Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Die romantischen Grachten von Amsterdam
 

Praktische Infos über Amsterdam

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Das Zentrum Amsterdams ist ziemlich kompakt und einfach zu Fuß zu erkunden. Im Büro der öffentlichen Verkehrsbetriebe GVB am Hauptbahnhof erhalten Sie Streckenkarten und einen Leitfaden für das Fahrkartensystem, das auf Zonen basiert, in denen das gleiche Ticket in Bussen, U-Bahnen und Straßenbahnen gültig ist. Nach Mitternacht sind Nachtbusse im Einsatz, die vom Hauptbahnhof aus in die meisten Teile der Stadt fahren. Die Taxis gehören zu den teuersten in Europa. Genauso wenig ist es empfehlenswert, in Amsterdam ein Auto zu mieten oder selbst zu fahren. Das ideale Fortbewegungsmittel ist das Fahrrad und in der Stadt gibt es mehrere Verleihe (Kosten: etwa 7 EUR pro Tag).

Zeit

Die Ortszeit ist GMT+1 (GMT+2 vom letzten Sonntag im März bis zum letzten Sonntag im Oktober).

Elektrischer Strom

Die Netzspannung beträgt 220 - 240 Volt, mit 50 Hz. Es werden zweipolige Eurostecker verwendet.

Währung

Die offizielle Währung der Niederlande ist der Euro (EUR). Ein Euro entspricht 100 Cents. Die gängigen Kreditkarten werden weitgehend akzeptiert. Ausländische Währungen können in Banken, bei der Post und in Wechselstuben (gewöhnlich durch das Kürzel GWK gekennzeichnet) umgetauscht werden. Banken sind am Wochenende geschlossen, die Wechselstuben sind aber geöffnet. Geldautomaten gibt es überall und sie sind meistens 24 Stunden geöffnet.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für die Niederlande ist +31. Lokale Mobilfunkbetreiber haben die Niederlande sehr gut mit GSM-900- und 1800-Netzen abgedeckt, die Roaming-Vereinbarungen mit den meisten internationalen Betreiber haben. Internetcafés sind weit verbreitet.

Notrufnummer

Notruf: 112

Visa- und Gesundheitsinformationen

Alles über Visa- und Gesundheitsinformationen

Öffentliche Feiertage

Klima

Flughafen Amsterdam Schiphol

http://www.schiphol.nl/Willkommen1.htm

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Der Flughafenbahnhof befindet sich unter dem Einkaufszentrum Schiphol Plaza. Züge verkehren zum Zentrum von Amsterdam sowie zu anderen Zielen in Holland. Die Züge verlassen den Flughafenbahnhof in regelmäßigen Zeitabständen, zwischen 00.30 Uhr und 05.00 Uhr fahren die Züge jedoch nur stündlich. Die kurze, 20-minütige Fahrt kostet etwa 4,20 EUR. Die meisten Busse in Amsterdam fahren alle 15 bis 30 Minuten von 06.00 Uhr morgens bis Mitternacht an Wochentagen und etwas weniger häufig an den Wochenenden. Die meisten Hotels bieten einen kostenlosen Shuttleservice für ihre Gäste an.

Autoverleih

Die Autovermieter Avis, Budget, Hertz, Sixt und National unterhalten neben anderen Anbietern Schalter in der Ankunftshalle.

Flughafen-Taxis

Eine Taxifahrt ins Stadtzentrum dauert etwa 30 Minuten. Besucher können zum Einkaufszentrum Schiphol Plaza gehen, wo die mit Taxametern ausgestatteten Schiphol Travel Taxis stehen, die Festpreise zum und vom Flughafen für alle Reisenden anbieten.

Einrichtungen

Zu den Einrichtungen von Schiphol gehören Geldautomaten und Wechselstuben, ein Fundbüro, Informationsstände, Schließfächer und ein Gepäckverpackungsservice, modernste Konferenzeinrichtungen, ein medizinisches Zentrum, eine Apotheke und ein Casino. Es gibt auch zahlreiche Geschäfte und Restaurants, einen Gastronomiebereich und Duty-free-Shops.

Parken

Die Kurzzeitparkplätze befinden sich in der Nähe des Terminals. Die ersten 15 Minuten sind kostenlos und danach wird eine Gebühr ab 1 EUR für je 12 Minuten erhoben. Die Tagesparkplätze im Schiphol Smart Parking-Bereich sollten im Voraus über die Internetseite des Flughafens Schiphol gebucht werden. Sie kosten etwa 50 EUR für 8 Tage und sind mit dem Terminal über einen häufig fahrenden Shuttlebus-Service verbunden. Ein Parkservice steht zu Verfügung.

Internet

Im gesamten Terminal steht kostenloses WLAN zur Verfügung.