Mach ein typisch holländisches Selfie mit dem Riesen-Holzschuh von KLM!

 
dutchselfie-761x350
 

TEILNAHME- UND WETTBEWERBSBEDINGUNGEN

1. Folgende Teilnahme- und Wettbewerbsbedingungen (nachfolgend «Regeln») betreffen den Wettbewerb «Das holländischste Selfie!» (nachfolgend «Spiel») von KLM Royal Dutch Airlines (Adresse: 1088 Budapest Rákóczi út 1-3 (nachfolgend Veranstalter). 


2. Das Spiel erstreckt sich über den Zeitraum vom 28. Juni, 00.00 Uhr, bis zum 4. Juli 2019, 14.00 Uhr. Die Teilnahmebedingungen bestehen darin,
a) ein typisch holländisches Selfie hochzuladen,
b) so viele Likes wie möglich für das Bild im Fotoabum des Veranstalters zu sammeln,

auf der Website (http://www.klm-dutchselfie.ch ) die über die Facebook-Seite des Veranstalters (https://www.facebook.com/KLM ) veröffentlicht wurde. Natürliche Personen, die die vier unten genannten Bedingungen (nachfolgend «Schritte») erfüllen und nicht unter die in Punkt 3 genannten Personen fallen, werden «Spieler/Spielerin» genannt. Das Spiel wird bis zum oben genannten Spielbeginn auf der Facebook-Seite des Veranstalters veröffentlicht.  

Die öffentlichen Mitteilungen des Veranstalters (Posts) werden die Teilnahmebedingungen für das Spiel und einen Link zu den Regeln beinhalten. Personen, die die Schritte ausserhalb des Spielzeitraums ausführen, nehmen nicht am Spiel teil. Es steht dem Spieler/der Spielerin frei, während des Spielzeitraums das Löschen des auf der Facebook-Seite des Veranstalters angezeigten Bilds zu verlangen, womit er/sie bestätigt, dass er/sie nicht mehr am Spiel teilnehmen möchte. 3. Teilnahmeberechtigt sind ausschliesslich Personen, die alle der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

3.1. Am Spiel können gemäss Punkt 2 alle natürlichen Personen mit einem festen Wohnsitz in der Schweiz teilnehmen, die bei Facebook registriert und mindestens 18 Jahre alt sind, sofern sie die Regeln erfüllen. Falls der Gewinner/die Gewinnerin beschränkt teilnahmeberechtigt ist, geht der Anspruch auf den Preis auf den gesetzlichen Vertreter/die gesetzliche Vertreterin über, sofern dieser/diese die Regeln erfüllt. 
3.2. Durch die Erfüllung der Schritte erkennt der Spieler/die Spielerin Folgendes an:  
3.2.1. Er/sie stimmt den Spielregeln zu und erkennt deren Konditionen als verpflichtend für sich an. 
3.2.2. Wenn der Spieler/die Spielerin nicht über ein gültiges Facebook-Profil verfügt oder die Teilnahmebedingungen nicht erfüllt, ist seine/ihre Anmeldung ungültig.  
3.2.3. Der Veranstalter hatet nicht für Schäden oder Ansprüche (aus solchen Schäden), die durch Angabe falscher Daten durch den Spieler/die Spielerin verursacht wurden. 
3.3. Angestellte des Veranstalters in Managementpositionen, Vertreter, Mitarbeiter und deren Angehörige sind gemäss Artikel 20 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches von der Teilnahme am Spiel ausgeschlossen.


4. Der Veranstalter wählt mit Hilfe einer Jury bis zum 10. Juli 2019, 16.00 Uhr, aus den 20 Spielern/Spielerinnen, die während des Spiels die meisten Likes bekommen haben, einen Gewinner/eine Gewinnerin und fünf «Ersatzgewinner/Ersatzgewinnerinnen» aus. Die Auswahl des Gewinners/der Gewinnerin und der fünf Ersatzgewinner/Ersatzgewinnerinnen durch die Jury erfolgt auf Grundlage ihres Ausdrucks, ihrer Originalität und Lustigkeit sowie der Tatsache, wie typisch holländisch die Bilder sind.

5. KLM gibt den Namen des Gewinners/der Gewinnerin am 10. Juli 2019 auf der Facebook-Seite des Veranstalters durch einen Post mit dem Facebook-Profilnamen des Gewinners/der Gewinnerin bekannt. 5.1. Die Auswahl erfolgt am Sitz des Veranstalters.
5.2. Der Veranstalter setzt sich mit dem Gewinner/der Gewinnerin in Verbindung, indem er einen Kommentar zum Bild des Gewinners/der Gewinnerin im Facebook-Album auf der Facebook-Seite des Veranstalters veröffentlicht oder eine E-Mail an die bei der Facebook-Registrierung verwendete E-Mail-Adresse schickt. In dieser Nachricht bittet der Veranstalter den Gewinner/die Gewinnerin, ihm in einer privaten Nachricht oder per E-Mail seinen/ihren vollständigen Namen, seine/ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse zu senden.

6. Der Preis für den Gewinner/die Gewinnerin des Spiels (nachfolgend «Preis») ist ein Flug für 2 Personen von Zürich nach Amsterdam und zurück in der Economy-Klasse. Die Tickets werden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Die Buchungsklasse der Tickets ist «N» oder niedriger.
6.1. Die Tickets sind bis zum 15. Dezember 2019 gültig.
6.2. Der Preis beinhaltet keine weiteren Dienstleistungen.
6.3. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Preis zu ändern.
6.4. Der Gewinner/die Gewinnerin erhält den Preis über eine Kontaktaufnahme beim Veranstalter.
6.5. Der Preis kann nicht in bar ausgezahlt werden und ist nicht übertragbar.

7. Der Veranstalter wählt einen Hauptgewinner/eine Hauptgewinnerin aus. Falls der Gewinner/die Gewinnerin dem Veranstalter nicht innerhalb von drei Kalendertagen nach der ersten Bekanntgabe des Gewinners/der Gewinnerin seine/ihre persönlichen Daten (vollständiger Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) in einer privaten Facebook-Nachricht auf der Seite https://www.facebook.com/KLM/ oder per E-Mail zuschickt, wird der Gewinner/die Gewinnerin vom Spiel disqualifiziert und der nächste Ersatzgewinner/die nächste Ersatzgewinnerin als Gewinner/Gewinnerin benachrichtigt.

8. Das Spiel fällt nicht in den Anwendungsbereich des Bundesgesetzes über Lotterien und gewerbsmässige Wetten vom 8. Juni 1923 und des Bundesgesetzes über Glücksspiele und Spielbanken vom 18. Dezember 1998. Berechtigt zur Teilnahme am Spiel und zum Empfang des Preises sind nur Spieler/Spielerinnen, die die Spielbedingungen erfüllen und dem Veranstalter gegenüber die korrekten persönlichen Daten zur Identifikation angeben. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für falsche, ungenaue oder fehlerhafte Angaben (z. B. Schreibfehler im Namen, falsche Adresse, fehlerhafte oder falsche Daten) in den vom Spieler/von der Spielerin angegebenen persönlichen Daten, für die fehlende oder verzögerte Zustellung oder für Schäden während der Zustellung.

9. Die Teilnahme am Spiel und die Bereitstellung persönlicher Daten in seinem Verlauf ist freiwillig. Zweck der Datenverwaltung sind die Abwicklung des Spiels, die Auswahl des Gewinners/der Gewinnerin und Verwaltungstätigkeiten im Zusammenhang mit dem Spiel. Die Daten werden drei Monate nach Spielende gelöscht. Ausgenommen sind die Daten des Gewinners/der Gewinnerin aus Gründen des staatlichen Rechnungswesens. Der Veranstalter bittet den Spieler/die Spielerin, die Regeln und die Bedingungen der Datenverwaltung sorgfältig durchzulesen. Der Veranstalter haftet nicht für Teilnehmer oder andere Personen, die die einschlägigen Gesetze, die vertraglichen Verpflichtungen oder den Verstoss gegen die Bedingungen der Regeln nicht beachten. Mit der Teilnahme am Spiel stimmen die Spieler den Bedingungen der Datenverwaltung und den Regeln zu. Die Spieler erkennen durch ihre Teilnahme Folgendes an:
9.1. Der Veranstalter ist berechtigt, den vollständigen Namen des Gewinners/der Gewinnerin zu veröffentlichen. Der Gewinner/die Gewinnerin stimmt der Veröffentlichung der oben genannten Daten ausdrücklich und unwiderruflich zu.
9.2. Der Veranstalter verwendet die im Spiel angegebenen persönlichen Daten für die Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Ausführung des Spiels und den auf das Spiel bezogenen Aufgaben, wenn dies erforderlich ist, und auf die auf diesen Zweck gerichtete Weise.
9.3. Von der Übergabe des Preises an den Gewinner/die Gewinnerin werden Bild-, Ton- und Videoaufnahmen angefertigt, die vom Veranstalter ohne weitere Einwilligung oder Zustimmung ganz oder in Teilen für die Bewerbung von Waren und Dienstleistungen in Werbung, auf Webseiten und Facebook-Seiten genutzt und im Internet veröffentlicht werden können.

10. Der Veranstalter als Datenhalter garantiert, dass die Datenverwaltung rechtmässig erfolgt. Der Veranstalter bietet dem Spieler/der Spielerin die Gelegenheit, unter der Anschrift 1426 Budapest Pf 190/12 oder auf der KLM-Seite: https://www.facebook.com/klm jederzeit Informationen über die Datenverwaltung zu erfragen oder die Löschung oder Änderung der Daten zu verlangen.
Die Datenverwaltungs-Identifikationsnummer ist NAIH-63171/2013.

11. Der Veranstalter ist für die für den Preis anfallenden Steuerkosten verantwortlich. Der Gewinner/die Gewinnerin muss keine diesbezüglichen Kosten tragen.

12. Der Spieler/die Spielerin erkennt an, dass während des Spiels aufgrund der hohen Anzahl von Teilnehmern Schwierigkeiten im elektronischen Datenaustausch, durch dessen begrenzte Kapazität, den begrenzten Zugang, Ausfälle, technische Beschränkungen sowie technische und betriebsbedingte Probleme entstehen. Im Hinblick auf das Vorstehende garantiert der Veranstalter nicht den fehlerlosen Ablauf des Spieles, der Spieler/die Spielerin nimmt ausschliesslich auf eigene Verantwortung an dem Spiel teil. Der Veranstalter ist nicht haftbar für die in Bezug auf das Spiel bereitgestellten Informationen, die Prüfung von Material, dessen Inhalt, Vollständigkeit, Gesetzmässigkeit, Zuverlässigkeit und Brauchbarkeit, sowie die Verfügbarkeit und den Betrieb von Facebook und das Verhalten der Spieler und Spielerinnen.

13. Gemäss den Regeln übernimmt der Veranstalter Gewährleistung und Verantwortung nur für Bedingungen, die in den Massnahmen enthalten und verbindlich sind. Weitere stillschweigende oder gesetzliche Garantien, Gewährleistungen oder Haftungen sind, soweit durch schweizerisches Recht zulässig, ausgeschlossen, insbesondere die in den Regeln enthaltenen Fälle. Über das Vorstehende hinaus haftet der Veranstalter nicht für Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung von Facebook oder diesbezüglich für nicht materielle, indirekte und Folgeschäden, Kosten, Ausgaben oder für die Unmöglichkeit der Nutzung von Facebook, für Datenverlust, Einkommensverlust, Gewinnausfall, entgangenen Gewinn, die Verringerung oder den Verlust von geschäftlichem Ansehen oder von Nachfrage durch Dritte auf Seiten des Benutzers oder Dritter. Die Spielbedingungen wurden aufgestellt, um die Vorteile und Grenzen gemäss Artikel 100 des Schweizerischen Obligationenrechts ordnungsgemäss zu gewährleisten.

14. Bei Verdacht auf Missbrauch oder Verletzung der Regeln oder unter Umständen höherer Gewalt übernimmt der Veranstalter keine Haftung in Fällen, in denen strittig ist, wer als Gewinner/Gewinnerin anzuerkennen ist und behalten sich das Recht vor, den Preis solange zurückzuhalten, bis der Streitfall durch die Parteien rechtmässig abgeschlossen wird. Spieler/Spielerinnen, deren Posts und/oder Kommentare unmoralische oder rechtswidrige (obszöne, sexistische, Dritte beleidigende, hetzende, die Schutzmarke und/oder das Logo unberechtigt verwendende) Inhalte enthalten oder in irgendeinem Sinn mit dem Prinzip und den Marketingzielen des Veranstalters unvereinbar sind, werden vom Spiel ausgeschlossen. Darüber hinaus werden Bilder, die im Sinne des Vorstehenden als unmoralisch oder regelwidrig empfunden werden, nicht hochgeladen oder im Album der Facebook-Seite des Veranstalter angezeigt.

15. Der Veranstalter hält sich das Recht vor, das Spiel zu unterbrechen oder einzustellen. Falls der Veranstalter das Spiel unterbricht oder einstellt, wird dies auf der offiziellen KLM Facebook-Seite bekannt gegeben.

16. Falls der Spieler/die Spielerin die Bedingungen der Regeln nicht einhält, das Recht auf Teilnahme missbraucht, unberechtigte Vorteile erhält oder den Preis nicht binnen 8 (Kalender-)Tagen übernimmt, wird der Spieler/die Spielerin bzw. der Gewinner/die Gewinnerin vom Spiel disqualifiziert und ist nicht berechtigt, den Preis zu übernehmen.

17. Die Regeln unterliegen dem Ungarischen Recht, unter Ausschluss des Kollisionsrechts im ungarischen Gesetz über das Internationale Privatrecht. Alle sich aus oder im Zusammenhang mit den Regeln ergebenen Streitigkeiten werden von den zuständigen Gerichten in Budapest, Ungarn entschieden.Im Fall von Streitigkeiten ist die ungarische Fassung der Regeln massgebend.

18. Facebook haftet in keinster Weise für das Spiel. Facebook leistet keinerlei Sponsoring, Unterstützung oder Überwachung im Bezug auf das Spiel. Der Spieler/die Spielerin stellt über das Spiel ausschliesslich dem Veranstalter Informationen bereit, nicht Facebook.

19. Der Veranstalter hat die Regeln auf der offiziellen Facebook-Seite von KLM (https://www.facebook.com/klm) veröffentlicht.

20. Dem Veranstalter bleibt das Recht vorbehalten, die Bedingungen und Konditionen der Spielregeln jederzeit zu ändern. Die geänderten Regeln werden unverzüglich auf der offiziellen Facebook-Seite von KLM (https://www.facebook.com/klm/) veröffentlicht.

21. Der Veranstalter führt keinen Schriftverkehr über das Spiel oder die Regeln. In Streitfällen ist die Entscheidung des Veranstalters massgebend. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Druckfehler in den Kommunikationsmaterialien.

22. Die Datenmanagement-Identifikationsnummer des Veranstalters ist NAIH-631714/2013.

Budapest, den 13. Juni 2019. 

KLM Royal Dutch Airlines - Ungarn
Veranstalter