KLM uses cookies.

KLM’s websites use cookies and similar technologies. KLM uses functional cookies to ensure that the websites operate properly and analytic cookies to make your user experience optimal. Third parties place marketing and other cookies on the websites to display personalised advertisements for you. These third parties may monitor your internet behaviour through these cookies. By clicking ‘agree’ next to this or by continuing to use this website, you thereby give consent for the placement of these cookies. If you would like to know more about cookies or adjusting your cookie settings, please read KLM’s cookie policy.

Vermutlich ist Ihr Browser nicht aktuell.
Um alle Funktionen auf KLM.com zuverlässig anwenden zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Update Ihres Browsers durchzuführen oder einen anderen Browser zu verwenden. Sollten Sie Ihren Browser weiterhin verwenden, können einige Teile dieser Website nicht richtig bzw. überhaupt nicht dargestellt werden. Außerdem sind Ihre persönlichen Daten mit einem aktuellen Browser besser geschützt.

 

Spannende Erlebnisse im Artis-Zoo

In Amsterdam ist der älteste Zoo der Niederlande beheimatet. Von grasenden Zebras und Giraffen und schnatternden roten Ibissen bis hin zu fröhlichen Schmetterlingen in allen Regenbogenfarben: Im Artis-Zoo sind heute über 900 Tierarten zu Hause, inmitten von beeindruckenden Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert und Gärten reich an herrlichen Pflanzen, Blumen und Bäumen. Diese grüne Oase im Herzen des lebendigen Stadtzentrums von Amsterdam wird Sie erstaunen!

Ein Besuch des Artis-Zoos verspricht einen heiteren Ausflugstag für die ganze Familie. Außer den verschiedenen Tiergehegen bietet der Zoo auch mehrere Kinderspielplätze und Terrassen, auf denen die Besucher sich entspannen und die Umgebung genießen können. Dieser bezaubernde zoologische Garten geht in seinen Anfängen auf das Jahr 1838 zurück, und beeindruckt mit seinen monumentalen Gebäuden, wie dem Wolf-Haus, dem Aquarium und der Raubtier-Galerie. Der Artis-Zoo öffnet seine Tore täglich um 09.00 Uhr morgens. Fragen Sie am Eingang nach einer Suchspielkarte, mit denen Kinder den Zoo auf eine heitere und spielerische Weise erkunden können.

Ein Seelöwe in Artis
Ein Seelöwe in Artis

Amsterdam

Wer füttert die Löwen?

Im Jahre 1838 gründeten drei wohlhabende Amsterdamer Bürger die Königliche Zoologische Gesellschaft „Natura Artis Magistra“. In seinen Anfängen war Artis kein eigentlicher Zoo; er umfasste ein Museum, eine Orangerie und einen Garten mit einigen Affen, Papageien und einer Surinam-Wildkatze. Doch schon bald wurde diese kleine Sammlung von Tieren um einen Panther, eine Hyäne, einen indischen Elefanten und eine Boa Constrictor-Schlange bereichert. Heute sind im Artis-Zoo Tausende von Tieren beheimatet, und der Zoo bietet viele weitere Attraktionen, wie ein Planetarium, ein Schmetterlingshaus und eine Savanne für afrikanische Pflanzenfresser.

Nach dem Eingang kommen Sie zuerst am Kamelgehege vorbei und sehen die japanischen Makaken auf dem Affenfelsen. Und die Mutigen können dann gleich zur Kerbert-Terrasse weiter gehen, wo die Löwen zu Hause sind. Diese Großkatzen lungern rund 20 Stunden am Tag herum und sie werden erst zur Fütterungszeit richtig lebendig: ein Spektakel, bei dem Sie täglich zuschauen können. Und lassen Sie sich auch die leuchtend rosa chilenischen Flamingos in dem nahegelegenen Teich nicht entgehen. Diese prächtigen Vögel verdanken ihre leuchtende Farbe den rosa Meerestieren, die sie fressen.

Am anderen Ende des Geländes erwartet den Besucher eine Welt voller bunter Farben: Im Schmetterlingshaus sind Sie von fröhlichen Schmetterlingen umgeben, die gelegentlich auf leuchtenden Blumen – oder gar auf den Besuchern selbst (!) – ruhen. Und mit ein wenig Glück werden Sie auch den majestätischen Morphofalter erspähen. Dieser gilt als eine der größten Schmetterlingsarten der Welt und ist an seinen leuchtend blau oder grün schillernden Flügeln, die das Licht auf einzigartige Weise reflektieren, zu erkennen.

Ein Hai im monumentalen Aquarium

Ein Amsterdamer Kanal als Aquarium

Auf der Südseite des Parks befindet sich das Aquarium, eine der größten Attraktionen des Artis-Zoos. Dieses beeindruckende Gebäude aus dem 19. Jahrhundert lässt Ihnen eine geheimnisvolle Unterwasserwelt entdecken. Im Amazonas-Tank können Sie exotische Fische in einem tropischen Meer bewundern. Schauen Sie sich auch das Korallenriff, ein bevorzugtes Revier der Haie, an. In einem weiteren Tank ist ein Amsterdamer Kanal rekonstruiert, in dem Sie das Leben in den brackigen Gewässern der Stadt erblicken können: Außer einem verrosteten Fahrrad sehen Sie hier heimische Fischarten, wie den Karpfen, den Hecht und den Barsch.

Fotodanksagungen

  • Ein Hai im monumentalen Aquarium: Ronald van Weeren , Artis