KLM Royal Dutch Airlines KLM Royal Dutch Airlines
 

Praktische Infos über Moskau

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Die einfachste und angenehmste Weise, sich in Moskau fortzubewegen, ist mit der Metro. Sie ist günstig, sehr effizient und einfach zu benutzen, auch wenn alle Schilder auf Russisch beschriftet sind. Es ist ratsam, sich sein Fahrziel auf Kyrillisch aufzuschreiben, um die richtige Station zu erkennen. Die Metro fährt bis 01.00 Uhr morgens. Es gilt unabhängig von der Entfernung ein Standardfahrpreis, der unbegrenzte Umsteigemöglichkeiten einschließt. Die oberirdischen Transportmittel sind weniger effizient als die Metro, aber ein ausgedehntes Netz aus Bussen, Straßenbahnen und Schienenbussen deckt bis 23.00 Uhr die Gebiete ab, die nicht von der Metro angefahren werden. Sie können zu den Stoßzeiten unangenehm überfüllt sein. Eine Alternative zum Bus sind die Passagiervans, die Marschrutka genannt werden, den Busrouten folgen und auf Anfrage anhalten. Es gibt auch unzählige offizielle, mit Taxametern ausgestattete Taxis und nicht offizielle Autos, die an der Straße angehalten werden können. Die Fahrpreise sollten jedoch ausgehandelt werden, bevor man in das Fahrzeug steigt, da besonders Ausländern eher zu viel berechnet wird. Auch wenn Taxis im Allgemeinen sicher sind, sollten Touristen vorsichtig sein. Alleinreisende Frauen sollten sie bei Nacht vermeiden. Das Autofahren in der Stadt wird nicht empfohlen.

Zeit

Die Ortszeit ist GMT+3.

Elektrischer Strom

Die Netzspannung beträgt 220 Volt, mit 50 Hz. Zweipolige Rundstecker sind Standard.

Währung

Die offizielle Währung ist der Rubel (RUB). Ein Rubel entspricht 100 Kopeken. Die meisten bekannten internationalen Kreditkarten werden in größeren Geschäften/Einrichtungen akzeptiert. Geld kann in Banken, Wechselstuben und Hotels gewechselt werden. Geldautomaten sind in den großen Städten weit verbreitet. Es ist schwer, außerhalb Russlands Rubel zu bekommen. Reisenden wird geraten, US-Dollar oder Euro-Scheine mitzunehmen, die in einem guten Zustand sein sollten, um sie dort einzuwechseln.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für Russland ist +7. Hotels, Cafés und Restaurants mit kostenlosem WLAN sind weit verbreitet. Da die internationalen Roaming-Kosten hoch sein können, kann der Kauf einer Prepaid-SIM-Karte von einem lokalen Anbieter eine gute Alternative sein.

Notrufnummer

Notruf: 112

Reisedokumente und Gesundheit

Alles über Reisedokumente

Alles über Gesundheit und den KLM-Gesundheitsdienst

Öffentliche Feiertage

Klima

Internationaler Flughafen Moskau-Scheremetjewo

www.svo.aero

Autoverleih

Zu den am Flughafen vertretenen Autovermietungen gehören Sixt und Hertz.

Flughafen-Taxis

Eine Taxifahrt ins Stadtzentrum dauert je nach Verkehrsaufkommen etwa 30 Minuten. Vermeiden Sie die aufdringlichen Kundenanwerber für Taxis, die vor den Terminals auf ankommende Passagiere warten. Nehmen Sie lieber ein Taxi an den Ständen der offiziellen Taxiunternehmen. Es empfiehlt sich, ein Taxi vorzubestellen, das bei der Ankunft wartet.

Transfer zwischen Terminals

Die meisten internationalen Flüge kommen an den Terminals D, E und F an. Die etwa 24 km entfernt liegenden Terminals B und C bedienen Inlands- und Charterflüge. Zwischen allen fünf Terminals verkehren öffentliche und Expressbusse, Taxis und kostenlose Shuttles der Fluggesellschaften. Die Terminals D, E und F sind über einen Gehweg miteinander verbunden.

Einrichtungen

Sobald man die Sicherheitskontrolle am Flughafen Moskau-Scheremetjewo passiert hat, findet man in allen Terminals Business Lounges, Wechselstuben, Restaurants, Bars, Duty-free-Shops und die Möglichkeit, sich zu erfrischen. Für Reisende mit Behinderungen oder eingeschränkter Mobilität sollte ein Transfer mit einem Rollstuhl vom Flugzeug zum Terminalgebäude im Voraus arrangiert werden.

Parken

Jedes Terminal verfügt über nahe gelegene Parkplätze. Auf den meisten Parkplätzen sind die ersten 5 bis 15 Minuten kostenlos.

Internet

Kostenloses WLAN steht zur Verfügung.