KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

Sun Yat-sen-Gedächtnishalle, Guangzhou
 

Praktische Infos über Guangzhou

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Im Rahmen des effizienten und expandierenden öffentlichen Transportsystems ist es relativ einfach, sich in Guangzhou zu bewegen. Die in kleinen Bedarfsartikelgeschäften in der ganzen Stadt erhältliche Yang Cheng Tong-Karte bietet reduzierte Preise für Fahrten mit örtlichen Bussen, U-Bahnen und sogar einigen Taxis. Das U-Bahn-Netz deckt einen Großteil der Innenstadt ab und die Haltestellen sind mit dem Guangzhou Metro-Logo deutlich gekennzeichnet. Das Bussystem bietet einen umfassenderen Service, ist aber für lange Strecken langsam. Für die Busse muss man das Fahrgeld abgezählt bereit halten oder eine Yang Cheng Tong-Karte besitzen. Taxis sind ein beliebtes Transportmittel für Besucher in Guangzhou, da sie billig und verlässlich sind. Beachten Sie, dass Sie Ihren Zielort schriftlich auf Chinesisch mit sich führen sollten, da die meisten Fahrer kein Englisch sprechen. Ein Auto zu mieten ist möglich, aber das Fahren in der Innenstadt kann für diejenigen, die nicht Chinesisch sprechen, verwirrend und möglicherweise sogar gefährlich sein, da die Straßenschilder nur auf Chinesisch beschriftet sind. China hat den Ruf, fahrradfreundlich zu sein, aber Guangzhou verfügt über keine der notwendigen Annehmlichkeiten wie beispielsweise Fahrradwege. Sie können auf der Insel Shamian ein Fahrrad mieten. Für einen längeren Aufenthalt jedoch ist es vorzuziehen, stattdessen eines zu kaufen, da die Mieträder oft in schlechtem Zustand sind. Es ist auch möglich, einige Bereiche der Stadt zu Fuß zu erkunden, aber die verschiedenen Bezirke liegen weit auseinander.

Zeit

GMT+8

Elektrischer Strom

Die Netzspannung beträgt 220 Volt, mit 50 Hz. Es gibt verschiedene Steckertypen, am häufigsten sind jedoch der zweipolige Flachstecker und schräge dreipolige Flachstecker. In der Regel sind Adapter erforderlich.

Währung

Die Landeswährung von China ist der Renminbi Yuan (CNY). Ein Renminbi Yuan entspricht 10 Jiao oder 100 Fen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre übrig gebliebenen Yuan vor der Rückkehr nach Hause tauschen, weil es problematisch sein kann, diese Währung außerhalb Chinas zu tauschen. Geld wechseln können Sie bei den örtlichen Filialen der Bank of China. Banken sind an den Wochenenden geschlossen. Die größeren Hotels und insbesondere die „Friendship-Stores“ für Ausländer akzeptieren die meisten westlichen Währungen für Einkäufe. Die gängigen Kreditkarten werden in den wichtigsten Großstädten akzeptiert, aber in ländlichen Gegenden kann die Akzeptanz eingeschränkt sein. Geldautomaten findet man in ländlichen Gegenden selten.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für China ist +86. Telefonkarten sind weit verbreitet und Anrufe können von Postämtern und Hotels aus erfolgen. In den Telefonzellen auf den Straßen sind in der Regel nur Ortsgespräche möglich. In den Hotels sind Ortsgespräche in der Regel kostenlos oder werden nur zu einem geringen Preis berechnet. Mobilfunknetze sind sehr weit fortgeschritten und chinesische Netzwerke haben Roaming-Vereinbarungen mit den meisten nicht-nordamerikanischen internationalen Betreibern. Internetcafés gibt es in den meisten Städten.

Notrufnummer

Notruf: 110 (Polizei), 120 (Krankenwagen)

Visa- und Gesundheitsinformationen

Alles über Visa- und Gesundheitsinformationen

Öffentliche Feiertage

Klima

Internationaler Flughafen Guangzhou Baiyun

http://www.gbiac.net/en/byhome

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Es gibt einen Express-Flughafenbus und lokale Taxis, die Reisende vom und ins Stadtzentrum von Guangzhou befördern.

Autoverleih

Mietwagen sind am Flughafen oder im Stadtzentrum von Guangzhou verfügbar.

Flughafen-Taxis

Am Flughafen Guangzhou stehen Taxis zur Verfügung.

Einrichtungen

Am Flughafen gibt es ein Postamt, eine Bank, ein Spielzimmer, einen Raucherraum, ein Business Center, einen Informationsstand, Leder- und Kosmetikgeschäfte sowie Geschäfte mit lokalen Spezialitäten. Der Flughafen verfügt außerdem über diverse Verpflegungsmöglichkeiten und ein Wein- und Zigarettengeschäft.

Parken

Im Internationalen Flughafen Guangzhou Baiyun gibt es sowohl überdachte Parkplätze als auch Parkplätze im Freien. Die Parkgebühren betragen rund 5 CNY pro Stunde.

Internet

Im Terminal steht kostenloses WLAN zur Verfügung.