Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

Jachthafen, Marseille
 

Praktische Infos über Marseille

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Marseille lässt sich am besten mit Hilfe des umfangreichen öffentlichen Verkehrssystems erkunden, bestehend aus Bus-, U-Bahn- und Straßenbahnlinien, die in alle Teile des Stadtzentrums und in die Vororte fahren. Die Fahrkarten sind auf alle drei Verkehrsmittel übertragbar und können an U-Bahn-Stationen oder in Geschäften gekauft werden, die das offizielle RTM-Logo tragen. Die meisten Busse fahren bis 21.00 Uhr, einige wenige bis ca. 00.30 Uhr. Fahrten nach Einbruch der Dunkelheit sollte man am besten in Taxis durchführen, die man an den meisten Hotels oder an der Straße finden kann. Das Autofahren in Marseille wird nicht empfohlen, da das Stadtzentrum voller enger Einbahnstraßen ist und es nur wenige Parkplätze gibt.

Zeit

Die Ortszeit ist GMT+1 (GMT+2 vom letzten Sonntag im März bis zum letzten Sonntag im Oktober).

Elektrischer Strom

Die Netzspannung beträgt 230 Volt, mit 50 Hz. Zweipolige Eurostecker sind Standard.

Währung

Die offizielle Währung in Frankreich ist der Euro (EUR). Geld kann in Banken, Wechselstuben und in einigen größeren Hotels umgetauscht werden. Geldautomaten geben jedoch einen besseren Wechselkurs. Die gängigen Kreditkarten werden weitgehend akzeptiert, vor allem an Orten, die auf Touristen ausgerichtet sind. Ausländische Währung wird nicht akzeptiert.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für Frankreich ist +33. Die meisten öffentlichen Telefone funktionieren mit Telefonkarten, die man am Zeitungskiosk erwerben kann. Mobiltelefone können in Frankreich verwendet werden, aber prüfen Sie bitte vor der Reise die Roaming-Gebühren. Es ist oft preiswerter, eine SIM-Karte eines lokalen Anbieters wie Orange oder Bouygues zu kaufen. Kostenloses WLAN findet man in den meisten Hotels, Cafés, Restaurants und ähnlichen Einrichtungen.

Notrufnummer

112 (allgemein)

Reisedokumente und Gesundheit

Alles über Reisedokumente

Alles über Gesundheit und den KLM-Gesundheitsdienst

Öffentliche Feiertage

Klima

Flughafen Marseille – Provence

www.marseille-airport.com

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Vom Flughafen fahren regelmäßig Shuttlebusse zum Bahnhof Saint-Charles in Marseille ab, von dem aus Verbindungen zu anderen Reisezielen bestehen. Es gibt auch Busverbindungen zum Busbahnhof Aix-en-Provence und dem TGV-Bahnhof von Aix.

Autoverleih

Avis, Budget, Europcar und Sixt sind am Flughafen vertreten.

Flughafen-Taxis

Mit Taxametern ausgestattete Taxis stehen außerhalb des Flughafens bereit.

Einrichtungen

Zu den Einrichtungen gehören verschiedene Einzelhandelsgeschäfte und Duty-free-Shops, Bars, Restaurants und Cafés, ein Business Center, Banken, Geldautomaten und eine Wechselstube.

Parken

Die Parkgebühren am Flughafen Marseille – Provence richten sich nach dem jeweiligen Parkplatz und der Parkdauer. P1, 2, 5, 6 und 10 sind den Hallen am nächsten gelegen, während P3, P7 Eco, P Duree XXL und P Cheque Parking weiter entfernt sind.

Internet

In der Ankunftshalle 1 im Business Center und in der Cezanne Lounge steht WLAN zur Verfügung.