KLM Royal Dutch Airlines KLM Royal Dutch Airlines
Luftaufnahme von Boston
 

Praktische Infos über Boston

Wie finde ich mich in der Stadt zurecht?

Bostons Verkehrsnetz besteht aus der ältesten U-Bahn des Landes, Bussen, Straßenbahnen, Fähren rund um den Hafen und der S-Bahn. Für Fahrten rund um den Boston-Cambridge-Bereich ist die U-Bahn die beste Option, da sie einfach zu benutzen, schnell und sicher ist. Sie bedient den größten Teil der Stadt und insgesamt werden Besucher wenig Verwendung für das günstigere, aber für Neulinge eher verwirrende Bus-Netzwerk haben. Die Busse verkehren von 5.00 Uhr bis 23.00 Uhr; die U-Bahn bis etwa 1.00 Uhr. Freitag- und Samstagnacht verkehrt nun bis 2.30 Uhr ein „Night Owl“-Nachtbusservice entlang der wichtigsten Buslinien und parallel zu den U-Bahn-Linien. Taxis sind reichlich vorhanden, aber teuer; Wassertaxis sind eine neue Option, um die Stadt zu erkunden. Lizenzierte Taxis mit Taxameter findet man an Taxiständen, normalerweise in der Nähe von Hotels. Sie können aber auch telefonisch bestellt werden. Boston ist ein Albtraum für Autofahrer. Es empfiehlt sich nicht, für einen Besuch in der Stadt ein Auto zu mieten, es sei denn, man plant Ausflüge.

Zeit

Die Ortszeit ist GMT-5 (GMT-4 von Mitte März bis zum ersten Sonntag im November).

Elektrischer Strom

Die Netzspannung beträgt 120 Volt, mit 60 Hz. Es werden hauptsächlich zweipolige Flachstecker verwendet, aber auch dreipolige Stecker (mit zwei flachen, parallelen Polen und einem runden Pol) sind weit verbreitet. Für nicht spannungsumschaltbare europäische Geräte wird ein Adapter benötigt.

Währung

Die offizielle Währung ist der US-Dollar (USD). Ein US-Dollar entspricht 100 Cents. Ausländische Währung kann nur in größeren Banken gewechselt werden. Kreditkarten werden weitgehend akzeptiert und Geldautomaten sind weit verbreitet. Die Banken sind in der Regel montags bis freitags von 9.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

Kommunikation

Die internationale Vorwahl für die USA ist +1. Der Großteil des Landes ist von Mobilfunknetzen abgedeckt, insbesondere alle städtischen Gebiete. Internetcafés gibt es in den meisten Städten und WLAN ist weit verbreitet.

Notrufnummer

911 (allgemein)

Reisedokumente und Gesundheit

Alles über Reisedokumente

Alles über Gesundheit und den KLM-Gesundheitsdienst

Öffentliche Feiertage

Klima

Internationaler Flughafen Boston-Logan

www.massport.com

Wie finde ich den Weg zur Stadt?

Die Massachusetts Bay Transport Authority bietet zum und vom Stadtzentrum eine kostenlose, regelmäßige Busverbindung mit der Silver Line sowie eine schnellere U-Bahn-Verbindung mit der Blue Line zum Preis von etwa 2,65 USD an. Der kostenlose Wassertransport-Bus von Massport verbindet alle Flughafen-Terminals mit dem Logan Dock, wo private Wassertaxis und öffentliche Nahverkehrsboote Reisende zu verschiedenen Zielen in den Bostoner Hafen bringen.

Autoverleih

Zu den vertretenen Autovermietungen gehören Avis, Budget, Hertz und National.

Flughafen-Taxis

Taxis stehen vor allen Terminals zur Verfügung. Eine Taxifahrt vom Internationalen Flughafen Logan in die Innenstadt von Boston dauert je nach Verkehr zwischen 20 Minuten und einer Stunde. Einige Unternehmen bieten Sammeltaxis an, die Reisende von Tür zu Tür bringen.

Transfer zwischen Terminals

Ein kostenloser Shuttlebus verbindet die vier Terminals.

Einrichtungen

In allen Terminals gibt es Geldautomaten und Wechselstuben. Weitere Einrichtungen umfassen Restaurants und Bars, Geschäfte, Duty-free-Shops, Kinderanimation, eine Touristeninformation und einen Hotelreservierungsschalter.

Parken

Die Parkgebühren am Flughafen Boston-Logan beginnen bei 7 USD für eine Stunde, 18 USD für zwei Stunden und bis zu 26 USD pro Tag. Der Tarif für eine Woche beträgt 182 USD. Die drei Parkplätze, die näher am Terminal liegen, sind teurer, wenn Sie mehr als nur ein paar Stunden parken. Alle Parkplätze sind durch einen kostenlosen Shuttlebus mit den Terminals verbunden.

Internet

Im Internationalen Flughafen Boston-Logan steht kostenloses WLAN zur Verfügung.