KLM Royal Dutch Airlines KLM Royal Dutch Airlines
Das Arrondissement Le Plateau, Montreal
 

Praktische Infos über Montreal

Zeit

Die Ortszeit ist GMT-5 (GMT-4 vom zweiten Sonntag im März bis zum ersten Sonntag im November).

Elektrischer Strom

Die Netzspannung beträgt 120 Volt, mit 60 Hz. Die in den USA üblichen zweipoligen Stecker und solche mit einem zusätzlichen Erdungspol sind Standard.

Währung

Die Landeswährung von Kanada ist der Kanadische Dollar (CAD). Bargeld kann in Banken und Wechselstuben gewechselt werden, der Geldumtausch ist auch in einigen Hotels möglich. Die gängigen Kreditkarten werden weitgehend akzeptiert und Geldautomaten sind weit verbreitet. US-Dollar werden weitgehend akzeptiert.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für Kanada +1. Um von Kanada ins Ausland zu telefonieren, muss 011 und danach die jeweilige Ländervorwahl gewählt werden. Die Vorwahl 011 ist für Gespräche mit den USA und der Karibik nicht notwendig. Hotels, Cafés und Restaurants mit kostenlosem WLAN sind weit verbreitet. Da die internationalen Roaming-Kosten hoch sein können, kann der Kauf einer Prepaid-SIM-Karte von einem lokalen Anbieter eine gute Alternative sein.

Notrufnummer

911 (allgemeine Notrufnummer)

Reisedokumente und Gesundheit

Alles über Reisedokumente

Alles über Gesundheit und den KLM-Gesundheitsdienst

Öffentliche Feiertage

Internationaler Flughafen Montreal – Pierre Elliott Trudeau

www.admtl.com

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Der 747 Express Flughafenbus befördert Passagiere vom und ins Stadtzentrum von Montreal, inklusive der dort befindlichen großen Hotels. Zudem verkehrt zwischen Flughafen und Bahnhof ein Shuttleservice und es gibt hoteleigene und regionale Shuttledienste. Uber und andere app-basierte Taxidienste sind ebenfalls verfügbar.

Autoverleih

Zu den am Flughafen vertretenen Autovermietungen gehören Alamo, Avis, Budget, Dollar, Enterprise, Hertz, National und Thrifty.

Flughafen-Taxis

Mit Taxametern ausgestattete Taxis stehen ausreichend zur Verfügung. Sie warten außerhalb der Gepäckausgabe im Erdgeschoss. Taxis des Unternehmens Uber stehen ebenfalls zur Verfügung.

Einrichtungen

Auf der Abflugebene gibt es Geldautomaten und Wechselstuben sowie Duty-free- und andere Geschäfte. Auf beiden Ebenen findet man eine Vielfalt von Restaurants, Bars und Cafés und überall im Terminal kann man auf WLAN zugreifen. Business-Einrichtungen stehen in der VIP Lounge zur Verfügung. Für behinderte Reisende ist gut gesorgt. Reisende mit besonderen Bedürfnissen sollten sich im Voraus mit ihrer Airline in Verbindung setzen.

Parken

Auf den Kurzzeitparkplätzen kosten die ersten 20 Minuten 6 C$ und ein Tagesticket 37 C$. Die Parkplätze im Parkhaus HotelParc kosten 8 C$ für 20 Minuten und 39 C$ pro Tag. Die Langzeitparkplätze auf dem Parkplatz Econoparc sind mit Preisen von 18–25 C$ pro Tag und 120–150 C$ pro Woche am günstigsten. Ein kostenloser Shuttlebus verbindet den Parkplatz mit dem Terminal. Ein Parkservice steht ebenfalls zu Verfügung. Der Annahmebereich befindet sich gleich neben dem Terminal.

Internet

WLAN ist im Terminal vorhanden und eine Stunde lang kostenlos.