Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Die Stadtteile Sants und Hostafrancs

Die Stadtteile Hostafrancs und Sants, die beide eine große Auswahl an Geschäften, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten bieten, bilden den Mittelpunkt des Sants-Montjuïc-Viertels. Dieses Viertel erstreckt sich über den südwestlichen Bereich Barcelonas. Die engen Straßen am Fuße des Montjuïc verleihen Hostafrancs und Sants einen gemütlichen Dorfcharakter. Aber mit einer der längsten Einkaufsstraßen Europas herrscht hier außerdem eine geschäftige Atmosphäre: Carrer de Sants.

Wenn Sie durch die geschäftigen Einkaufsstraßen von Carrer de Sants und Carrer d’Hostafrancs schlendern, fällt es schwer, sich die ländliche Geschichte von Sants-Montjuïc vorzustellen. Bis ins späte 19. Jahrhundert war dieses Viertel voller Bauernhöfe und Weinberge. Damals war die Carrer de Sants als Camí Ral (Königliche Straße) bekannt und eine wichtige Zugangsstraße nach Barcelona. Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich die Textilindustrie auf dieser Seite der Stadt. Die alten Arbeiterhäuser sind auch heute noch bewohnt.

KLM - Montjuïc in the foreground of Barcelona
Montjuïc im Vordergrund von Barcelona

Barcelona

Parc de l'Espanya Industrial

Parc de l’Espanya Industrial

Der Parc de l’Espanya Industrial befindet sich gerade 100 Meter vom Bahnhof Sants entfernt. In dem Park gibt es einen künstlichen See, auf dem die Besucher in gemieteten Booten umherfahren können. Verschiedene moderne Kunstwerke sind über den Park verteilt, wie die 9 hohen Türme, die an Fabrikschornsteine oder Leuchttürme erinnern. Halten Sie Ausschau nach dem skurrilen Eisengebilde „Drache ohne St. Georg“ von Andrés Nagel, der auch als Rutsche bei den Kindern sehr beliebt ist.

+ Mehr darüber lesen

Siehe Karte

Parc de l’Espanya Industrial, Carrer Muntadas 37, 08014 Barcelona, Spain

Hostafrancs-Markt

Die ländliche Vergangenheit von Hostafrancs und Sants ist im Mercat d’Hostafrancs gut erkennbar. Dieser überdachte Markt im Innern einer bemerkenswerten Metallkonstruktion thront über der Einkaufsstraße Carrer de la Creu Roberta. Seit 1888 versorgen die Marktstände Arbeiterfamilien mit frischen Produkten aus der Umgebung. Schlendern Sie an den Ständen vorbei, wo lokale Bauern ihre Produkte anpreisen, und schnuppern Sie die Atmosphäre vom Barcelona des 19. Jahrhunderts. Der Markt ist täglich von 07.00 bis 14.30 Uhr geöffnet (sonntags geschlossen).

+ Mehr darüber lesen

Der Hostafrancs-Markt

Siehe Karte

Mercat d’Hostafrancs, Carrer de la Creu Coberta 93, Barcelona, Spanien

Theater El Molino

Seit ungefähr einem Jahrhundert ist die Avenue Paral•lel bei lokalen Künstlern als Barcelonas Broadway bekannt. Dasselbe gilt für das Theater El Molino: Früher fanden hier gewagte Kabarettauftritte statt, während heute auch moderne Shows aufgeführt werden. Die Windmühlenflügel über dem Eingang sind Kult, obwohl es sich nicht mehr um die Originale handelt. Das Theater war fast 15 Jahre geschlossen und dem Verfall preisgegeben, bis sich eine Gruppe von Künstlern und Unternehmern zusammenschlossen und das neue El Molino im Jahr 2010 wiedereröffneten. Die unterhaltsamen Mittagsshows finden von Mittwoch bis Samstag um 14.00 Uhr statt.

+ Mehr darüber lesen

Die Windmühlensegel von El Molino

Siehe Karte

El Molino, Carrer de Vilà i Vilà 99, 08004 Barcelona, Spanien

Fotodanksagungen

  • Der Hostafrancs-Markt: Pere Lopez, Wikimedia
  • Die Windmühlensegel von El Molino: Marimbajlamesa, Flickr