Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Schären, Göteborg
 

Praktische Infos über Göteborg

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Dank der übersichtlichen Gestaltung der Stadt ist es relativ einfach, sich in Göteborg zu bewegen. Das Stadtzentrum ist fußgängerfreundlich. Außerdem erkundet man als Fußgänger alle Sehenswürdigkeiten am einfachsten. Man kann auch Fahrräder mieten: Ein gut ausgebautes Netz an Fahrradwegen macht diese zu einem angenehmen und praktischen Transportmittel. Das öffentliche Nahverkehrsnetz besteht aus Bussen, Straßenbahnen und Fähren. Fahrkarten kann man bei 7-Eleven-Shops, Transportservicezentren und Pressbyrån-Läden kaufen. Einzelfahrscheine kann man auch in Straßenbahnen kaufen. Tages-, 3-Tages-, 30-Tage-Tickets oder die Gothenburg City Card sind jedoch für viel beschäftigte Reisende günstiger. Fahrradfahrer und Straßenbahnen können das Autofahren in Göteborg ein bisschen unübersichtlich machen; Mietwagen sind im Allgemeinen nur für Touren außerhalb des Stadtzentrums notwendig. Taxis können telefonisch bestellt werden, haben aber keine geregelten Fahrpreise und werden als ziemlich teuer angesehen.

Zeit

Die Ortszeit ist GMT+1 (GMT+2 vom letzten Sonntag im März bis zum letzten Sonntag im Oktober).

Elektrischer Strom

Die Netzspannung beträgt 230 Volt, mit 50 Hz. Es werden zweipolige Eurostecker verwendet.

Währung

Die Landeswährung von Schweden ist die Krone (SEK). Eine Krone entspricht 100 Öre. Die Banken wechseln Geld während der Geschäftszeiten montags bis freitags. Zu anderen Zeiten kann Geld an Flughäfen, Fährhäfen, in Postämtern und Forex- Wechselstuben umgetauscht werden, die täglich geöffnet sind. Es gibt zahlreiche Geldautomaten im ganzen Land, die meisten akzeptieren MasterCard und Visa. Die meisten gängigen Kreditkarten werden in Schweden akzeptiert.

Kommunikation

Die Ländervorwahl für Schweden ist +46. Das Mobilfunknetz ist im ganzen Land gut ausgebaut; die lokalen Betreiber nutzen unterschiedliche GSM-900- und 1800-Netze. In allen Städten und Orten gibt es Internetcafés.

Notrufnummer

Notruf: 112

Visa- und Gesundheitsinformationen

Alles über Visa- und Gesundheitsinformationen

Öffentliche Feiertage

Klima

Internationaler Flughafen Göteborg-Landvetter

www.swedavia.com/landvetter

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Ein Flughafenbus fährt in häufigen Zeitabständen ins Stadtzentrum. Darüber hinaus steht ein lokales Busnetz zur Verfügung. Fahrkarten sind an Selbstbedienungsautomaten erhältlich.

Autoverleih

Zu den am Flughafen vertretenen Autovermietungen gehören Hertz, Avis, Budget und Europcar.

Flughafen-Taxis

Taxis stehen vor der Ankunftshalle zur Verfügung. Für Fahrten ins Zentrum von Göteborg wird normalerweise ein Festpreis berechnet.

Transfer zwischen Terminals

Der Flughafen hatte einst zwei Terminals, die mittlerweile zusammengelegt wurden.

Einrichtungen

Zu den Einrichtungen am Flughafen gehören eine Bank und Wechselstuben. In der Ankunftshalle und der Abflughalle befinden sich Geldautomaten. Im Flughafen gibt es mehrere Bars, Cafés und Restaurants. Zu den weiteren Einrichtungen gehören ein Internetcafé, Schließfächer, Spielplätze für Kinder, eine Touristeninformation und verschiedene Geschäfte und Duty-free-Shops. Für Behinderte und Passagiere mit eingeschränkter Mobilität wird gut gesorgt.

Parken

Es stehen Lang- und Kurzzeitparkplätze zur Verfügung. Die Parkplätze P2, P3 und P4 befinden sich direkt neben dem Terminal, während P5, P6 und P7 ein bisschen weiter entfernt liegen.

Internet

WLAN steht für 3 Stunden kostenlos zur Verfügung, danach fällt eine kleine Gebühr an.