KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

Chinesischer Stadtgarten, Xiamen
 

Praktische Infos über Xiamen

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Xiamen ist seit Langem für eines der besten öffentlichen Verkehrsnetze in China bekannt. Führend unter den Verkehrsträgern ist das Bussystem Rapid Transport (BRT), das auf exklusiven Straßen- und Tunnelnetzen fährt. Das System wird von einer umfangreichen Flotte von Shuttles, die die BRT-Stationen mit ihrer Umgebung verbinden, einem umfangreichen öffentlichen Bussystem sowie einem Fernbus-System, das Xiamen mit wichtigen Städten in ganz China verbindet, ergänzt. Das Eisenbahnsystem der Stadt ist auch ein effizientes Verkehrsmittel und ist in das nationale Schienennetz integriert, was bedeutet, dass die meisten großen Städte für Pendler zugänglich sind. Das Radfahren entlang des Strandes der Stadt ist auch eine beliebte Art der Fortbewegung. Taxis sind ebenfalls weit verbreitet. Reisende sollten sich jedoch dessen bewusst sein, dass man in der Stadt mit der englischen Sprache nicht sehr weit kommt, auf den meisten Schildern fehlt eine Beschriftung auf Englisch (inklusive Busschildern). Planen Sie Ihre Reise also entsprechend sorgfältig im Voraus.

Zeit

Die Ortszeit ist GMT+8.

Elektrischer Strom

Die Netzspannung beträgt 220 Volt, mit 50 Hz. Es gibt verschiedene Steckertypen, am häufigsten sind jedoch der zweipolige Flachstecker und schräge dreipolige Flachstecker. In der Regel sind Adapter erforderlich.

Währung

Die Landeswährung von China ist der Renminbi Yuan (CNY). Ein Renminbi Yuan entspricht 10 Jiao oder 100 Fen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre übrig gebliebenen Yuan vor der Rückkehr nach Hause tauschen, weil es problematisch sein kann, diese Währung außerhalb Chinas zu tauschen. Geld wechseln können Sie bei den örtlichen Filialen der Bank of China. Banken sind an den Wochenenden geschlossen. Die größeren Hotels und insbesondere die „Friendship-Stores“ für Ausländer akzeptieren die meisten westlichen Währungen für Einkäufe. Die gängigen Kreditkarten werden in den wichtigsten Großstädten akzeptiert, aber in ländlichen Gegenden kann die Akzeptanz eingeschränkt sein. Geldautomaten findet man in ländlichen Gegenden selten.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für China ist +86. Telefonkarten sind weit verbreitet und Anrufe können von Postämtern und Hotels aus erfolgen. In den Telefonzellen auf den Straßen sind in der Regel nur Ortsgespräche möglich. In den Hotels sind Ortsgespräche in der Regel kostenlos oder werden nur zu einem geringen Preis berechnet. Mobilfunknetze sind sehr weit fortgeschritten und chinesische Netzwerke haben Roaming-Vereinbarungen mit den meisten nicht-nordamerikanischen internationalen Betreibern. Internetcafés gibt es in den meisten Städten.

Notrufnummer

Notruf: 110 (Polizei), 120 (Krankenwagen)

Visa- und Gesundheitsinformationen

Alles über Visa- und Gesundheitsinformationen

Öffentliche Feiertage

Klima

Internationaler Flughafen Xiamen-Gaoqi

http://www.xmairport.com.cn/en/index.asp

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Vom Flughafen aus fahren mehrere Stadtbuslinien.

Autoverleih

Es gibt keine Autovermietungen am Flughafen Xiamen, allerdings findet man Vertretungen in der Stadt.

Flughafen-Taxis

Taxis stehen vor der Ankunftshalle zur Verfügung.

Einrichtungen

Das Terminal verfügt über eine Bank, ein medizinisches Zentrum, einen Babywickelraum, ein Fundbüro, öffentliche Telefone, Raucherzonen, Hilfeleistung für Personen mit Behinderungen oder eingeschränkter Mobilität, eine Gepäckaufbewahrung, First-Class-und VIP-Lounges, ein Business Center, Massagesessel und einen Entertainment-Bereich. Es gibt auch Cafés, Restaurants mit chinesischer und westlicher Küche sowie eine Reihe von Duty-free- und Souvenirgeschäften.

Parken

Es gibt zwei ebenerdige Parkplätze und eine unterirdische Parkgarage.

Internet

Im Wartebereich für Passagiere steht WLAN zur Verfügung.