Durch Ihren Besuch von KLM.com akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr lesen über Cookies.

Budapest

Fischerbastei, Budapest

Praktische Infos über Budapest

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Budapest hat ein umfangreiches, kostengünstiges und effizientes öffentliches Verkehrssystem, zu dem die U-Bahn, Straßenbahnen, Busse, Schienenbusse und Züge gehören. Die meisten Verkehrsmittel verkehren bis etwa 23.30 Uhr, danach gibt es nur einen eingeschränkten Nachtbus- und Straßenbahnverkehr bis ca. 05.00 Uhr. Die U-Bahn ist sauber, sicher und fährt häufig und erreicht die meisten für Touristen interessante Bereiche, auch wenn es nur drei Linien gibt. Die Straßenbahnen eignen sich gut für Fahrten rund um die Ringstraße oder entlang des Ufers; Schienenbusse (E-Busse) fahren im Stadtteil Pest. Vor allem in Buda sind Busse praktisch für Reisen, die nicht mit der U-Bahn gemacht werden können, selbst wenn die Benutzung etwas komplizierter ist. Relativ kostengünstige Travelcards können auch gekauft werden, mit denen Reisende einen oder mehrere Tage lang den gesamten öffentlichen Nahverkehr benutzen können. Geben Sie bei überfüllten Bussen und U-Bahn-Linien acht, denn dann sind häufig Taschendiebe am Werk.

Zeit

Die Ortszeit ist GMT+1 (GMT+2 zwischen dem letzten Sonntag im März und dem Samstag vor dem letzten Sonntag im Oktober).

Elektrischer Strom

Die Netzspannung beträgt 230 Volt, mit 50 Hz. Zweipolige Eurostecker sind Standard.

Währung

Obwohl Ungarn Teil der EU ist, wird als Währung nicht der Euro verwendet; die offizielle Währung in Ungarn ist der Ungarische Forint (HUF). Die meisten gängigen Kreditkarten werden akzeptiert, diese können auch verwendet werden, um Bargeld in der Bank abzuheben und aus Geldautomaten zu ziehen sowie um Rechnungen in Hotels, Restaurants und in den meisten Geschäften zu zahlen. Die Banken sind in der Regel wochentags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. Einige sind auch samstags geöffnet. Geldautomaten und Wechselautomaten gibt es in den Städten im ganzen Land. Es ist ratsam, die Wechselquittungen aufzubewahren, um nachzuweisen, dass der Geldtausch legal war.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für Ungarn ist +36. Für Gespräche aus Hotels fallen oft hohe zusätzliche Gebühren an, es ist günstiger die öffentlichen Telefonzellen oder aber Telefonkarten zu verwenden. Eine Telefonauskunft ist unter der Nummer 198 erreichbar, für internationale Rufnummern wählt man 199. Manchmal muss ein Anrufer etwas warten, aber Englisch sprechende Mitarbeiter sind verfügbar. Lokale Mobilfunkanbieter nutzen GSM-Netze, die Roaming-Vereinbarungen mit den meisten internationalen Mobilfunkbetreibern haben. Internetcafés gibt es in den größeren Städten.

Notrufnummer

Notruf: 112

Visa- und Gesundheitsinformationen

Alles über Visa- und Gesundheitsinformationen

Öffentliche Feiertage

+
2015 2016
Neujahr 1. Jan 1. Jan
Jahrestag des Aufstandes von 1848 gegen die österreichische Regierung 15. Mrz 15. Mrz
Ostermontag 6. Apr 28. Mrz
Tag der Arbeit 1. Mai 1. Mai
Pfingstmontag 25. Mai 16. Mai
Stephanstag 20. Aug 20. Aug
Tag der Republik 23. Okt 23. Okt
Allerheiligen 1. Nov 1. Nov
Heiligabend 24. Dez 24. Dez
Erster Weihnachtsfeiertag 25. Dez 25. Dez
Zweiter Weihnachtsfeiertag 26. Dez 26. Dez

Klima

+

In Budapest ist das Klima von warmen Sommern, bitterkalten Wintern und viel Regen gekennzeichnet. Die Winter sind kurz, wobei das kalte Wetter Mitte Dezember beginnt. Es ist meist bewölkt und feucht mit gelegentlich hellen, sonnigen Tagen und häufigen, aber leichten Schneefällen. Die Durchschnittstemperaturen reichen im Winter von -4° C bis zu 2° C. Im Sommer (Ende Mai bis September) ist es in Budapest sonnig und warm mit relativ hoher Luftfeuchtigkeit und Temperaturen zwischen 14° C und 25° C. Auch wenn die Sommer im Allgemeinen relativ trocken sind, kann es zu plötzlich auftretenden Regenschauern kommen. Im Frühjahr (März bis Anfang Mai) gibt es viel Sonnenschein. Das Wetter kann anfangs ein wenig wechselhaft und manchmal windig sein, aber ab Ende April bzw. Anfang Mai ist das Wetter wunderbar. Der Frühherbst eignet sich auch für einen Besuch in Budapest. Im Spätherbst (Ende Oktober bis November) beginnt der nahende Winter und das Wetter kann bereits kälter und unangenehmer werden.

Internationaler Flughafen Budapest Liszt Ferenc

www.bud.hu

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Zur U-Bahn kommt man mit dem Bus Nr. 200E, der vom Terminal 2 abfährt. Mit der U-Bahn dauert die Fahrt zum Stadtzentrum etwa 30 Minuten. Tickets für den öffentlichen Nahverkehr sind am Flughafen bei den Kundenservicestellen, beim Postamt, den Zeitschriftenläden (Relay) und an Fahrkartenautomaten an der Bushaltestelle erhältlich. Es gibt auch einen Flughafen-Minibusservice, der Reisende zu jedem Ziel in der Stadt bringt, sobald der Bus voll ist. Tickets können in der Ankunftshalle am Minibusschalter des Flughafens oder über die Telefonnummer Tel: +36 (0)1 296 8555 gekauft werden und kosten etwa 2.600 HUF. Alternativ kann ein Taxi am Informationsschalter des Ankunftsterminals oder über die Telefonnummer +36 (0)1 222 2 222 reserviert werden. Die Fahrt ins Stadtzentrum sollte etwa 6.500 HUF kosten und dauert, in Abhängigkeit von den Verkehrsbedingungen, ungefähr 20 Minuten.

Autoverleih

Zu den vertretenen Autovermietungen gehören Avis, Budget, Hertz, Sixt, Europcar und Airport Rent-a-Car.

Flughafen-Taxis

Taxis können über die Telefonnummer +36 (0)1 365 5555 oder am Ankunftsterminal reserviert werden. Die Fahrpreise werden über Taxameter berechnet, dürfen aber die für die Stadtbereiche festgelegten Preise nicht überschreiten. Der Flughafen ist mit der Stadtmitte über eine Schnellstraße verbunden (Fahrtzeit: 20 Minuten). Im September 2013 wurde in Ungarn eine neue Taxi-Verordnung eingeführt, die den Taxis einen Fixpreis von 280 HUF pro Kilometer zusätzlich zur einmaligen Grundgebühr von 450 HUF und zur Wartegebühr vorschreibt. Die Fahrtkosten für eine Fahrt ins Stadtzentrum sollten sich um 6.500 HUF bewegen, in Abhängigkeit von den Verkehrsbedingungen. Vermeiden Sie Taxis, die sich Ihnen unaufgefordert anbieten, da diese exorbitante Gebühren verlangen können. Alle offiziellen Taxis sind gut gekennzeichnet und sollten die Fahrpreise anzeigen.

Transfer zwischen Terminals

Terminal 2A (Schengen-Ziele) und 2B (Nicht-Schengen-Ziele) können wunderbar zu Fuß erreicht werden. Es gibt einen überdachten Gehweg zwischen den beiden Terminals. Alle Flüge werden von den Terminals 2A und 2B abgewickelt. Am Terminal 1 werden keine Flüge mehr angeboten.

Einrichtungen

Zu den am Flughafen vorhandenen Einrichtungen gehören Geldautomaten, Wechselstuben, eine Gepäckaufbewahrung, eine Erste-Hilfe-Station, Duty-free-Shops, Kinderbetreuung, ein Postamt, eine Kapelle, Restaurants, eine Touristeninformation und ein Hotelreservierungsschalter. Es gibt Einrichtungen für behinderte Reisende und Rollstühle sind an den Informationsschaltern des Flughafens erhältlich. Reisende mit besonderen Bedürfnissen werden gebeten, ihre Fluglinie oder ihr Reisebüro im Voraus zu informieren. Einen kurzen Spaziergang von Terminal 2 entfernt liegt ein Open-Air-Luftfahrtmuseum.

Parken

Es gibt für jedes Terminal zugehörige Parkmöglichkeiten, die Express-, Kurz- und Langzeitparkplätze anbieten. Die Expressparkplätze sind für fünf Minuten kostenlos, um einen Passagier abzuholen oder aussteigen zu lassen. Von da an steigen die Preise auf 300 HUF für 15 Minuten und 1.200 HUF pro Stunde, mit einem Tageshöchstpreis von 9.000 HUF.

Internet

In allen Terminals und im SkyCourt-Bereich ist kostenloses WLAN erhältlich.