KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

Erlöserkirche, Sankt Petersburg
 

Praktische Infos über St. Petersburg

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Die Einheimischen in St. Petersburg benutzen die öffentlichen Verkehrsmittel regelmäßig; sie sind zwar umfangreich, jedoch nicht effizient und zuverlässig. Es gibt mehrere Straßenbahnlinien, fast 200 Buslinien und zahlreiche Schienenbusse, aber nach Mitternacht steht kein Nachtverkehr zur Verfügung. Alle diese Transportmodi sind überfüllt, fahren unregelmäßig und bleiben oft liegen. Die Fahrkarten für Bus, Straßenbahn und Schienenbus können an Kiosken oder bei den Fahrern gekauft und müssen beim Einsteigen entwertet werden. Die Straßenbahn- und Schienenbus-Haltestellen sind mit einem „T“-Zeichen markiert, das von den Oberleitungen herabhängt. Eine beliebte Transportform vor Ort, die effizienter ist als die Busse, sind Kleinbus-Sammeltaxis, die hier Marschrutka heißen, und denselben Routen folgen wie die Busse und Straßenbahnen. Sie halten nur auf Aufforderung. Die U-Bahn von St. Petersburg hat fünf Linien und 67 Stationen und ist extrem effizient und einfach zu benutzen, auch wenn die Beschilderung nicht auf Deutsch ist. Stempel- und Mehrfahrtenkarten können an den Schaltern in den Stationen erworben werden und gelten so lange, wie Sie sich innerhalb des Systems befinden. Die Taxis sind deutlich gekennzeichnet und können auf der Straße angehalten oder telefonisch bestellt werden. Passagiere sollten vor der Abreise prüfen, ob das Taxameter funktioniert oder ansonsten den Preis verbindlich aushandeln. Die meisten privaten Autofahrer in der Stadt werden Ihnen Taxidienste anbieten, aber stellen Sie sicher, dass der Preis feststeht, bevor Sie akzeptieren. Das Autofahren ist für Touristen aufgrund des dichten Verkehrs, des schlechten Straßenzustands und der Tatsache, dass die Straßenschilder kyrillisch beschriftet sind, schwierig. Weit einfacher ist es, einen Mietwagen mit Fahrer zu engagieren – die von den wichtigsten Mietwagenfirmen bevorzugte Option.

Zeit

Die Ortszeit ist GMT+3.

Elektrischer Strom

Die Netzspannung beträgt 230 Volt, mit 50 Hz. Zweipolige Rundstecker sind Standard.

Währung

Die offizielle Währung ist der Rubel (RUB). Ein Rubel entspricht 100 Kopeken. Die meisten internationalen Kreditkarten werden in größeren Geschäften akzeptiert. Geld kann in Banken, Wechselstuben und Hotels gewechselt werden. Geldautomaten sind in den großen Städten weit verbreitet. Es ist schwer, außerhalb Russlands Rubel zu bekommen. Reisenden wird geraten, US-Dollar oder Euro-Scheine mitzunehmen, die in einem guten Zustand sein sollten, um sie dort einzuwechseln.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für Russland ist +7. Für Orts- und Auslandsgespräche sind die öffentlichen Fernsprecher zu empfehlen, sie funktionieren mit Telefonkarten, die an Kiosken und in Postämtern erworben werden können. Telefonzellen in Flughäfen und großen Hotels nehmen in der Regel American Express oder Visa-Karten, sind aber in der Regel viel teurer als öffentliche Fernsprecher an der Straße. Der Handy-Empfang in den Städten ist gut, in einigen entlegenen Gebieten könnte er eingeschränkt sein. Internetzugang gibt es in den größeren Städten.

Notrufnummer

Notruf: 112

Visa- und Gesundheitsinformationen

Alles über Visa- und Gesundheitsinformationen

Öffentliche Feiertage

Klima

Internationaler Flughafen St. Petersburg Pulkowo

www.pulkovoairport.ru

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Die Busse fahren vor dem Terminal zur U-Bahn-Station Moskovskaya ab, von wo U-Bahnen in die Innenstadt verkehren. Passagiere, die in einem der großen Hotels untergebracht sind, können einen Abholservice im Voraus arrangieren.

Autoverleih

Zu den am Flughafen vertretenen Autovermietungen gehören unter anderen Hertz, Avis und Europcar.

Flughafen-Taxis

Taxis stehen vor dem Terminal zur Verfügung. Achten Sie darauf, sich auf einen Preis zu einigen, bevor Sie den Flughafen verlassen, da Touristen oft zu viel berechnet wird.

Einrichtungen

Zu den Einrichtungen gehören einige Duty-free-Shops, eine Wechselstube, Snackbars, Restaurants, ein Geschäftszentrum, ein Tourismuszentrum, ein Wickelraum, Internetzugang und ein Geldautomat.

Parken

Kostenlose Parkplätze stehen auf unbewachten Parkplätzen in der Nähe der Terminals zur Verfügung. Ansonsten kostet das Parken in der Nähe der Terminals 150 bis 200 RUB pro Stunde oder 450 bis 1.200 RUB pro Tag.

Internet

Im Terminal steht kostenloses WLAN zur Verfügung.