Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Lebendiges Lapa

Das Viertel von Lapa liegt mitten im Stadtzentrum von Rio: Verbinden Sie Ihre Besichtigungen mit einer fantastischen Nacht in diesem Viertel der Stadt! Lapa ist mit seinem Aquädukt aus der Kolonialzeit, seinen bunten Kunstwerken, grünen Parks und unzähligen Kneipen und Bistros bei Tag und bei Nacht gleichermaßen lebendig!

Der bemerkenswerte weiße ‚Arcos da Lapa‘-Aquädukt, das Wahrzeichen von Lapa, ist einer der wenigen Überreste aus der portugiesischen Kolonialzeit von Rio de Janeiro. Dieser Aquädukt aus dem Jahre 1750 zählt 48 Bögen und hat eine Länge von über 100 m! Er wurde zur Wasserversorgung der Stadt aus dem Fluss Carioca gebaut. Zwar dient er heute dient mehr als Aquädukt; dennoch ist er weiterhin ein wichtiger Bezugspunkt und eine beliebte Touristenattraktion.

Arcos de Lapa

Rio de Janeiro

“Der Passeio Público-Park mit seinen hohen Bäumen ist eine bezaubernde Oase in der Stadt”

Ein Teich voller Schwäne

Ebenfalls in Lapa befindet sich einer der schönsten Stadtparks von Rio, der Passeio Público. Dieser Park wurde im Jahre 1783 nach dem Entwurf des berühmten brasilianischen Bildhauers Mestre Valentim angelegt, und zwar nach dem Vorbild eines botanischen Gartens in Lissabon. Im Jahre 1860 wurde der Park von dem französischen Landschaftsarchitekten Glaziou renoviert. Den Initiativen beider Herren ist es zu verdanken, dass dieser Park heute eine herrliche Oase mit hohen Bäumen, einem riesigen Teich mit Schwänen und einem Brunnen in Form eines Krokodils ist.

+ Mehr darüber lesen

Kartenansicht

Passeio Público, Rua do Passeio, Rio de Janeiro

250 Stufen der Kunst

Der künstlerische Höhepunkt von Lapa ist die buntgeflieste Treppe des Künstlers Jorge Selarón: die Escadaria Selarón. Der chilenische Künstler kam im Jahr 1983 nach Rio. 1990 begann Selarón, die 250 Stufen dieser Treppe mit bunten Fliesen zu belegen. Die gesamte Treppe ist mit Hunderten von Fliesen aus aller Welt dekoriert. Dem Künstler nach sei die Treppe jedoch nie vollendet worden, und er hatte die Mosaike häufig ausgetauscht. Diese Treppe ist nach wie vor eine der größten Attraktionen von Lapa, und sie verbindet das Viertel mit dem auf dem Hügel gelegenen Viertel von Santa Teresa.

+ Mehr darüber lesen

Escadaria Selarón

Kartenansicht

Rua Manuel Carneiro, Rio de Janeiro
Rio Scenarium

Lebendiges Nachtleben in Lapa

Jedes Wochenende bricht in Lapa eine riesige Straßenparty aus! Die Klänge von Forró, Choro, Samba und Axé wetteifern um Ihre Aufmerksamkeit, während in den Straßen getanzt wird. Und wenn es in den Straßen zu voll wird, dann nehmen Sie in einer der zahlreichen Kneipen oder in einem der Nachtclubs von Lapa Zuflucht! Einer der beliebtesten Trend-Clubs von Lapa ist das Rio Scenarium: Tanzen Sie zu brasilianischer Live-Musik und bewundern Sie Antiquitäten wie Kinderwagen, Mannequins und Kuckucksuhren an den Wänden dieser ehemaligen Antiquitätenhandlung!

+ Mehr darüber lesen

Kartenansicht

R. do Lavrádio, 20 - Centro Rio de Janeiro

Fotodanksagungen

  • Rio Scenarium: Bob Z, Flickr