Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

 

Praktische Infos über Peking

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Die U-Bahn ist eine gute Möglichkeit, sich in Peking fortzubewegen, obwohl sie in den Stoßzeiten sehr überfüllt sein kann. Sie schließt um Mitternacht und wird um 05.00 Uhr morgens wieder geöffnet. Reisende können eine Prepaidkarte (Yîkâtông) für die Fahrten mit U-Bahnen und Bussen kaufen. Der Preis für die U-Bahn-Fahrten ist immer gleich hoch, Busfahrten sind günstiger. Die meisten Busse verkehren von 05.00 Uhr bis 23.00 Uhr. Das Autofahren in Peking ist eine komplizierte und manchmal beängstigende Angelegenheit, mit wenigen englischen Verkehrszeichen und Nonstop-Staus. Taxis sind reichlich vorhanden. Radfahren ist eine gute Alternative. Es gibt zahlreiche Fahrradverleihe in der Stadt und gut gekennzeichnete Fahrradwege, Stellplätze und, vor allem zu den Stoßzeiten, unglaublich viele andere Radfahrer. Es kann einschüchternd aussehen, aber für den abenteuerlustigen Reisenden der beste Weg sein, sich in der Stadt umzusehen. An den Verleihen in der Nähe der U-Bahn-Stationen, in den Einkaufsvierteln, Hotels und Bürogebäuden stehen über 40.000 Fahrräder zur Anmietung zur Verfügung.

Zeit

Die Ortszeit ist GMT+8.

Elektrischer Strom

Die Netzspannung beträgt 220 Volt, mit 50 Hz. Es gibt verschiedene Steckertypen, am häufigsten sind jedoch der zweipolige Flachstecker und schräge dreipolige Flachstecker. In der Regel sind Adapter erforderlich.

Währung

Die Landeswährung von China ist der Renminbi Yuan (CNY). Ein Renminbi Yuan entspricht 10 Jiao oder 100 Fen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre übrig gebliebenen Yuan vor der Rückkehr nach Hause tauschen, weil es problematisch sein kann, diese Währung außerhalb Chinas zu tauschen. Geld wechseln können Sie bei den örtlichen Filialen der Bank of China. Banken sind an den Wochenenden geschlossen. Die größeren Hotels und insbesondere die „Friendship-Stores“ für Ausländer akzeptieren die meisten westlichen Währungen für Einkäufe. Die gängigen Kreditkarten werden in den wichtigsten Großstädten akzeptiert, aber in ländlichen Gegenden kann die Akzeptanz eingeschränkt sein. Geldautomaten findet man in ländlichen Gegenden selten.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für China ist +86. Telefonkarten sind weit verbreitet und Anrufe können von Postämtern und Hotels aus erfolgen. In den Telefonzellen auf den Straßen sind in der Regel nur Ortsgespräche möglich. In den Hotels sind Ortsgespräche in der Regel kostenlos oder werden nur zu einem geringen Preis berechnet. Mobilfunknetze sind sehr weit fortgeschritten und chinesische Netzwerke haben Roaming-Vereinbarungen mit den meisten nicht-nordamerikanischen internationalen Betreibern. Internetcafés gibt es in den meisten Städten.

Notrufnummer

Notruf: 110 (Polizei), 120 (Krankenwagen)

Visa- und Gesundheitsinformationen

Alles über Visa- und Gesundheitsinformationen

Öffentliche Feiertage

Klima

Internationaler Flughafen Beijing Capital

en.bcia.com.cn

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Shuttlebusse fahren regelmäßig (ca. alle 45 Minuten) in die Innenstadt, zum Bahnhof von Peking und zu den großen Hotels. Taxis mit Taxametern sind auch vorhanden; es wird Reisenden empfohlen, dem Fahrer das Fahrtziel in chinesischen Schriftzeichen zu zeigen, um Verwechslungen zu vermeiden. Die Fahrtzeit in die Stadt beträgt etwa eine Stunde.

Autoverleih

Autovermietungen, darunter Hertz und Avis, stehen zur Verfügung.

Flughafen-Taxis

Die Taxis sind mit Taxametern ausgestattet und Trinkgeld wird nicht erwartet. Die 28 km lange Fahrt in die Stadt dauert etwa eine Stunde. Vermeiden Sie die Taxifahrer, die auf potenzielle Kunden zugehen. Wenden Sie sich stattdessen an die Taxis, die am Taxistand auf Kunden warten, und bestehen Sie auf die Verwendung des Taxameters.

Transfer zwischen Terminals

Zwischen den Terminals verkehrt ein Shuttlebus.

Einrichtungen

Vor Ort findet man Wechselstuben, eine Bank und Geldautomaten, Telefone, eine Touristeninformation, zahlreiche Geschäfte und Duty-free-Shops sowie ein Business Center. Eine Gastronomie-Passage bietet verschiedene Restaurants und Cafés, während ein Entertainment-Center von Filmen bis zu chinesischer Massage alles Mögliche anbietet.

Parken

Das Parkhaus liegt in unmittelbarer Nähe von Terminal 3 und ist mit dem Terminalgebäude durch einen unterirdischen Gang verbunden. Es gibt auch eine U-Bahn, die das Parkhaus mit den Terminals verbindet. Das Parken ist für die ersten 30 Minuten kostenlos; danach werden 6 CNY für die erste Stunde und 5 CNY für jede weiteren 30 Minuten berechnet. Die ersten zwei Tage kosten 80 CNY pro Tag.

Internet

WLAN ist für 5 Stunden im gesamten Flughafen kostenlos, erfordert jedoch eine Registrierung entweder per SMS mit einem Mobiltelefon oder durch Scannen Ihres Reisepasses in das System des Flughafens. Beachten Sie, dass viele Webseiten gesperrt sind, da der Internetzugang in China infolge umfangreicher Firewall-Einschränkungen limitiert ist.