Kapstadt

Tauchen unter den Haien

Eine der einmaligen Besonderheiten dieses Aquariums ist die Gelegenheit, mit einer Taucherausrüstung in 2 verschiedenen Tanks zu tauchen. Erfahrene Taucher können in den Seetangwäldern des Ocean Basket Kelp Forest-Aquariums schwimmen. Wagemutigere Taucher können unter den Haien im I&J Predator-Aquarium schwimmen. Die Taucher befinden sich nicht in einem Käfig; sie schwimmen frei unter den großen Beutetieren! Doch glücklicherweise stehen diese Haie auf der Liste der freundlichen Haiarten, sodass das Tauchen ohne Gefahren ist. Doch außer einer Portion Mut müssen die Taucher auch im Besitz eines gültigen Gerätetaucherscheins sein.

Taucher im I&J Predator-Aquarium
Das Berührungsbecken in der Atlantic Ocean Gallery

2 ganz verschiedene Ozeane

Das Oceans of Contrast-Aquarium ist in 2 Teile unterteilt: Die Atlantic Ocean Gallery zeigt das Leben im kalten Wasser des Atlantik. Hier begegnen Sie etwa dem sehr seltenen Knysna-Seepferd oder können einer Riesen-Seespinne direkt in die Augen schauen! Im Berührungsbecken können Besucher die Oberfläche von Seeanemonen, Seesternen und Kelp (Blasentang) befühlen. Die Indian Ocean Gallery zeigt die bunte Unterwasserwelt im wärmeren Indischen Ozean; dieses Aquarium ist eine wahre Explosion der Farben, voller leuchtender tropischer Fischarten.

Geheimnisvolle Kelpwälder

Kelpwälder sind in den Ozeanen rund um Kapstadt sehr häufig anzutreffen. Besucher des Aquariums können das einzigartige Ökosystem dieser Seetangwälder erforschen. Das Ocean Basket Kelp Forest-Aquarium ist ein Unterwasserwald, in dem meterhohe Kelppflanzen wachsen! Die langen Stiele sorgen für eine geheimnisvolle Umwelt und bieten einen sicheren Zufluchtsort für die Hunderte von bunten Fischarten, die sich in diesen Wäldern verbergen.
Außerdem gibt es den Sappi River Meander, der einem Flusslauf folgt, und zwar von seiner Quelle hoch oben im Gebirge bis hinunter zu seiner Mündung, wo er in den Ozean fließt. An dem künstlich angelegten Strand, nahe einer Kolonie afrikanischer Pinguine, brechen sich die Wellen. Die Jungen, die im Aquarium geboren werden, werden meist in ihren natürlichen Lebensraum ausgesetzt. Entlang des Wasserlaufs wachsen herrliche tropische Pflanzen, und sprudelnde Wasserfälle stürzen sich in die Tiefe! Und schließlich gibt es auch einen Froschteich, an dem Sie mehr über diese Amphibien erfahren können.

Der afrikanische Pinguin

Fotodanksagungen

  • Taucher im I&J Predator-Aquarium: Two Oceans Aquarium
  • Das Berührungsbecken in der Atlantic Ocean Gallery: Two Oceans Aquarium