By visiting KLM.com you accept the use of cookies. Read more about cookies.

Pura Tanah Lot: Tempel der Tempel

Pura Tanah Lot ist der womöglich beliebteste und meistfotografierte Tempel Balis. Der Bau, dessen Name Erde (Tanah) und Meer (Lot) bedeutet, liegt an der Westküste der Insel auf einer beeindruckenden Felsformation im Meer.

Magische Quelle

Tanah Lot ist dem Gott der Meere geweiht und einer der sechs wichtigsten Tempel auf Bali. Ebenso bezaubernd wie der Tempel sind die Mythen und Legenden, die sich um diesen heiligen Ort ranken. Zugeschrieben wird Tanah Lot Danghyang Nirarta, einem heiligen Priester, der diesen Ort auf einer seiner Reisen einst zum Übernachten auswählte. Das brachte die Balinesen dazu, an der gleichen Stelle den Tanah-Lot-Tempel zu errichten. Früher führte angeblich eine Brücke vom Festland zum Tempel, die Kraft des Meeres hat sie jedoch zerstört. Interessantes Detail: Direkt unter Tanah Lot befindet sich eine Höhle mit einer magischen Quelle, aus der Süßwasser entspringt, obwohl der Tempel von Salzwasser umgeben ist.

Fotogen

Pura Tanah Lot article image

Fotografen, die bei den Daheimgebliebenen Eindruck schinden wollen, kommen beim Tanah-Lot-Tempel voll auf ihre Kosten. Das gilt für Amateure und Profis gleichermaßen, denn dieser Ort ist äußerst fotogen. Von verschiedenen Standpunkten aus bietet sich jeweils ein atemberaubender Blick auf den Tempel und je nachdem, wie die Sonne steht, kann man hier fantastische Aufnahmen machen. Kleiner Tipp: Biegen Sie beim Eingang des Tempelgeländes gleich rechts ab und gehen Sie daraufhin durch einen Garten hangaufwärts. Von diesem höher gelegenen Gelände aus ist der Blick auf den Tempel noch spektakulärer und mit etwas Glück sehen Sie, wie riesige Wellen gegen die Felsen donnern.

Ausgangsbasis

Tanah Lot liegt etwa 40 Autominuten von Kuta und Ubund entfernt – beides eine ausgezeichnete Ausfallsbasis für einen frühmorgendlichen Tempelbesuch, denn das Mystische von Tanah Lot kommt im Morgengrauen so richtig zum Tragen. Der Tempel lässt sich am leichtesten bei Ebbe erreichen; doch auch bei Flut können Sie Tanah Lot besuchen, dann allerdings per Boot.

Weitere Informationen unter www.tanahlot.net

Zurück zum Seitenanfang
  • www.airfrance.com
  • www.skyteam.com