Alles über nachhaltiges Reisen

Das Reisen mit dem Flugzeug verbindet Menschen in aller Welt und durch die Luftfahrt werden Wohlstand und Arbeitsplätze weltweit geschaffen. Doch leider bringt sie auch schädliche Auswirkungen für die Umwelt mit sich. Genau das ist der Grund, weshalb wir uns für die Reduzierung, Kontrolle und Kompensation der CO2-Emissionen einsetzen.
 

Bluey mascot plane


 

KLM-Zeitplan für die CO₂-Reduzierung

Wir sind der Meinung, dass es wichtig ist, als einer der größten Akteure der Luftfahrtindustrie Verantwortung zu tragen. Daher haben wir einen Zeitplan für die CO₂-Reduzierung erarbeitet; dieser Plan verbindet die verfügbaren Lösungen von heute mit innovativen Entwicklungen für morgen. Unser aktuelles Ziel besteht darin, die CO₂-Emissionen pro Passagier bis zum Jahr 2020 um 20% zu senken (verglichen mit 2011). Bis Ende 2017 hatten wir unser CO₂ bereits um 16% reduziert.

Lesen Sie hier mehr über den Zeitplan für die CO₂-Reduzierung.

 
 

CO2ZERO

KLM setzt sich aktiv für die Reduzierung der CO2-Emissionen ein. Wir wissen jedoch, dass auch unsere Fluggäste gerne einen Beitrag zur Reduzierung ihres ökologischen Fußabdrucks leisten würden. Aus diesem Grund haben wir im Jahr 2008 einen Kompensationsservice mit dem Namen CO2ZERO eingeführt; mit einem kleinen Beitrag können Sie Ihren Flug CO2-neutral machen. Wenn Sie diesen Service nutzen, investieren Sie in Projekte zur CO₂-Reduzierung, die mit dem „Gold Standard“ für das „Global Goals“-Gütesiegel ausgezeichnet worden sind. Neben der CO₂-Reduzierung wird durch diese Projekte zudem die nachhaltige Entwicklung auf lokaler Ebene gefördert.

Prüfen Sie die tatsächliche Berechnung nach Reiseziel (nur in englischer Sprache verfügbar).


Diese Berechnungen richten sich nach dem Flugzeugtyp, der geflogenen Entfernung und der durchschnittlichen Auslastung auf der betreffenden Strecke in der Vergangenheit. Unser CO2ZERO-Service ist ganz einfach die simpelste und wirksamste Weise, CO₂-neutral zu fliegen. Kompensieren Sie die CO₂-Emissionen Ihrer Flüge einfach online bei Ihrer Buchung oder über Meine Reise.

Die Prüfung der Emissionswerte sowie der zur Berechnung der Kohlendioxidemissionen eingesetzten Methode erfolgt durch die Abteilung Nachhaltigkeit des Wirtschaftsprüfungsunternehmens KPMG.

Laden Sie die KPMG-Erklärung oder die Beschreibung der KPMG-Berechnungsmethode herunter.
 
 

„KLM Takes Care“

Bluey mascot plane
Während wir unsere Umweltauswirkungen selbstverständlich stets weitestgehend reduzieren wollen, gehen unsere Ambitionen darüber hinaus. So arbeiten wir nicht nur daran, die besten Lösungen zu finden, um dieses Ziel zu erreichen; wir streben auch aktiv danach, einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Und bei diesen Bemühungen ist jede gute Idee willkommen! Auf der „KLM Takes Care“-Plattform  finden Sie Beispiele für unsere Initiativen zur Förderung einer nachhaltigeren Luftfahrt.