Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Die Mystik von Ulun Danu Bratan

Der prächtige Tempel von Ulun Danu Bratan liegt auf einer kleinen Halbinsel am Ufer des Bratan-Sees. Dieser See spielt eine wichtige Rolle für die Bewässerung des Umlands wie des südlichen Teils der Insel; daher ist der Tempelbezirk der Göttin des Wassers, Dewi Danu, gewidmet.

Der Bau des Tempels geht auf das Jahr 1633 zurück. Seine Anlage besteht aus einer Reihe von Tempeln, die über mehrere Inseln verteilt sind. Tatsächlich ist der Tempel zur Hälfte ein Hindu-Tempel und zur anderen Hälfte ein Buddha-Tempel, mit einem zentralen Altar für Ritualen. Der Haupttempel, Pura Teratai Bang, hat einen charakteristischen siebenstufigen Turm, während es an anderer Stelle auf der Insel auch einen Tempel mit elf Dächern gibt. Schauen Sie sich die Bauweise des Ulun Danu Bratan genauer an; dieser Sakralbau scheint tatsächlich wie auf dem Wasser zu schwimmen!

Der ‚schwimmende‘ Tempel von Ulun Danu Bratan

Denpasar

In einen mystischen Nebel eingehüllt

Der Tempel, der sich auf einer Höhe von 1200 m befindet, ist in Berge eingebettet, umgeben von einem milden Klima. Auf dieser Höhe ist es recht häufig neblig, was dem Tempel von Ulun Danu eine zusätzliche mystische Atmosphäre verleiht. Der Tempel liegt weniger als eine Autostunde von Ubud entfernt und ist über eine landschaftlich sehr reizvolle Strecke entlang der Hügel am Fuße des Vulkans zum Bratan-See zu erreichen. Die Route verläuft vorbei an Reisterrassen, Seen und bezaubernden Dörfern inmitten der üppigen grünen Landschaft rund um den Bergsee.

Der Tempel, von Bergen eingebettet
Die botanischen Gärten von Bedugul

Eins mit der Natur in Bedugul

Auch das Gebiet rund um den Tempel lädt auf geführten Wanderungen, per Taxi oder Motorroller zur Erkundung ein. Die reizvolle Landschaft rund um den See sollten Sie sich unbedingt ansehen. Besuchen den Botanischen Garten von Bali in Bedugul und bewundern Sie die mehr als 2.000 Pflanzen und Blumen auf einer Fläche von 150 ha. Außer der Flora bietet der Botanische Garten auch eine riesige Statue der mythischen Figur Kumbhakarna. Diese Region bietet reichlich Unterkünfte, sodass Sie auch hier übernachten können; Sie haben die Wahl zwischen preisgünstigen  einfachen Hotels bis hin zu Luxus-Resorts.

Mehr über Denpasar

Zurück zum Seitenanfang
  • www.airfrance.com
  • www.skyteam.com